fliegt überall gegen !

Diskutiere fliegt überall gegen ! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Halloo. Mein Welli fliegt andauernd überall gegen.. gegen die wand, gegen schränke u.ä. ... ich habe ihn vor ca. 2. jahren bekomen von...

  1. #1 Smartie003, 24. August 2009
    Smartie003

    Smartie003 Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Halloo.

    Mein Welli fliegt andauernd überall gegen.. gegen die wand, gegen schränke u.ä. ... ich habe ihn vor ca. 2. jahren bekomen von bekannten & er konnte noch nie wirklich gut fliegen.. genauso wie seine schwester, die ich mit ihm zusammen bekommen habe.

    Das ist jetzt schon sehr häufig vorgekommen dass er gegen die wand o.ä. fliegt.. er tut mir richtig leid ! Aber was kann ich nur tun ? Hättet ihr eine Idee ? Denn ich denke nicht das der Kleine das immer so locker aufnehmen wird, denn er fliegt ja mit voller wucht dagegen..:(

    ich hoffe ihr könnt mir helfen..:(

    lieBe grüße.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hm also ich würde warscheinlich erst mal in nem sicheren abstand von wand ect mitten ins zimmer vorhänge oder teppiche aufhängen damit er vorher abgebremst wird.
    sollte es dann immernoch nach einigen wochen keine besserung da sein mal zum vk Ta gehen un ihn mal genauestens durch checken lassen ob er vielleicht eine sehschwäche oder so hat.
     
  4. #3 Smartie003, 24. August 2009
    Smartie003

    Smartie003 Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    hmm.. ja also ich weiß nicht.. er fliegt ja auch gegen schränge.. also z.B. bei einem bücherschrank fliegt er dann gegen die bücher.. aber ich kann doch nun nicht meine ganzen schränke mit teppich zuhängen ?! Aber vielen dank für den tipp:) .. ich war schon beim tierarzt.. aber er meinte nur dass mein welli ganz schön fett ist .. ich habe ihn schon so bekommen, habe auch versucht irg.wie sozusagen ne diät zu machen, aber hat alles nicht geklappt... vllt hängt das ja damit zusammen dass er überall gegen fliegt ?!

    :idee:
     
  5. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    naja also ich würds machen.:zwinker:
    kann aber auch wirklich am übergewicht liegen damit dadurch die kondition stark nachgelassen hat.hast du die sozusagene diät allein durchgeührt oder mit einem Vk Ta?
     
  6. #5 Smartie003, 24. August 2009
    Smartie003

    Smartie003 Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Naja also ich bin zum TA & habe gefragt ob ich mit ihm eine Diät durchführen kann ( also etwas weniger futter, denn das futter war wirklich sehr viel, & mehr bewegung ) weil ich im internet gelesen hatte dass man da nen vogelkundigenTA fragen sollte..
     
  7. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    naja weniger als 1-1/2 tl körner sollten es pro vogel am tag auch nicht sein.aber das kannst du mit grassamen strecken.aber ich würde mich nochmal mit dem Ta in verbidung setzten un mir von ihm nen vernüftigen ernährungs paln zur diät erstellen lassen mit laufender kontrolle.siecher ist sicher.un gut aufpassen damich der kleine nicht all zu oft dolle anschlägt un sich vielleicht noch ne gehirnerschütterung zuzieht.
     
  8. #7 Smartie003, 24. August 2009
    Smartie003

    Smartie003 Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    okay. Vielen dank für die Tipps :)
     
  9. #8 jaqueline84, 25. August 2009
    jaqueline84

    jaqueline84 Guest

    Hallo,

    einer meiner Wellis hatte das auch. Er war zu dick und der TA stellte dann fest, dass er zusätzlich noch schlecht sieht. Wirklich helfen kann ich dir nicht, da meine Wellis inzwischen in einer Außenvoliere leben und da fliegt er nirgends mehr dagegen, da er sich an den anderen orientiert. Abgenommen hat er durch die Dauerflugmöglichkeit auch. Orientiert sich deiner beim Freiflug nicht an dem / den anderen Wellis?
     
  10. #9 purzelflatterer, 25. August 2009
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hi,

    ich habe hier auch zwei recht schwergewichtige Damen sitzen. Die verfehlen zwar schon mal ihr Ziel wenn die Kraft ausgeht, aber sie fliegen dennoch sicher und sehr zielgerichtet. Manchmal haben sie halt nur die Kraft nicht bis zum Ziel zu kommen und gehen davor zu Boden. Man weiß aber immer wohin sie wollten und sie fliegen nirgends einfach so gegen. Also eigentlich kann es nicht am Gewicht liegen.
     
