Flori das Brathähnchen

Diskutiere Flori das Brathähnchen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Cora, ich habe mich sehr gefreut, wieder von Deinem Flori zu hören. Das hört sich schon sehr vielversprechend an. Ich drücke Euch die...

  1. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Cora,
    ich habe mich sehr gefreut, wieder von Deinem Flori zu hören. Das hört sich schon sehr vielversprechend an. Ich drücke Euch die Daumen, dass er sich nicht wieder "auszieht".

    Zum Thema Papageien und Einrichtung, kannte ich auch so einen Fall. Ein "Malermeister" der sein Wohnzimmer schwarz tapezierte, damit sich die "grünen Amazonen besser abhoben" vom Hintergrund. Da könnte auch ich 0l

    Viele Grüsse
    Barbara:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. C.Cora

    C.Cora Guest

    Schwanzfeder ist ab :-(

    Hallöchen zusammen,

    heute hat sich bei Flori die neue Schwanzfeder verabschiedet, schade!

    Allerdings hat er sie sich nicht ausgerupft, sondern er ist damit hängengeblieben. Wir haben ihn heute Nachmittag in den Garten getragen und seinen Mini-Ausgehkäfig auf den Tisch gestellt, dann das Türchen geöffnet, damit er von dort aus auf den Freisitz krabbeln kann und genau dabei ist er mit der Schwanzfeder hängengeblieben *heul*:( !

    Er hat kein Drama draus gemacht und hat sich gefreut, dass er ganz frei draußen sein durfte, wir dann auch, denn leider kann man sowas nicht ändern!

    Er hat sich heute Nachmittag viel geputzt und auch die neuen Hülsen ganz vorsichtig bearbeitet, aber nichts gerupft!

    Ich habe ein paar Bilder gemacht, die ich Euch zeigen möchte, vorne an der Brust sind ein paar Federn neu, die Schwungfedern linker Flügel müßte man auch ein wenig erkennen können!

    Ich hätte ihn gerne mal mit der Blumenspritze abgeduscht, bin mir aber nicht sicher, ob das zur Zeit so gut wäre!?

    Leider war das Wetter ein wenig trüb, so dass die Bilder nicht so toll geworden sind!

    Ich finde Flori ist ein ganz Süßer, er hat so ein richtig hübsches Köpfchen und so einen lieben Blick.
     

    Anhänge:

  4. C.Cora

    C.Cora Guest

    Wenn man genau hinschaut, sieht man, dass sein rechter Flügel mal gebrochen war und falsch zusammengewachsen ist!

    Ob er damit jemals richtig fliegen lernen wird kann man noch nicht sagen!
     

    Anhänge:

  5. C.Cora

    C.Cora Guest

    der Flügel hängt und steht immer ein wenig ab!
     

    Anhänge:

  6. C.Cora

    C.Cora Guest

    Wenn man gaaaanz genau hinschaut, sieht man am linken Flügel die 2 neuen Schwungfedern, die gerade kommen!
     

    Anhänge:

  7. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe "nur" Nymphen und dürfte gar nix sagen , weil ich mich mit den wunderschönen Grauen nicht auskenne (war immer mein Traum , aber weil ich ihnen nicht genug Platz bieten kann habe ich lieber kleinere Papas)...aber : Versuche doch mal , die Blumenspritze nur zu zeigen und sprühe in eine andere Richtung als er sitzt, dann kann er sich an den Anblick gewöhnen und sieht auch , daß Wasser rauskommt , aber er wird (noch :D ) nicht gegen seinen Willen befeuchtet. Bei unserem Toto hat das wunderbar geklappt , er war ein Badenymph und liebt es jetzt zu duschen........
     
  8. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Cora,

    ich freue mich sehr etwas über Euren kleinen Flori zu hören. Es ist so grauenvoll, was Menschen ihren Tieren antun. Man kann sich das kaum vorstellen. Ich bin immer wieder fassungslos.
    Froh bin ich, daß Flori so ein gutes Zuhause bei Dir gefunden hat. Er ist ein wunderbarer kleiner Knopfi. Ja, ich finde auch, daß er sehr lieb schaut und solch ein schönes Köpfchen hat.

