Flügel stutzen...

Diskutiere Flügel stutzen... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Flügel stutzen :-(( Hallo Tine, vor fast zwei Jahren erwarben wir einen damals 6-jährigen Graupapageienhahn. Ich bin jetzt die dritte...

  1. zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Flügel stutzen :-((

    Hallo Tine,

    vor fast zwei Jahren erwarben wir einen damals 6-jährigen Graupapageienhahn. Ich bin jetzt die dritte Besitzerin und die zweite Besitzerin hat behauptet (was ich auch glaube), es wären die ersten Besitzer gewesen, die ihm die Flügel gestutzt hätten. Fakt ist, das der Hahn bei den ersten Besitzern dem 8-jährigen Jungen geschenkt wurde. Er hat die ersten 6 Jahre als Bruderersatz mit im Bett des Jungen geschlafen. In der Wohnung durfte er sich immer frei bewegen, damit er aber nichts anstellt und er angeblich zu dem Jungen friedlicher sein sollte, bekam er beide Flügel gestutzt. Er konnte zu dem Zeitpunkt zwar fliegen, aber wie..... Bei der zweiten Besitzerin konnte er aufgrund seines handicaps einer dominanten Henne nichts entgegensetzen und wurde gejagt. Sein Selbstbewusstsein war sehr gering. Er war mehr Mensch als Vogel, verursacht durch die Erstbesitzer. Darauf waren die Erstbesitzer auch noch sehr stolz! Nachts wollte er nicht auf seinen Stangen schlafen. Bei uns lebt eine graue Henne (jetzt 16 Jahre), sie ist sehr friedlich, futterzahm, aber nicht handzahm, sie beißt aber auch nicht, nur bei Angst (zumindest mich nicht, ha, ha). Sie hat 14 Monate mit ihm zusammen gelebt, es flogen auch mal die Fetzen, es gab mal Geschrei, sonst nichts. Seit Dezember 2009 sind die beiden ein Herz und eine Seele und turteln was das Zeug hält. Darauf bin ich sehr stolz. Mittlerweile sind viele Federn nachgewachsen, alle noch nicht. Hoffentlich kommen die fehlenden auch noch. Jeden Abend machen wir ausgiebiges Flugtraining und es macht ihnen riesigen Spaß. Ach, übrigens sein Selbstbewusstsein ist jetzt toll. Er ist zwar immer noch in meinen Mann und meinen Sohn vernarrt, das kann er auch bleiben. Aber er weiß jetzt, dass Vögel auf der Stange/Ast sitzen, fliegen können, im Wassernapf baden können und ganz viel Blödsinn veranstalten können. Langsam wird er auch mir gegenüber zutraulicher. Viel wichtiger ist mir aber, dass er sich mit der Henne verträgt. Der Weg dahin war sehr, sehr schwer und ich habe im Stillen die verflucht, die ihm das angetan haben.

    Gruß
    zwilling
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sodap

    Sodap Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Federlose,
    weiß jemand von euch wie lange es dauert bis die Flugfedern nachgewachsen sind. Die junge Amazone habe ich jetzt ein Jahr und sie kann immer noch nicht richtig fliegen, nur von oben nach unten also mehr ein flattern, ihre Flügel gehen dabei wie ein Propeller aber sie kann nicht geradeaus und auch nicht hoch fliegen. Ich habe ihr jetzt einen etwas kleineren Freisitz auf Rollen gekauft, den ich mit ihrem Lieblingsfutter bestücke und will versuchen sie dahin zu trainieren das ich diesen Freisitz jetzt wöchentlich immer ein paar cm mehr von ihrer Voliere abstelle, meint ihr das dies Sinn hat oder ist das eine Quälerei. Es ist für mich so traurig mit ansehen zu müssen das die junge Amazone der alten nicht hinterher fliegen kann, gibt jedesmal eine Bruchlandung. Wenn ich zu Hause bin ist die Volierentür nämlich immer offen damit sich die Geier frei in der Wohnung bewegen können.
    Liebe Grüße Sodap
     
  4. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Bei meinem Grauen hat es bis zur nächsten Mauser gedauert, also ca. ein 3/4 Jahr. Sie musste auch lernen wieder zu fliegen und jetzt macht sie das super und sehr gerne!