  11. Smartie003

    Smartie003 Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ja doch, er orientiert sich an den anderen. Besser gesagt er versucht immer hinterherzufliegen, aber er "driftet" dann immer schon vorher ab, weil er auch nicht mehr kann & ich denke dass er versucht noch irgendwo zu landen & fliegt dann noch mit voller wucht waagerecht gegen die wand..
     
  12. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Smartie, wenn Dein Vogel öfters wo gegen fliegt, dann lasse ihn bitte vorerst nicht mehr fliegen und gehe baldmöglichst zu einem vogelkundigen TA. Hier kannst Du schauen, welcher am nähesten bei Dir ist; bitte nimm die Fahrt auf Dich, auch wenn es weiter weg sein sollte: www.vogeldoktor.de.
    Wenn Dein Vogel zu dick ist, wirkt sich das natürlich nicht grade positiv auf die Flugfertigkeiten aus, aber alleiniger Grund für ein an die Wand fliegen ist das ganz sicher nicht!
    Vielleicht kann er tatsächlich schlecht sehen?
    Vielleicht hat er sich auch durch einen der Anflüge was weggeholt?
    Vielleicht hat er aus einem anderen Grund Koordinationsprobleme?
    Wenn Du nicht direkt zum TA kannst, dann besorge in der Apotheke Vitamin-B-Komplex und gib das ins Wasser. Das könnte - je nachdem wo nun die Ursache liegt - evtl. etwas helfen und schadet in keinem Fall. Den TA-Besuch ersetzt es aber nicht!

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  13. Smartie003

    Smartie003 Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Okay, das werde ich tun. Vielen Dank für die Hilfe :)
     
  14. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Der Vogel ist zu schwer für seine Kondition (Muskelkraft und -ausdauer) oder hat zu wenig Kondition für sein Gewicht, je nachdem wie man es sehen will.

    Der Vogel will beim Fliegen instinktiv den Absturz vermeiden, deshalb steuert er keine Kurven mehr, weil er dann noch schneller an Höhe verlieren würde.

    In diesem Zustand kann der Vogel auch nicht mehr gezielt (Sitzstange) landen. Bleibt nur die "Bruchlandung" am Boden mit hohem Verletzungsrisiko und damit steigt die Angst vor dem nächsten Flug (daraus folgt zukünftig noch weniger Bewegung).

    Ein Teufelskreis! Wenn er Glück hat, bricht er sich das Genick und ist gleich tot, ansonsten stirbt er auf Raten.

    Dieser körperliche Zustand ist den falschen Haltungsbedingungen geschuldet, wahrscheinlich schon beim Vorbesitzer.

    Ich sehe da keine Besserungschance mehr!

    Du kannst die Tiere fliegen lassen, bis sie sich zum Krüppel gestürzt haben und unter Qualen verenden.

    Oder Du hältst sie fortan ohne Freiflug in einem kleinen Käfig und gibst ihnen das Gnadenbrot.

    Mit besten Grüßen,

    gregor443
     
  15. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ein WENIG Sport wird nicht schaden!?

    O-ô!
    Ich habe mit meinem älteren, 9 1/2 jährigen Weibchen (Zu-)Flugtraining gemacht.
    Erst kurze Strecken von ein paar cm, dann bis auf ca. 1 bis 1 1/2 m gesteigert.

    Bei ihr wurde ein Tumor vermutet und sie hatte auch 3/4 Jahr vor ihrem Tod eine Absturzphase im Käfig vom Ast.

    Trotzdem schaffte sie das (zu-)Flugtraining und es machte ihr auch richtig Freude; die Äuglein leuchteten dann immer.:)

    Zuflugtraining hieß:
    Vom Ast zu mir wieder zum Ast, wobei ich vom Ast ca. 1 bis 1 1/2 entfernt war.
    Oder vom Ast zu mir (30 cm) ; ich ging dann ein Stück weg und dann ca. 1 m wieder zurück.
    Nach ca. 3 bis 6 Flügen war sie k.o. und ruhte sich aus, initiierte aber oft das Zufliegen )durch auf den Abflugast Kommen und sich Vorbeugen).

    Geschadet hat es ihr nicht, evtl. sogar ihr Leben verlängert, wer weiß, auf jeden Fall hat es ihr aber Spaß gemacht.

    Die Steigerung der Strecke verlief von ein paar cm . auf die Hand springen - bis eben zum Schluss diese ca. anderthalb Meter.

