Flügel heben???

Diskutiere Flügel heben??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Ich hab mal eine Frage: mein Spike lupft immer so den linken Flügel in letzter Zeit sehr häufig. Normal ist das ja ab und zu, wenn sich...

  1. #1 Sandybirdy, 25. Mai 2004
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich hab mal eine Frage: mein Spike lupft immer so den linken Flügel in letzter Zeit sehr häufig. Normal ist das ja ab und zu, wenn sich Wellis strecken, erst wird der Flügel ganz lang ausgestreckt, eingezogen und dann meistens noch mal so nach oben gehoben. Und dieses Nach-oben-heben macht er seit gestern sehr häufig. Nur immer mit dem einen Flügel. Was kann das sein? Meint ihr, er hat sich da weh getan? Er macht aber nicht den Eindruck, als würde der Flügel weh tun. Er klettert und benutzt auch den Flügel wie immer. Da ist eben immer nur dieses nach oben biegen...

    Kann mir jemand helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bastelbiene, 25. Mai 2004
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    Hallo,

    ich habe dieses Flügelheben schon mal gesehen, wenn sie wie wild umher geflogen sind und ausser Atem sind.

    Aus meinen Erfahrungen nehmen sie dieses Bewegung auch zum "Schwitzen".

    Bitte korrigieren falls ich mich irre.

    Aber beobachte deinen kleinen einfach noch mal, ansonsten Anruf beim TA. Vielleicht hat der ja eine Erklärung ob normal oder nicht.

    Ich wünsch dir alles gute für deinen Kleinen.

    Liebe Grüße
    Petra
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    dann heben sie beide flügel,oder nicht?
    vielleicht jückts den kleinen,oder was störendes ? mal nachschauen wenn er weiter so macht.
     
  5. #4 Bastelbiene, 25. Mai 2004
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    @ scotty

    ja da hast du recht, sie heben dann beide.

    Vielleicht hat er sich beim Fliegen auch einen Kiel verdreht oder so was?
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ja könnte sein.
    Meine whitey hat eine zeitlang eine macke gehabt*am anfang*,hat sich immer zu am ring gezogen.Es scheint nervousität zu sein :~ er macht das nur wenn er geärgert wurde.
    Vielleicht ist bei dem kleinen auch so? beobachten halt ;)
     
  7. #6 Sandybirdy, 26. Mai 2004
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Aaaaaalso, erst mal danke für eure Antworten. Aber schwitzen ist es nicht, das sieht anders aus... Und so warm habe ich es ja nun hier auch nicht...

    Ich habe den Kleinen eingefangen und nachgeschaut, weil ich der Meinung bin, daß es häufiger wurde. Er macht es mittlerweile abwechselnd mal mit einem oder mal mit beiden Flügeln, und das sehr häufig. Normalerweise strecken sich meine Wellis nie so oft, nur immer, nachdem sie geruht haben. Aber er macht das immer und immer wieder.

    Gefunden habe ich kleine weiße Schuppen, nur habe ich leider keine Ahnung, ob das bei Wellis normal ist. Wenn nicht, was kann das sein? Sind halt so kleine weiße Teile, die aussehen wie die Schuppen von Menschen :? Könnte das von Milben kommen? Oder können das sogar selbst Milben sein?

    Ich glaube auch nicht, daß es ein umgeknickter Kiel ist, das müßte man doch dann sehen, als ich nachgeschaut habe?

    Fliegen kann er aber trotzdem ganz normal....

    Hilfe! :k

    Oder kann es sogar durch die Jugendmauser kommen? Ich glaube, die hat er nämlich, aber das Verhalten habe ich sonst bei keinem meiner anderen Vögel beobachtet...
     
  8. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo

    so kleine weiße Schuppen sind meines Wissens normal, das ist Gefiederstaub. Und wenn er in der Mauser ist, dann piekt ihn vielleicht die eine oder andere Feder, wenn sie sich durch die Haut schiebt. Ich glaube nicht, dass das was unnormales ist :)
     
  9. #8 tommi4893, 27. Mai 2004
    tommi4893

    tommi4893 Guest

    Also...meine beiden Wellis Jakob und der kleine Nichtflieger Winzi tun das Flügelheben eigendlich fast grunsätzlich als Begrüsungszeriamotiel wenn ich nach der Arbeit nach Hause komme.Kommt mir manchmal wirklich vor als hätte ich 2 "Soldatenwellis" :p :p :p :0- :0- :0-
     
  10. loplop

    loplop Guest

    Sieht das vielleicht so aus? :D

    Meine beiden machen das häufig, wenn man an ihnen vorbei geht. Ich deute das mehrfach:

    1. Sie grüßen
    2. Sie fühlen sich gestört
    3. Gefährliche Drohgebärde :D :D :D

    Und das mit dem Schuppen, sind häufig die "Schutzhüllen" der neuen Feder, die bei der Gefiederpflege abgestreift werden, dann entfaltet sich die neue Feder. :+klugsche
     

    Anhänge:

  11. Baumbart

    Baumbart Guest


    Gefährliche Drohgebärde find ich putzig! :D
    Meine sind auch auf Kehle dressiert! [​IMG] [​IMG]
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Ich würde es so deuten,

    von Natur aus ist der Welli ein Fluchtvogel, es ist ein Ansatz zur Flucht, oder des Ansatzes auf einen zu zu fliegen als Begrüßung. Die Handlung folgt aber nicht immer da sie ihre Halter Kennen, im ersten Monent aber irgendwie leicht erschrocken sind. ??????

    Neue Federn wachsen immer verpackt. Sieht man am besten an Schwanz und Schwingenfedern. Da die zum wachsen am längsten brauchen.
    Der Federstaub wird von den darunter liegenden Daunen produziert. Dieses Pulver arbeiten sie mit dem Schnabel in die Federn ein, damit diese wasserabweisend sind. Sowie der Talg aus der Bürzeldrüse. ( Entzündet sich schon mal bei älteren Vögeln.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  14. #12 Sandybirdy, 28. Mai 2004
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Also, es sieht schon so aus, wie auf dem Bild, aber nur mit einem Flügel.... Vielleicht piekt ihn ja wirklich nur was, es ist schon wieder weniger geworden. Daß er sich gestört fühlt denke ich nicht, denn er hat es auch gemacht, wenn er seine Ruhe hatte...
     
Thema: Flügel heben???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich flügel heben

    ,
  2. fluegel anheben wellensittich

    ,
  3. flügel anheben wellensittich

Die Seite wird geladen...

Flügel heben??? - Ähnliche Themen

  1. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  2. Gebrochener Flügel?

    Gebrochener Flügel?: Guten Abend zusammen Ich hab vor einer halben Stunde diesen Vogel aufgelesen auf unserem Grundstück hier in Nordschweden. Nun zu einem Tierarzt...
  3. Wunde am Flügel.

    Wunde am Flügel.: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, ich habe heute bei meinem Welli auf beiden Seiten eine Wunde gefunden. Ich habe keine blutflecken gesehen und...
  4. Luxation des Flügels

    Luxation des Flügels: Hallo Leute, Hallo Tim, Ich habe leider dasselbe Problem :( über eine Info wie es deinem piepmatz ergangen ist und über den Arzt würde ich mich...
  5. Flügel verletzt

    Flügel verletzt: Hallo, die Nacht sind meine Wellensittiche trotzt Lampe wohl aufgeschreckt. Pepples lässt leider ihren linken Flügel hängen, weshalb ich zum...