    Der arme Kleine!! Aber es geht bergauf!! Und das ist das Wichtigste. Er fühlt sich nun sicher und kann ganz in Ruhe genesen und wieder Vertrauen gewinnen.


    Hallo Drakulinchen.

    das ist aber auch eine sehr schlimme Geschichte, die Du zu erzählen hast. Gut, daß Erin nun bei Dir gelandet ist. Verrückt, welch psychischen Druck so mancher Papageienbesitzer auf seinen "Liebling" ausübt. Es ist erschreckend und macht mich hilflos und verzweifelt!


    Ich wünsche Euch alles Liebe und Gute und viel Kraft auf Eurem Weg!

    Liebe Grüße
     
  9. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallöchen zusammen,

    also viel Neues gibt es im Moment nicht zu berichten, die Federchen auf den Flügeln wachsen weiter und am Popo gucken kleine rote Kiele raus!

    Ich hab mal ein Bild gemacht auf dem man den süßen Fratz besser sieht und auch die neuen Federn!

    Wenn man genau hinschaut sieht man, dass sich am Popo auch was tut und ein paar neue Federn da sind!

    Obst und Gemüse mag Flori immer noch nicht, aber ich gebe es trotzdem täglich weiter!
     

    Anhänge:

  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.177
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hi Cora
    Daumendrück, dass sich da weiter was tut und Glückwunsch noch zur neuen Kamera. Tolles Bild! ;)
     
  11. #50 Corinna67, 4. März 2005
    Corinna67

    Corinna67 Guest

    Hallo zusammen,

    ich grabe mal mein damaliges fast 2 Jahre altes Posting wieder aus ;) (mein Account lief damals noch unter C.Cora). Der ein oder andere wird sich evtl. noch an die Geschichte erinnern.

    Also, nach langer Zeit mal wieder ein Vergleich zu früher. Es ist immer noch nicht alles ok mit dem Gefieder, aber es wird so langsam. Ich hoffe, dass wir es in 1-2 Jahren geschafft haben. So lange wird es bestimmt noch mit Flori dauern.

    Auch die Scheu hat nicht viel nachgelassen. Flori imitiert ein paar Geräusche und manchmal denken wir, dass er auch ein paar Worte spricht. Ernährungstechnisch konnten wir ihn immer noch nicht davon überzeugen wie wichtig Obst und Gemüse ist. Wir machen trotzdem weiter. Flori hat aber mittlerweile gelernt, dass es ganz toll ist Äste und Holzbretter zu zerlegen, etwas was ihn nicht interessiert hat, als wir ihn vor fast 2 Jahren aufgenommen haben (mein Gott, wie die Zeit vergeht, da kann's einem ja richtig Angst werden )

    Flori wird voraussichtlich im Frühsommer/Sommer diesen Jahres umziehen und in eine Gruppe integriert werden, da er mittlerweile auch ein klein wenig fliegen kann. Nicht viel, aber so, dass er sich in einer Gruppe zurechtfinden wird.

    Hierzu sind allerdings noch ein paar größere Umbaumaßnahmen nötig und auch eine zweite Freiflugvoliere für einen Teil der Grauen. Die Planung ist soweit fertig und auch die finanzielle Seite ist gesichert. Allerdings müssen wir mit dem Beginn der Arbeiten noch bis Ende April/Anfang Mai warten, da hierzu auch das Dach unseres Hauses um ca. 1 m gehoben werden muss und dann muss es für ein paar Tage absolut frost- und regenfrei sein.

    In welche Gruppe Florii dann integriert wird, wird sich noch zeigen, bzw. ich hoffe, dass er uns zeigt, wohin er am besten paßt.

    Ich habe mal 3 Bilder zu einem Bild zusammengefügt. Das obere ist vom Mai 2003, das rechte ist vom Juli letzten Jahres und das große Bild, wo die anderen eingefügt wurden, ist von gestern:
     

    Anhänge:

  12. Bibiana

    Bibiana Guest

    Hallo Corinna!
    Hab gerade alles durchgelesen, der arme Wurm hat ja echt schon einiges mitmachen müssen!!!
    Aber es ist toll, das er jetzt schon wieder ausschaut wie ein Papagei, und nicht mehr wie ein Brathähnchen!!
    Haben sich eigentlich die damaligen Besitzer noch mal gemeldet?
    Weiter so!!!!!!
     
