Flipper und Mix wir sind neu hier!

Diskutiere Flipper und Mix wir sind neu hier! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallöchen, habe seit einigen Monaten auch zwei Agas. Nachdem es mit unserer Amazone in unserem Haushalt nicht funktioniert hat und ihn jetzt...

  1. #1 Bettina, 11. November 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. November 2004
    Bettina

    Bettina Guest

    Hallöchen,

    habe seit einigen Monaten auch zwei Agas. Nachdem es mit unserer Amazone in unserem Haushalt nicht funktioniert hat und ihn jetzt meine Schwester hat habe ich mir lange überlegt ob wir uns noch was anschaffen.
    Doch der große Käfig stand immer im Weg so erkundigte ich mich mal im Forum wegen diesen Agas. Mein Mann war garnicht begeistert er meinte "Tut das Not" 0l ich sagte ja. So und nun haben wir zwei Pfirsichköpfchen.
    Jedoch sind sie sehr scheu und ich glaube auch nicht das sie halbwegs zutraulich werden. Von Neugierde ist auch keine Spur. Wenn ich als hier lese was die anderen so treiben. Naja ich gebe die Hoffnung nicht auf.
    Die beiden heißen übrigens Flipper (weil er so macht wie Flipper) und unserer andere heißt Mix (weil er gelbe Flecken am Bauch hat), leider weiß ich nicht ob Männlein oder Weiblein aber ich denke das lässt sich vielleicht irgendwann mal rausstellen.

    Grüße
    Bettina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wwzr77

    wwzr77 Guest

    Hallo Bettina,

    herzlich Willkommen im Forum der Aga-Verückten.
    Ich hoffe du hast viel Freude mit deinen Rackern. Wenn du Fragen, Probleme, Sorgen oder auch Anregungen und Tipps hast, schreib uns einfach denn hier bist du unter Gleichgesinnten.

    PS: Wir sind hier auch extrem Bildergeil, aaaaalso schnapp dir eine Kamera und knipse deine Bande.

    Wir wollen Bildaaaaaas sehen !!! :+klugsche
     
  4. netpillo

    netpillo Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hi bettina,

    süß sind deine 2! mach dir keine gedanken, die tun nur so unschuldig am anfang :~ . gib ihnen ein wenig zeit - und du wirst sehen, was für muntere neugierige aufgeweckte minigeier du hast! "zutraulich" sind agas eigentlich nur bis zu gewissen grenzen - zum menschen nie so wie zu ihrem aga-partner! ich find das aber auch in ordnung.

    grüße v. netpillo :0-
     
  5. #4 shyillusion, 12. November 2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Ja, wirklich zutraulich werden sie wohl nie werden. Wenn sie sich jedoch bei dir eingelebt haben, dann wirst du schon sehen, wie neugierig sie wirklich sind. Alles muss dann angeflogen und auf Schreddertauglichkeit überprüft werden :D
     
  6. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    hej und willkommen!

    zutraulich ist relativ.

    sie werden sicher nicht zu dir zum schmusen kommen.

    wenn du dich aber viel mit ihnen beschäftigst und mit ihnen sprichst, werden sie dich sehr genau beobachten und auch mit dir in "kontakt" treten...
    wichtig ist erstmal überhaupt die gewöhnung, dass sie nicht angst vor euch haben, wenn ihr nur in die nähe kommt.
    also immer mal was leckeres mit an die voliere nehmen, ein stückchen apfel, etwas vogelmiere, ein kleines stückchen bisquit oder weissbrot - du wirst rausfinden, was sie mögen.
    und dann werden sie nach einer weile schon ans gitter kommen, wenn du kommst.
    geduld braucht man aber dazu!!!
     
  7. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Bettina :-)

    Die zwei kleinen Geier sind ja wirklich super schön. Ich bin selber seit 14 Tage super stolze Aga Besitzerin und kämpfe gerade auch noch das meine die Scheu verlieren.
    Bei meinem Ede merkt man das Sie in der Wohnung gross wurde wo auch Kinder waren, sie flippt lange nicht so bei alltäglichen Haushaltsgeräuschen aus wie Adolf der aus einer Voliere stammt. Aber Beide sind ja noch jung und giganeugierig und ich hoffe doch das ich sie mit ihrer Neugier auch überlisten kann und zutraulich bekomme.