    Leider kenne ich jmd. der seinen Ara sowohl stuzt also auch alleine in einem kleinen Käfig hält:(
    Dann ist der Mann auch noch Besitzer eines Vogelladens und Rät den Kunden dazu:(
     
  5. maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    ... diesen Typ sollte man wegen Tierquälerei und Verstoß gegen das Tierschutzgesetz anzeigen!
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Sodap,

    bei Großpapageien erneuern sich die Schwungfedern ca. alle 2 Jahre, d.h. es kann bei deinem Schätzchen noch ein weiteres Jahr dauern...
    Wurde sie gestutzt? Wie lange ist das her?
     
  7. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Hier einmal ein Merkblatt von der TVT zum Thema: PDF

    Weiterhin:

    Tierschutzgesetz


    Geierhirte
     
  8. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,so wurde es mir auch gesagt.Meine Graue hat sich selbst bei ihren Vorbesitzern gerupft,Schwanz -und Flugfedern hatte sie keine mehr.Es wächst alles super gut nach,nur leider gehen bei den Stürzen auch immer wieder Federn verloren,so dass sie immer noch nicht fliegen kann und ich habe sie jetzt ein 3/4 Jahr.Aber die Tendenz ist gut.Gruß Ira
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Sodap

    Sodap Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sybille,
    ich habe sie im Februar 2009 gekauft aber da waren die Flugfedern schon beschnitten, sie sah auch ansonsten ganz schön gerupft aus, wenige Schwanzfedern und das andere Federkleid war auch nicht so dolle, hat sich aber jetzt bis auf die Flugfedern schon ganz gut erholt und die Schwanzfedern sind auch nachgewachsen. Sie kann halt nur flattern. Wenn das wechseln der Federn bis zu zwei Jahren dauern kann, wird sie wohl noch eine weile flattern müssen und zu Fuß unterwegs sein müssen, finde ich persönlich auch sehr schade, da doch die natürliche Bewegung des Vogels sehr eingeschränkt ist.
    Liebe Grüße Sodap
     
  11. chica78

    chica78 Papageien-Mama :-)

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10315 berlin
    Hallo!

    Ich finde, das Flügelstutzen ist mit das schlimmste, das man einem Vogel antun kann !

    Zum Glück hat bzw. hatte keiner meiner Geierchen gestutzte Flügel. Ich hatte aber im letzten Herbst einen "Kurz-Urlaubsgast" (ein kleines Graupapageichen, das entflogen war und bis zur Auffindung der richtigen Besitzer bei mir untergebracht wurde). Ich habe Herzrasen bekommen, als ich die gestutzten Flügel gesehen habe 8o Ich fand, es sah ganz schlimm aus, er konnte zwar noch kurze Strecken fliegen, aber ich fand es furchtbar!! Wenn ich das mit meinen Flugakrobaten verglichen habe ...
    Ich habe dies dem zuständigen Herren von der unteren Naturschutzbehörde mitgeteilt, er hat sich auch furchtbar drüber aufgeregt! Letzten Endes hat er den Züchter angerufen und ihm mit weiteren Sanktionen gedroht. Angeblich hätte er es auf Wunsch der Käufer gemacht - die aber von nix wussten (wer auch immer jetzt die Wahrheit gesagt hat weiß ich auch nicht).
    Fakt ist, dass immer noch munter drauf los gestutzt wird. Ich finde es schlimm, dass man diesbezüglich so gar nichts dazugelernt hat und es nicht härtere Gesetzte und mehr Aufklärung gibt :nene:

    lg
    Yvonne
     
Thema:

Flügel stutzen...

Die Seite wird geladen...

Flügel stutzen... - Ähnliche Themen

  1. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  2. Gebrochener Flügel?

    Gebrochener Flügel?: Guten Abend zusammen Ich hab vor einer halben Stunde diesen Vogel aufgelesen auf unserem Grundstück hier in Nordschweden. Nun zu einem Tierarzt...
  3. Wunde am Flügel.

    Wunde am Flügel.: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, ich habe heute bei meinem Welli auf beiden Seiten eine Wunde gefunden. Ich habe keine blutflecken gesehen und...
  4. Luxation des Flügels

    Luxation des Flügels: Hallo Leute, Hallo Tim, Ich habe leider dasselbe Problem :( über eine Info wie es deinem piepmatz ergangen ist und über den Arzt würde ich mich...
  5. Flügel verletzt

    Flügel verletzt: Hallo, die Nacht sind meine Wellensittiche trotzt Lampe wohl aufgeschreckt. Pepples lässt leider ihren linken Flügel hängen, weshalb ich zum...