    Ich würde mal mit ein paar cm anfangen und sehen, wie der Vogel sich macht.

    Bei Calsey war es auch wichtig, das sie in einer geraden Linie zum Ast bzw. zu mir fliegen konnte.

    Irgendeine sanfte Art von "Sport" würde ich dem Vogel aber schon zumuten, und seien es zunächst Kletterpartien oder "Lauf-Parcours".


    Kurze Strecken von ein paar cm bis ca. 10, 20 cm müsste er auch hüpfend mit Flügelschlagen auf die Hand schaffen (Muskeltraining für die Flügel/ Brust?).
     
  16. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    mich würde mal interessieren ob samrtie nun mit dem kleinen schon mal beim Ta war.un falls ja was dabei rauskam.

    berichtet doch mal bitte
     
  17. #16 Smartie003, 12. September 2009
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2009
    Smartie003

    Smartie003 Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    also ich war nu schon bei TA, aber ich wollte nochmal hingehen, wenn wir umgezogen sind. Der TA meinte nur dass es an seinem Übergewicht liegt. .. Aber in letzter Zeit ist er überhauptnirgendswo (!!) mehr gegengeflogen
     
  18. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hy

    das ist doch super damit der kleine niergends mehr dagegen geflogen ist.
    freu mich riesig für euch
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Smartie003

    Smartie003 Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    jaa ich freu mich auch total. :freude:
     
  21. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Meine Kleine hat auch sehr viele außerplanmäßige Landungen gemacht, oft auch mit einem leichten Crash. Sie hat so eine komische Flugtechnik und stellt beim Fliegen anscheined auf Autopilot um. Oder sie denkt (denkt?), daß es sich mit der Wand gehört wie beim Wellie: Welliedame fliegt ihn an und er muß ausweichen. Bloß, bei der Wand klappt das nicht ... Oder sie hat einfach eine lange Leitung! Wahrscheinlich ist es letzteres, im Vergleich zu ihrem Hahn auf jeden Fall!

    Wir machen seit 2 Jahren täglich so eine Art Frühsport und sie ist insgesamt munterer geworden. Oft ist sie diejenige, die den Flugtakt vorgibt. Sie macht zwar immer noch ihre außerplanmäßigen Stopps, aber ich habe es schon lange nicht mehr Dätschen gehört - und sie startet auch umgehend wieder.

    Übergewicht hat sie trotzdem immer noch ... eine scheinbar unendliche Geschichte!

    :0-
     
Thema: fliegt überall gegen !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich fliegt überall gegen

    ,
  2. nympchensittich fliegt überall gegen training

    ,
  3. wellensittich fliegt gegen alles

    ,
  4. warum fliegen maikäfer gegen die wand,
  5. welli fliegt gegen wand,
  6. maikäfer fliegt überall gegen,
  7. Abflugast Käfig,
  8. Mein Wellensittich fliegt überall gegen,
  9. wellensittich fliegt plötzlich überall gegen,
  10. neuer welli fliegt überall gegen
Die Seite wird geladen...

fliegt überall gegen ! - Ähnliche Themen

  1. Amsel im Garten fliegt mich an :-/

    Amsel im Garten fliegt mich an :-/: Liebe Leute! Ich bräuchte eure Hilfe: Eine Amsel brütet schon seit einigen Tage bei uns im Garten und das in der ersten Thuje direkt an der...
  2. Welli fliegt nicht

    Welli fliegt nicht: Hallo. Es geht um meine Hugoliese :( Seitdem wir unsere 2 wellis haben ist uns aufgefallen, dass Hugoliese im Gegensatz zu Tweety viel weniger...
  3. Wer fliegt hier?

    Wer fliegt hier?: Moin zusammen, ich mal wieder, mit dem Boot unterwegs im Oldenburger Münsterland. Gestern über dem Barßeler Tief, es soll eine Rohrweihe sein....
  4. Junge Taube auf Balkon, fliegt nicht mehr richtig

    Junge Taube auf Balkon, fliegt nicht mehr richtig: Hallo zusammen, seit heute morgen sitzt bei uns auf dem Balkon eine aus meiner Sicht junge Taube. Selbst wenn man einigermaßen nah rangeht bleibt...
  5. welcher Greif fliegt da?

    welcher Greif fliegt da?: bitte, sorry ....ist klein und auch verwackelt, aber ich bin froh, dass ich ihn überhaupt erwischt habe: [MEDIA] PS: so einer ist auch voriges...