    Und wie ich gelesen habe seit ihr alle so Bildergeil....*lach......na da will ich mal versuchen auch ein oder zwei Bildchen hier reinzubasteln......hoffe des bekomm ich hin 0l

    Also falls es klappt nicht erschrecken über das erste Bild bzw. den Minikäfig......das war nur eine ganz kurze Übergangslösung weil Ede einfach 3 Wochen früher als geplant bei uns Einzug gehalten hat.
    Mittlerweile leben sie in einem grösseren Käfig und die Arbeiten für eine kleine Zimmervoliere in meinem Büro sind in vollem Gange und wenn alles klappt können die Geier schon am Wochenende umziehen.

    Grüssle
    Corinna
     

    Anhänge:

  8. #7 shyillusion, 12. November 2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Ui, das sind ja süße Kerlchen. Lieb!

    So ein gelbes Rosenköpfchen hab ich ja noch gar nicht gesehen... Schnuckelig!
     
  9. netpillo

    netpillo Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo corinna,

    echt süß!! :zustimm: wer ist den ede und wer adolf?

    netpillo :0-
     
  10. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Netpillo :-) Also der kleine grüne ist Ede war mal Ede der Ausbrecherkönig ist jetzt ne Edelgard geworden :-) und der Gelbe ist Adolf. :0-
     
  11. Bettina

    Bettina Guest

    Hey alle zusammen,

    es ist nett mit euch zuquasseln.

    Die beiden erschrecken nicht wenn man am Käfig vorbeiläuft jedoch wird das Futter gewechsel verlieren die beiden die Füsse.
    Da ich mich ja schon vorher informiert habe weiß ich ja das sie nicht so zutraulich werden, aber wenn man so viel ließt wird man schon manchmal neidisch. :s

    Liebe Grüße :0-
    Bettina
     
  12. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Bettina:-)

    Auch ich informierte mich vor dem Einzug von Ede feste über Agas weil ich ja nichts falsch machen wollte. Das mit der nicht so starken Zutraulichkeit wurde mir auch gesagt. Doch als wir dann Adolf beim Züchter abholten staunte ich Bauklötze. Der hatte so nen kleinen Geier auf seiner Schulter sitzen als er aus dem Garten kam um uns zu begrüssen. Mit dem Geier auf der Schulter zeigte er uns dann seine ganze Aussenanlage und ging dann mit uns rein. Erst da flog der Kleine von der Schulter auf nen Futternapf und flog von dort aus an die einzelnen Zuchtboxen und fütterte die Altvögel.

    Glaub mir das war so süß anzusehen ich hätte den Kleinen am liebsten sofort eingepackt und mitgenommen.

    Ich fragte den Züchter natürlich auch wie er das gemacht hat und er meinte nur er hat sich das Vertrauen des Tieres mit vielen Leckereien erarbeitet.

    Na nur ich hab noch net so rausgefunden was meine besonders mögen. Aber wenn der Tag da ist wo ich das weiss werden die damit nur noch bestochen...*lach.

    Grüssle
    Corinna
     
  13. Bettina

    Bettina Guest

    Hallo Corina,

    deine beiden sind wirklich süß.
    Warum hast du zwei unterschiedliche genommen?
    Also ich denke die Agas brauchen viel Zeit um sich an den Menschen dran zu gewöhnen aber es ist trotzdem lustig anzusehen.
    Nachdem ich mir meine zugelegt hatte, hat es nicht lange gedauert hat sich meine Mutter auch ein Paar Pfirichköpfen geholt. Leider habe ich sie noch nicht gesehen aber so wie Sie erzählt sind es richtige Rabauken :p . Das wiederum kann ich von meinen nicht behaupten. :freude:
    Jedoch hatte ich immer das Problem nach dem Freiflug sie in den Käfig zubekommen und ich musste sie immer mit dem Netz einfangen bis eines Tages einer hinter unseren Wohnzimmerschrank rutschte. Also Schraubenzieher an die Frau und die Schrankwand abbauen um leben zuretten. Seit diesem Tag brauche ich nur das Netz in die Hand zunehmen und sie verlieren die Füße um in den Käfig zu gelangen. Das ist aber bis jetzt auch das einzige das ich hinbekommen habe.
    Wie gesagt sie sind unheimlich scheu selbst wenn ich täglich die Futternäpfe austausche und in den Käfig hineinlange, wird sich sofort ins letzte Eck verzogen. Im Moment verziehen sie sich in ihr Häuschen und quasseln dort vorsichhin vielleicht weiß ja jemand was das zu bedeuten hat. Ich dachte vielleicht möchten sie ein Nest bauen (ich weiß ja nicht ob es ein Paar ist) und habe ihnen Weide in den Käfig und Nistmaterial. Die Weide vertrocknet und wird nicht angeschaut sowie auch das Nistmaterial. Irre ich mich etwa? Oder muss ich was anderes reintun?
    Naja also bis zum nächsten Mal
    Grüße Bettina :0-
     
  14. ma-war

    ma-war Guest

    Zwei Unterschiedliche ?

