Fliegennetze zerstört!

Diskutiere Fliegennetze zerstört! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich habe seit Jahren Fliegennetze an meinen Fenstern,jetzt auf einmal fängt ein Vogel an die Netze zu zerstören es ist eine Meise.Kann...

  1. higgi64

    higgi64 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe seit Jahren Fliegennetze an meinen Fenstern,jetzt auf einmal fängt ein Vogel an die Netze zu zerstören es ist eine Meise.Kann mir jemand sagen was das verhalten soll!

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    bei mir hängen öfters Meisen am Fliegengitter und suchen dort nach Insekten, aber kaputt machen tun sie dabei nichts.
     
  4. die Mösch

    die Mösch Guest

    Dem kann ich nur zustimmen. Meisen wird man jetzt immer öfter dabei beobachten, wie Fensternischen, Mauerspalten etc. nach Insekten und Spinnen abgesucht werden.
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.199
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo higgi64
    Aus welchem Material bestehen die Netze? Vielleicht sind deine Fliegennetze inzwischen auch altersschwach und halten einer sich daran festklammernden Meise nicht mehr stand.
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Das war auch mein erster Gedanke. Irgendwann haben die Dinger einfach das Beste hinter sich und sind ziemlich spröde.
     
  7. higgi64

    higgi64 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Fliegennetze sind ganz normale aus dem Baumarkt!


    Nein,das komische ist das Netz ist in einer Linie zerstört wie mit einer Schere zerschnitten,die Meise pickt mit dem Schnabel am Netz herum das habe ich beobachtet!
     
  8. #7 Alfred Klein, 26. September 2010
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo higgi64,

    Solche Fliegennetze halten in aller Regel nicht allzu lange. Ich habe auch welche und tausche die nach zwei Jahren aus weil sie dann morsch sind. So wird es auch bei Dir sein, nach Deiner Beschreibung ist das Netz in dieser Linie einfach auseinander gefallen. Eine Meise bekommt es normalerweise nicht kaputt, dazu reicht die Kraft des kleinen Vögelchens nicht aus. Du solltest die Netze also so langsam austauschen, die sind einfach fertig. Eventuell mal schauen ob Du ein Markenprodukt bekommst, das sollte länger halten.
     
  9. Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Es gibt auch drahtverstärkte Fliegennetze, aber auch "Normale", welche so verstärkt sind (ohne Draht), dass sie selbst Katzenkrallen standhalten.
    Ich habe mir vor Kurzem Netze machen lassen, also mit angepasstem Alurahmen. Diese lassen sich nach Bedarf immer wieder optimal bespannen. Dann hat man auch nicht mehr die Probleme, dass das Netz nicht hält, oder aber unschöne Falten wirft (in meinem alten Haus hatte ich auch so Baumarktnetze, die mit so Streifen befestigt werden, ich habe sie gehasst). So ist das Netz absolut sicher, kann auch nicht samt Rahmen gestohlen werden (falls das jemand denkt), und alle Ritzen sind wirklich soweit zu, dass garnichts (!) durchkommen kann. Und sie sind so gut wie unsichtbar.
    Meisen habe ich noch keine daran gesehen.
     
  10. Mr.Mövchen

    Mr.Mövchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ......ist es denn aus Metall oder aus Plastik?.
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.199
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ..... oder aus so einer Art Vorhang-Tüll, das mit Klettband am Rahmen befestigt wird?
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Tiffani, 26. September 2010
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2010
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Billigkram (Gardinentüll) :D

    Die besten sind vom Glaser/Fenstermacher....Fieberglas mit beschichtetem Alurahmen, auf Wunsch auch mit Nirostagaze :zustimm:
    Wie Green Joker sagt, wechselbar, wenn sie z.B. doch mal nach "jahrzehnten" kaputt gehen.
    Wird einfach neu eingespannt (macht die Firma), unverwüstlich....
    Kostet allerdings auch nicht Dreifuffzich :+pfeif:
    Meine Vögel sind da schon "reingeflogen" und haben sich daran festgekrallt, weil sie sehen wollten wie die Welt aussieht....
    Nichts, kein Loch, keine "Laufmasche" ;)
    Ein Paar meiner Fenster haben volle Pulle Südseite, das heißt die Sonne brutzelt da richtig schön drauf, nach zwei Jahren noch so chick wie am ersten Tag :zustimm:
    Gut, zweimal im Jahr nehme ich sie ab und spüle sie in der Wanne sauber (Ruß, Dreck und Pappelflusen), ist ja auch eine Werterhaltung....
     
  14. Liesl

    Liesl ...die in den Wald zog

    Dabei seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ehem. Kurpfalz...nun Exklave im südl. Odenwald
    Codec mpeg4 (XVID)

    8) Alfred, meine Kohlmeisen haben die Kraft dazu... schaust Du hier:

    http://maltesa-online.de/images/Meise002.avi


    LG,
    Liesl
     
Thema: Fliegennetze zerstört!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meisen picken fliegengitter

    ,
  2. meisen zerstören fliegengitter

    ,
  3. meisen machen fliegengitter kaputt

    ,
  4. vogelfraß an fliegengitter,
  5. vögel zerstören fliegengitter,
  6. Fenster fliegengitter von vögeln zerstört,
  7. meise fliegengitter,
  8. kohlmeisen fliegengitter,
  9. insektenschutz von vögeln zerstört,
  10. vogel haben fliegengitter zerstört,
  11. kohlmeise zerstört insektengitter,
  12. vögel zerfressen fliegengitter,
  13. Vögel picken Fliegengitter an,
  14. meise zerstört fliegengitter,
  15. welches Tier zerstört fliegenGitter?,
  16. fliegennetz vogel sicher,
  17. fliegengitter zerfressen,
  18. krähen machen insektengitter kaputt,
  19. vögel knabbern an fliegengitter,
  20. fliegengitter kaputt,
  21. meisen picken netz,
  22. insektergitter werden morsch,
  23. rabe macht fliegengitter kaputt,
  24. fliegengitter vögel,
  25. fliegengitter fenster kaputt
Die Seite wird geladen...

Fliegennetze zerstört! - Ähnliche Themen

  1. Meine Henne zerstört das Nest

    Meine Henne zerstört das Nest: Ich hab da mal ne Frage! Undzwar mein Kanarienvogel Weibchen baut ein Nest und nachdem es fertig ist zupft sie so daran herum und dann ist es...
  2. Schwalbennest schon wieder zerstört

    Schwalbennest schon wieder zerstört: Guten Tag, bin ganu neu hier im Forum und das eigentlich nur wegen einer Frage: Wie schütze ich unser Schwalbennest? Ostseite unterm Giebel,...
  3. Buntspecht zerstört Hauswand

    Buntspecht zerstört Hauswand: Hallo, wollte mal was fragen: wir wohnen direkt neben einem kleinen Wald. Hier haben wir seit Jahren unsere Buntspechte. Heute hat sich das Paar...
  4. Ei gelegt und zerstört

    Ei gelegt und zerstört: Kann mir einer helfen. Meine Lara hat heute ein Ei aus dem Nistkasten geworfen. Natürlich ist es leider jetzt kaputt. Kann ich davon ausgehen,...
  5. Hahn zerstört Nest

    Hahn zerstört Nest: Vor etwa 2 Wochen hat unsere Henne insgesamt vier Eier gelegt, die ich gegen Plastikeier ausgetauscht habe. Sie brütet fleißig, allerdings füttert...