  13. #52 Corinna67, 4. März 2005
    Corinna67

    Corinna67 Guest

    Hallo Bibiana,

    Flori sieht auf alle Fälle schon besser aus. Am Bäuchlein ist noch ein Teil unbefiedert und ebenso ein kleiner Teil am Rücken zwischen den Flügeln. Das Gefieder ist auch noch etwas struppig und noch nicht so glatt und glänzend, wie es sein sollte.

    Die alten Besitzer haben sich zwischendurch immer mal gemeldet, nicht oft, aber ab und zu mal. Dieses Jahr aber bisher noch nicht.
     
  14. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo Corinna,

    ich habe gerade deinen Bericht mit Schrecken gelesen :nene: Es ist unfassbar was Leute mit ihren Tieren machen. Ich gehöre zwar nicht ins Grauenforum aber ich habe selber zwei Abgabetiere Kiwi und Lucky es sind beide Amazonen.. Kiwi kam bei ihren 3 Vorbesitzern nie raus und als ich sie bekam sah sie sehr ungepflegt aus. Lucky hatte auch kaum Freiflug. Die beiden waren zum Glück nicht so gerupft.. Heute haben sie jeden Tag ihre 5 Stunden Freiflug und am We also von Freitag bis sonntags sind sie nur draußen. Leider muss ich bei Kiwi aufpassen da sie flugunfähig ist das sie sich nicht verlezt ihr wurden alle Federn auf der linken Seite ausgerissen :traurig:

    Wenn ich deine Berichte lese bin ich froh das es so Menschen gibt wie dich die sich um so arme Geschöpfe kümmern.. Ich wünsche euch alles Liebe und hoffe es geht weiter so gut!!

    *drückeuchdieDaumen*
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    ach du Schreck

    Hallo Corinna,

    das Bild von 2003 erinnert mich sehr stark an meine Brosi, die sieht gerade genauso aus. Da bei ihr organische Schäden und Parasiten ausgeschlossen wurde, ist es wohl ein psychisches Problem, aber wenn die Federn solange brauchen um nach zu wachsen, dann wird sie wohl länger ein Brathähnchen bleiben. Im Gegensatz zu Flori ist sie aber sehr zahm und sitzt am liebsten auf der Schulter, ihren Partner beachtet sie nicht so, wie sie es sollte.
     

    Anhänge:

  17. #55 Corinna67, 6. März 2005
    Corinna67

    Corinna67 Guest

    Hallo Anni,

    die Kleine schaut ja auch schlimm aus.

    Wurde schon mal eine intensive Untersuchung incl. Röntgen auf Aspergillose und/oder Hautpilze gemacht? Könnte auch in die Richtung gehen.

    Ich habe bei vielen Grauen die Erfahrung gemacht, dass das Rupfen häufig physische Ursachen hat.
     
Thema:

Flori das Brathähnchen

Die Seite wird geladen...

Flori das Brathähnchen - Ähnliche Themen

  1. Neues von Flori und Oskar

    Neues von Flori und Oskar: Hallo Durch Zufall sind mir Oskars Papiere in die Hände gefallen und siehe da er ist schon ein Jahr bei uns. Wahnsinn wo ist die Zeit...
  2. Flori entflogen (56414 Meudt)

    Flori entflogen (56414 Meudt): Hallo, mir ist gestern so gegen 18 Uhr mein Kongo-Graupapagei, in 56414 Meudt aus dem Balkon geflogen :( Wir haben alles abgesucht und bis...
  3. Flori unterm Wasserhahn

    Flori unterm Wasserhahn: Hallo zusammen, hoffe, es ist ok, wenn ich hier auch mal Bilder zeige; auch wenn ich nur die Urlaubsvertretung für Flori bin.;) Ich hatte ja...
  4. Das Tagebuch eines Brathähnchens.

    Das Tagebuch eines Brathähnchens.: Oder auch das Leben von Denzel und seinen Freunden *g* Weitere Bilder folgen in kürze [IMG]