    Hallo Bettina,

    ich glaube nicht, dass es die Tiere einer unterschiedlichen Art
    angehören.

    M.E. sind es beide Rosenköpfchen.

    Der gelbe ist entweder eine Lutio oder ein australischer Zimter
    mit Orangemaske ( wenn er ein blaues Bürzel hat ist es ein aus. Zimter )
    Der grün / blaue ist eine Pastellblauer oder ein Meerblauer.

    Vielleicht verrät uns Corina ja, ob die Schwanzfedern des "Gelben"
    weiß ( =Lutino) oder blau ( =Zinter) sind.

    Beide sind noch recht jung und nicht ausgefärbt - und sehr schöne
    Tiere.

    Viele Grüße
    Martin
     
  15. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Ihr Zwei,

    @Martin also Adolf sein Schwanz ist auf der Oberseite so türkisblau. Aber was für eine Farbe er genau ist weiss ich nicht, glaube werde das auch nie lernen. Ede sollte eigentlich noch eine rötliche Maske bekommen, denn Mama und Papa von ihm haben dies auch.

    @Bettina ich habe zwei verschiedene Farben weil ich Ede zuerst bekam und ganz schnell für sie einen Spielkameraden wollte und da war mir die Farbe wirklich ganz egal, wichtig war nur das es auch ein Rosenköpfchen ist und ungefähr gleich alt wie Ede. Ede ist ein Einzelkind und aus einem Privathaushalt, also da kommen keine Geschwisterchen mehr nach.
    Dann wandte ich mich auch an AiN, doch deren Voraussetzungen für eine Agahaltung erfülle ich nicht und ich bin ehrlich ich habe nicht vor nur wegen der Vögel mein ganzen Haus umzubauen oder auch meine Lebensgewohnheiten umzustellen!! Ich bin der Meinung jedes Tier hat es bei uns gut und wir sind wirklich schon bald ein Streichelzoo. Mein Mann meint immer wir könnten vorne am Gartentor schon ein Kassenhäuschen aufbauen und Eintritt verlangen :D Also bin ich halt auf Suche gegangen nach einem Züchter sind fündig geworden und Adolf hat somit Einzug bei uns gehalten.

    Doch ich bin in den drei Wochen seit ich jetzt Ede habe (Adolf kam erst ne Woche später) den Agas schon so verfallen, das jetzt wirklich schon die Planungen für die Vergrösserungen auf Hochtouren laufen.
    Eigentlich sollte jetzt am WE die Minivoliere hier für mein Büro fertig werden, doch das wird jetzt erst Dienstag..... :heul:
    Na und die Baupläne fürs Frühjahr für die Aussenvolieren liegen auch schon da. Aber halt überwintert wird noch ein bissi eng in der Wohnung und wenn die Aussenvoliere steht werden mit SICHERHEIT noch einige Agas bei uns einziehen....*lach.

    Grüssle
    und ein schönes Wochenende
    Corinna
     
  16. knuppel

    knuppel Guest

    Hallöchen Bettina!

    Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Vogelforum.
    Gehörst du jetzt also auch zu den Agaverrückten *grins*

    Ich habe meine auch schon eine ganze Weile und sie haben sich auch schon recht gut an mich gewöhnt, aber sobald die Volierentür aufgeht, da sitzen alle 4 in der äußersten Ecke und müssen erste inmal begutachten was ich in ihrem Reich will, aber das wird alles noch ruhiger. Zuerst flogen sie ganz wild und hektisch umher und jetzt warten sie in der Ecke bis die Luft wieder rein ist.
     
  17. Bettina

    Bettina Guest

    Hallo zusammen,

    @ corinna
    naja mit dem Zoo könntest du nicht unrecht haben! :)
    Aber ich denke wenn man so tierlieb ist hat man keine Chance sich nur auf eines zu spezialisieren. Wir haben zu unseren Agas auch einen halben Zoo der besteht aus 2 Malteserhündinen und 4 Rennmäusen und bis vor kurzem noch eine Katze die leider durch einen Autounfall ums Leben kam (große Trauer im Hause) :traurig:

    @ knuppel
    " Aga Verrückten " ist gut es musste ja was in den lehren Käfig ;) der da so rumstand!

