Flöhe und Wurmkur

Diskutiere Flöhe und Wurmkur im Katzen Forum im Bereich Tierforen; Hallo, ich selber habe keine Katze, aber möchte für eine Bekannte nachfragen! Hoffentlich könnt ihr helfen... Vor ein paar Tagen stellte diese...

  1. #1 Saschca, 12.04.2007
    Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich selber habe keine Katze, aber möchte für eine Bekannte nachfragen! Hoffentlich könnt ihr helfen...

    Vor ein paar Tagen stellte diese Bekannte fest, dass ihre Katze Flöhe hat. Diese haben sich anscheinend schon in der ganzen Wohnung ausgebreitet. Die Katze ist Freigänger... Nun hat sie überall Umgebungsspray gesprüht, ein Mittel verabreicht, das man in den Nacken der Katze träufelt und der Katze ein neues Flohhalsband gekauft. Leider sind diese Viecher aber noch immer in der Wohnung...das Spray hat definitiv nicht geholfen!

    Was kann man noch tun? Und welche Wurmkuren kann man verabreichen? Die sind verschreibungspflichtig, oder?

    Außerdem ist die Bekannte schwanger und macht sich grosse Sorgen wg den Flohbissen...

    Vielen Dank...
     
  2. #2 Naschkatzl, 12.04.2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Steffi,

    also für die Wohnung empfehle ich Fogger. Das sind so "Bomben". Die gasen die ganze Wohnung aus und da haste dann wirklich Ruhe. Ich habe früher als ich noch züchtete das regelmässig gemacht. Da stellste in die Mitte von einem Raum etwas erhöht so eine "Bombe", machst die Fenster zu und alle Schränke auf und aktivierst das Teil und dann verlässt Du den Raum. Nach zwei Stunden kannste wieder reingehen und dann wirklich gut lüften.

    Dann kann Deine Bekannte noch der Katze das Flohhalsband abnehmen in kleine Stücke schneiden und die an strategisch wichtigen Punkten verteilen. Vorallem den Staubsaugerbeutel nicht vergessen.

    Entwurmen sollte sie die Katze auf jeden Fall beim Tierarzt. Denn Flöhe verbreiten Bandwürmer und da hilft das handelsübliche Zeugs nicht das sollte man wirklich mit ner Spritze machen.
    Die Entwurmung muss sie aber wiederholen.

    Die Flohbisse schaden ihr in der Schwangerschaft nicht, sie sind halt nur furchtbar unangenehm.
    Schädlicher ist für sie die Toxoplasmosegefahr die vom Katzenklo ausgeht.

    So dies mal auf die Schnelle gegen Flöhe.


    Grüssle
    Corinna
     
  3. #3 Saschca, 12.04.2007
    Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Corinna,

    vielen Dank für die schnelle Antwort! Meine Bekannte dachte schon, dass sie den Kammerjäger kommen lassen muss...8o

    Die Wohnung ist ca 70 qm gross und hat 3 Räume mit Bad und Küche- reicht da eine für die ganze Wohnung, wenn sie im Flur platziert ist? Oder empfiehlst du lieber je eine für jeden Raum?

    Diese Bombe bekommt man nur beim TA, oder? Kennst du den ca-Preis?
     
  4. #4 Naschkatzl, 12.04.2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Steffi,

    also ich persönlich habe wirklich für jeden Raum einen Fogger genommen und für die Küche und Flur (war nicht durch eine Tür getrennt) auch eins. Die schreiben da zwar reicht für ca. 60 oder 80 qm aber da bin ich wirklich auf viel hilft viel gegangen....:D

    Die Dinger bekommste auch in ebay. Musst mal Fogger eingeben.

    Ach ja wenn man die verwendet dürfen auch keine geschlossenen Aquarien im Raum sein.


    Grüssle
    Corinna
     
  5. #5 Karin G., 12.04.2007
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.864
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Stefani
    Ich hole das Zeugs beim Tierarzt
    Profender spot-on oder stronghold oder lasse sie per Spritze entflohen/entwurmen.
     
