Flügel hoch

Diskutiere Flügel hoch im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wie bring ich meinem Vogel bei, dass er die Flügel nach oben macht und kurz zeit so hält?

  1. #1 Wellifreak Mary, 7. Dezember 2008
    Wellifreak Mary

    Wellifreak Mary Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Wie bring ich meinem Vogel bei, dass er die Flügel nach oben macht und kurz zeit so hält?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nabend.

    Hab´ mal gehört, dass Sekundenkleber wahre Wunder vollbringen kann :D:D:D

    Im Ernst...wozu soll das gut sein ??? :?

    LG, Olli
     
  4. #3 Wellifreak Mary, 7. Dezember 2008
    Wellifreak Mary

    Wellifreak Mary Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Beschäftigung für den Vogel und Freude für Besitzer.

    Wozu soll clickern überhaupt gut sein? Oder die Vogelhaltung an sich? Überhaupt Haltung von Tieren?!


    Du stellst dumme Fragen und gibst sinnlose Antworten -.-
     
  5. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Es macht den Tieren Spaß Tricks zu lernen und es ist eine seh gute Beschäftigungsmöglichkeit, noch dazu ist es gut für die Bingung zwischen Mensch und Tier.

    Ich würde es versuchen wenn er sich streckt nach dem schlafen. Nur be einem Ansatzt vom Flügelheben und dann klick. Er wird sehr schnell merken was du von ihm willst und sich selbst anbieten.
     
  6. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Aha...der Vogel wird also damit beschäftigt, seine Flügel zu heben, weil der Besitzer es so will...
    Meine Vögel heben die Flügel beim Fliegen...denke, das ist die weitaus bessere Beschäftigung für Vögel ;)

    Aber du sagst es in dem Teil, den ich "fett" gemacht habe: Zur Freude der Besitzer...
    Reicht es nicht aus, dass wir uns überhaupt Vögel aus Egoismus halten (ja, auch ich zähle mich dazu) ??? Müssen sie auch noch sinnlose Kunststückchen können, um uns bei Laune zu halten ??? Sorry, aber das ist nicht mein Verständnis von Vogelhaltung...und auch nur meine ureigene, persönliche Meinung.



    Ja...meine Antwort mag in deinen Augen "dumm" sein...ich habe damit lediglich auf die ebenso "dumme" Frage von dir reagiert...
    Wobei meine Frage eigentlich ganz einfach ist und auch einfach beantwortet werden kann :zwinker:
    Immerhin wurde ich nicht frech...

    @das Lump: Wer beurteilt, ob es ihnen Spaß macht ??? Und die Vögel sollten untereinander eine Bindung haben...meine Meinung.

    Allgemein: Entweder man ist Freund vom Klickertraining oder nicht...für mich gilt letzteres. Es muss jeder für sich entscheiden und ich kann einige "sinnvolle" erlernte Sachen auch noch halbwegs verstehen (in Transportbox gehen oder auf den Stock steigen)...aber Flügel heben ist in meinen Augen absolut sinnlos...

    Gruß, Olli
     
  7. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Es macht ihnen Spaß, sonst würden sie es nicht machen...
     
  8. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Genau...

    Wie den Tanzbären es auch Spaß macht, nicht wahr ??? :k
    (krasses Beispiel, ich weiß)

    Was du als Spaß assoziierst, heisst noch lange nicht, das es für den Vogel oder generell das Tier 1:1 übertragbar ist. Aber du bist noch jung und kannst noch viel lernen ;)

    Gruß, Olli
     
  9. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Du bist aber frech...!
    Dann bin ich auch mal so frech und behaupte, du stellst dumme Fragen und erwartest sinnvolle Antworten. Ein Ding der Unmöglichkeit! :D
     
  10. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wenn Du schon clickerst, einfach warten, bis ein Vogel die Flügel hebt, clicken und belohnen.
    Vielleicht auch noch mit einem Wort (ich sage immer "Flüüüüügel":D) belegen.

    Wenn Du Glück hast, wird das Verhalten dann öfter gezeigt, und wenn Du es möglichst oft clickst und belohnst, kannst Du bald auch nur noch dann clicken, wenn der Vogel die Flügel nach Deinem "Kommando" hebt.

    Wenn Du sehr viel Glück hast, hebt der Vogel die Flügel zweimal nacheinander, und wenn er beide male belohnt wird, wird er das wohl wiederholen und Du kannst es dann systematisch einüben.
    Sonst musst Du halt immer wieder auf eine Gelegenheit warten (Shaping; Verhaltensformung durch Belohnen von zufällig gezeigtem Verhalten).

    Wenn Du Pech hast, funktioniert es auch nicht; ich versuche meinen Wellis beizubringen, auf Kommando das Gefieder zu schütteln (Heißt ja "der Schreck ist überwunden" und würde sich gut anbieten bei TA-Besuchen oder nach Panikflügen) aber es soll nicht sein...
     
  11. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Ähm - hier muß ich mal kurz Korrigieren, denn eine der Hauptregeln bzgl. Kommandos beim Clickertraining besagt, dass man das verbale Kommando (also "Flüüüüügel") immer erst dann einführen sollte, wenn die gewünschte Übung zu 100% sitzt, was hier ist ja nicht nur das Flügel anheben alleine ist, sondern hier ist das länger anhaltende Flügel heben gewünscht und dementsprechend sollte das Kommando erst dann eingeführt werden, wenn der Pieper die Flügel länger hält und nicht nur ganz kurz zum Anheben ansetzt.

    Schon den Ansatz zu belohnen ist aber soweit korrekt und wenn Du dann nicht immer sofort clickst, wenn der Pieper die Flügel hebt, sondern immer wieder noch ein kleines bisschen länger wartest, bis Du clickst, dann wird sich auch die Zeitspanne, die der Vogel die Flügel anhebt verlängern lassen.
     
  12. #11 Wellifreak Mary, 8. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Dezember 2008
    Wellifreak Mary

    Wellifreak Mary Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0

    Tanzbären tanzen meist unter Schmerzen, was denen dann wohl kaum Spaß macht!!

    Beim Clickern hingegen wird, jedenfalls soweit ich es mache nur mit Belohnung gearbeitet und entweder der Vogel will die B elohnung oder nich, es ist also ihm überlassen, nicht wie dem Bären!
     
  13. #12 das LUMP, 8. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Dezember 2008
    das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ich sehe das genauso wie Mary

    Zu den Bären die machen es weil sie gezwungen werden und wegen den Schmerzen, die Tiere mit denen man clickert machen es weil sie die Belohnung haben wollen es gibt sogar Leute die clickern und kein Futter als belohnung nehmen sondern streicheln oder spielen! Also werden sie es wohl kaum machen wenn es ihnen keinen Spaß macht!
     
  14. D@niel

    D@niel Guest

    Liebe Leute,

    wenn Ihr diskutieren wollt, so könnt ihr dies auch tun, aber mäßigt bitte Euren Ton den Leuten (in diesem Falle v.a. Geierhirte) gegenüber.

    Jeder hat seine Meinung über das Clickertraining. Wenn jemand dafür ist oder dagegen, so sollten beide Einstellungen akzeptiert werden.
     
  15. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nabend.

    An die Teenager (wellifreak und Lump): Meint ihr, ihr kommt hier mit Beleidigungen und unangemessenen Ausdrucksweisen weiter ?? Sicher nicht.

    Was und wo ich schreibe, bleibt doch wohl immer noch mir überlassen...
    Und wenn ich eine Frage habe, was wozu gut sein soll, dann beantwortet man die eben oder nicht. Kein Grund, gleich auf die Palme zu gehen.

    Zum Thema: Der Vogel tut es weil er Spaß daran hat ??? Bezweifle ich noch immer, denn wenn er "scharf" auf die Belohnung ist, dann hat das nicht viel mit Freude zu tun, sondern eher mit Erpressung: Machst du dieses, bekommst du das...
    Das ist nun mal meine ganz persönliche und vor allem sachliche Sichtweise vom Clickertraining...

    Gruß, Olli
     
  16. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Olli,
    Ich würde es vielleicht nicht als "Freude" bezeichnen. Jeder Organismus zeigt nur das Verhalten, welches sich auch lohnt. So lohnt es sich eben, den Flügel zu heben, weil es dafür eine Belohnung gibt. Das hat nichts mit Zwang zu tun, verhungern wird der Vogel auf keinen Fall und wenn er keine Lust hat, die Übung zu machen, dann lässt er es eben bleiben. ;)
     
  17. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Genau Daniel, so seh ich das auch. Wenn sie das schon länger machen kriegen sie die Leckerlis ja auch neben bei und nciht nur beim clickern also machen sie es freiwillig.
     
  18. #17 Wellifreak Mary, 9. Dezember 2008
    Wellifreak Mary

    Wellifreak Mary Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    @ Geierhirte: Ein weiterer Vorteil ist auch, dass man die Schwungfedern kontrollieren kann ohne den Vogel dabei in die Hand nehmen zu müssen, wen du ausschließlich nach solchen Vorteilen bestrebt bist.

    Und wenn der Vogel das dann irgendwann drin hat nd evtl irgendwann Fderlinge bekommt kann man das sehen ohne ihm den Stress des anfassens anzutun.

    Der kommt dann, wenn man vtl zum TA muss.



    Dennoch bleibt es eine freiwillige Aktion der Vögel!!!
     
  19. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Zu clickern, damit der Vogel seine Flügel hebt halte ich für absoluten Blödsinn.

    Ich begründe das mal.

    Da jeder Vogel sowieso seine Flügel hebt, er es aber antrainiert bekam dann eine Belohnug zu bekommen, wird er sich wundern warum dann nicht immer eine Belohnung erfolgt.

    Wenn schon clickern, dann für sinnvolle Aktionen. Wie z.B. sich anfassen lassen, Medizin einnehmen, in den Transprotkäfig zu gehen usw.

    Also Belohnung für etwas was der Vogel sowieso schon macht, wie das Flügelheben, ist ein Witz.

    Meine Agabande hört auf mein Komando "ab rein" ich habe das immer gesagt, wenn es Zeit wurde, immer zur selben Zeit und immer verbunden mit der Futterversorgung.
    Mitlerweile kann man schon ohne Komando fast die Uhr danach stellen wann sie rein gehen.
    Das halte ich für sinnvoll. So gehen sie auch rein, wenn es zur ungewohnten Zeit mal nötig ist.

    Ich will mal übertrieben schreiben:" Stell Dir vor Deine Vögel heben nur noch de Flügel wenn Du clickerst"?
    Damit sie nicht dick und fett werden würdest Du dir einen Muskelkater anclicker. Aber da sie ja dann immer eine Belohnung bekommen, werden sie auch und durch das Clickern dick und fett.:D

    Zum Schluss noch dieses, Vögel sind keine Zirkuspferde. Trainieren ist immer nur gut, wenn es dem Vogel von Nutzen ist aber niemals zur Belustigung des Halters. Soetwas lehne ich ab.

    @ Willifreak Mary,
    was glaubst Du denn wie groß Federlinge sind. Wenn Du schon mit bloßem Auge den Befall sehen kannst, muss dieser so groß sein, das Dir bei der Beobachtung Deiner Tiere vorher einiges entgangen sein muss. Zumal die Parasiten sich im Gefieder verbergen und das erst recht, wenn es durch das Flügelheben dann hell wird.

    Zudem kommen Federlinge bei Wellensittichen sehr selten vor.
    KLICK


    Schön ist es wenn junge Halter sich im Forum erkundigen. Dadurch lernen sie etwas dazu. Für die Tiere. Aber es macht wenig Sinn, wenn keine Lehre angenommen wird von den erfahreneren Haltern hier.


    LG
    Christine
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef

    Super Antwort! Sehe ich genauso.

    Viele Grüße
    Mutzie
     
  22. #20 Wellifreak Mary, 14. Dezember 2008
    Wellifreak Mary

    Wellifreak Mary Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Versteh euer Problem net, aber is mir auch egal was ihr davon haltet.
    Dem Vogel wird kein Futter entzogen oder Leid zugefügt.

    Es ist mindestens genauso sinnvoll wie einen Vogel einen Ball in einen Korb werfen zu lassen. Da kann man auch streiten, obs dem Tier Spaß macht, oder ob ers nur fürs Futter macht.


    Aber wenn ich wissen will, was ihr davon haltet frag ich danach und das ab ich nicht, also is mir das völlig schnurz was ihr sagt auch aus oben genannten Grüden. Wäre ein vernünftiger handfester dabei gewesen hätte ich meine Einstellung nochmal überdacht, doch überdenkt ihr doch einfach eure.

    Und ich nehm durchaus auch Kritik an, wie in anderen Beiträgen zu sehen ist, wie mit dem Backen für Vögel. Kommt eben nur drauf an, wie sinnvoll es ist was ihr sagt.
     
Thema:

Flügel hoch

Die Seite wird geladen...

Flügel hoch - Ähnliche Themen

  1. Gebrochener Flügel?

    Gebrochener Flügel?: Guten Abend zusammen Ich hab vor einer halben Stunde diesen Vogel aufgelesen auf unserem Grundstück hier in Nordschweden. Nun zu einem Tierarzt...
  2. Amazonenhahn würgt Futter hoch

    Amazonenhahn würgt Futter hoch: Hallo ihr Lieben habe ein ähnliches Problem mit meiner einjährigen Amazone. ( noch ohne Partner) Wenn mein Mann die Couch berührt dort wo Coco am...
  3. Wunde am Flügel.

    Wunde am Flügel.: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, ich habe heute bei meinem Welli auf beiden Seiten eine Wunde gefunden. Ich habe keine blutflecken gesehen und...
  4. Luxation des Flügels

    Luxation des Flügels: Hallo Leute, Hallo Tim, Ich habe leider dasselbe Problem :( über eine Info wie es deinem piepmatz ergangen ist und über den Arzt würde ich mich...
  5. Flügel verletzt

    Flügel verletzt: Hallo, die Nacht sind meine Wellensittiche trotzt Lampe wohl aufgeschreckt. Pepples lässt leider ihren linken Flügel hängen, weshalb ich zum...