    @ Martin
    leider kenn ich mich nicht so gut mit den Farben von den Agas aus ich dachte Rosenköpfchen (rot/grün), Pfirsichköpfchen (Orange/grün) ect. aber ich finde es gut das man hier ja alles erfährt und sich Weiterbilden kann. gelle :beifall:

    Grüße Bettina
     
  18. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Corinna,
    das sind aber ein paar Süße die du da hast. Haben die Geierleins denn schon ihren ersten Freiflug hinter sich???? Das ist immer so schön anzusehen,wenn die Bande losdüst,gerade bei diesen Energiebündelchen.
    Auf weitere Berichte freuen wir uns.

    Viele Grüße
    Annette :0- :0-
     
  19. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Ihr Lieben,

    ja ja Annette ich weiss Du erwartest jetzt von mir, dass ich schreibe nein die Geier haben Flugverbot (haben sie ja auch.....und jetzt erst recht...grrr).....aber weit gefehlt.
    nur für alle die es nicht wissen, die Kleinen leben bei mir im Büro (3 m auf 2,50 m) hier stehen alle Geräte und es liegen auch immer viele Papiere rum.

    Ede nutzte das Käfigputzen zum Ausbüchsen und fand es genial......ich nicht....!!!! Vermutlich mein Schrei durch die Wohnung "Uweeeeeeeeeee Edeeeeeeee ist frei" gab Adolf den letzten Mut und auch er flutschte aus dem Käfig....."na bravo" dachte ich !!!.

    Ede landete mal als erstes auf meinem wirklich antiken Weidenholzzierkäfig den ich im Eck hängen hab (ist noch von meinem Urgrossvater so ca. anno 1900) und sie fand das Dach absolut mal scheisse......also fing Ede mal mit Dachdeckerarbeiten an.............*shit nur drunter stehen zwei Monitore.......mein Mann und ich sind also erstmal gehechtet und haben Tücher geholt um die Monitore zu schützen.......nur die Hektik fand Adolf total zu viel und landete erstmal auf meiner im andern Eck hängenden riesengrossen Zierhexe..........*ich erwürg ihn wenn ich ihn erwische waren meine Gedanken !!!!!
    Ja Annette die Geier hatten mal Ihren Spass, wir auch, denn wir sicherten mal auf die Schnelle alle Geräte (3 Rechner samt Monitore, das Fax und die Telefonanlage) nur meine Tastatur vergassen wir !!!.......ääääääh jetzt nach dem Reinigen der Tastatur kann ich anbieten........Kekskrümmel der letzten 5 Jahre mit Uzo, Wein und Biergeschmack sowie mindestens ein Kilo abgekauter Fingernägel....*schäm.
    Na gut Ede nahm meinen Käfig auseinander und dachte nicht mehr daran zurückzufliegen und Adolf beschäftigte sich mit meiner Hexe......sie hat nun keinen Besen mehr in der Hand ich kann ihr täglich frische Blumen reintun.......soviel zum Thema Energiebündel !!!
    Gut nach über 4 Stunden Freiflug und zig grauen Haaren und der Fahrt zum Gemüseladen wo des die frischen Salatherzen (die mögen sie ganz arg) gibt erbarmten sich Ede und Adolf mal wieder den Käfig aufzusuchen.......und da bleiben sie jetzt vorerst auch mal !!!!!!!!!!!!

    Aber wirklich nur noch solange bis das Büro fertig umgebaut ist......d.h......die Monitore sind schon unter Bretter gemacht, die Schränke mit den Akten drin haben auch schon Türen mit Gitter davor.....jetzt müssen noch die Kabel allesamt gesichert werden und dann ist es halt ab jetzt Ede`s und Adolf`s Reich.......

    soviel mal für heute von den wirklich kleinen und lieben Energiebündeln

    Grüssle
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. wwzr77

    wwzr77 Guest

    Hallo Naschkatzl,

    hab gerade trotz gaaanz müder Augen mal herzlich lachen müssen. :hahaha:

    Ich konnte das Szenario förmlich vorm geistigen Auge sehen. :D

    Tja die Knuddlz halten einem in Atem, aber das macht uns nach ihnen süchtig.
    Freue mich auf weitere Berichte, dann aber in einem extra Tread.
     
  22. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    hi hi hi dazu könnte ich noch ne Story schreiben wie Ede und Adolf es dank meiner Blödheit geschafft haben das wir jetzt eine Woche ohne Telefon waren......*jammer
     
Thema:

Flipper und Mix wir sind neu hier!

Die Seite wird geladen...

Flipper und Mix wir sind neu hier! - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause

    Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause: Liebe Vogelfreunde, am Sonntag musste meine kleine Ziegensittichhenne Mini eingeschläfert werden. Bei der Untersuchung ist sie positiv auf...
  2. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...