  6. #6 hamburglilly, 12.04.2007
    hamburglilly

    hamburglilly Guest

    da die katze schon ein spot-on präparat bekommen hat, ist das flohhalsband unnötig, wenn nicht sogar schädlich.
    ausserdem sind halsbänder eh für katzen gefährlich (stangulierungsgefahr)
    unsre bekommen regelmäßig profender (gegen alle arten von würmern) und gegen ungeziefer ein spot-on präparat.
    regelmäßig, so alle drei monate ca. und bei befall extra.
     
  7. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    2.868
    Zustimmungen:
    6
    Das halte ich auch für die absolut richtige Behandlung.
    Genau so halt ichs auch.
    liebe Grüße,buteo
     
  8. Hel

    Hel Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte mal Hundeflöhe in der Wohnung und bin die Biester durch erstens Buch über Flöhe, zweitens täglich gründlich staubsaugen und drittens regelmässig mit Insektenspray sprühen wieder losgeworden: Hund wurde natürlich separat auch behandelt.
    Hab hier nen informativen Link gefunden, der zwar Hundeflöhe beschreibt, aber auch auf Katzenflöhe anwendbar ist:

    http://frontline.de.merial.com/flea_tick/dogs.asp

    Wichtig finde ich auch den Zyklus zu beachten, Flohlarven schlüpfen nach 2 bis 5 Tagen, daher in regelmässigen Abständen Insektenspray etc um auch die neuen Larven abzutöten, und das über ca 3 Wochen(Eier kann man nämlich mit Sprays oder sonstiger Chemie soweit ich weiß nicht killen, außer man kocht sie)
     
  9. #9 Naschkatzl, 12.04.2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Hel,

    bei dem Fogger ist es so das dieses Gas das Wachstum der Larven verhindert. Es hält ca. 6 Wochen und dann dürfte man eigentlich jede Larve haben.

    Staubsaugen ist natürlich auch wichtig, deshalb schrieb ich ja das man da auf jeden Fall das Flohhalsband in den Staubsaugerbeutel tun soll, denn dort ist ein idealer Platz für ne Flohbrut.


    Grüssle
    Corinna
     
  10. #10 Saschca, 12.04.2007
    Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Also, habe alles weitergegeben und hoffe, dass wir das Problem nun in den Griff bekommen.

    Mit diesem Spray hat sie inzwischen dermaßen rumgeaast, dass sie Halsschmerzen hat. Gebracht hat es wie gesagt gar nichts und hat ne Menge Geld gekostet. Die Arme tut mir richtig leid, weil sie mit den Nerven total runter ist...

    Wir werden morgen diese Bomben besorgen- dann gehts los...
    Hoffentlich ist der Spuk damit vorbei...

    Euch erstmal vielen Dank :trost: !
     
Thema:

Flöhe und Wurmkur

Die Seite wird geladen...

Flöhe und Wurmkur - Ähnliche Themen

  1. ***Paulchen ist geflohen*** Und wieder da!

    ***Paulchen ist geflohen*** Und wieder da!: Hallo Sperligemeinde, mir ist mein wirklich über alles geliebter Paul entflogen, ich weis gar nicht wohin mit meiner Tauer deswegen schreib ich...
  2. flöhe beim hund

    flöhe beim hund: Hallo ich habe schon lange hunde und das ist jetzt mein 7 hund aber mein jack russell hat immer wieder flöhe ich mach exp... oder frondli... drauf...
  3. Mückenlarven und Wassserflöhe

    Mückenlarven und Wassserflöhe: Hallo, ich möchte gerne das tierische Futterrangebot für meine Prachtfinken etwas erweitern. Ich habe da an gefrostete Mückenlarven (weiße) und...
  4. Flöhe und Amazone???

    Flöhe und Amazone???: flöhe??? können flöhe auf vögel springen
  5. Hund-Flöhe

    Hund-Flöhe: Hallo, ich habe eine kurze Frage. Ist die Flohsaison nicht vorbei? Ich habe gestern bei meiner kleinen Nelly Flöhe entdeckt und das trotz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden