Flügel von Wasser- / Seevogel Island

Diskutiere Flügel von Wasser- / Seevogel Island im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Diese Flügel habe ich Anfang Juni in der Nähe eines Vogelfelsens in West-Island fotografiert. Hat jemand eine Ahnung, um welche Art es sich...

  1. Aarne

    Aarne Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Diese Flügel habe ich Anfang Juni in der Nähe eines Vogelfelsens in West-Island fotografiert. Hat jemand eine Ahnung, um welche Art es sich handelt?
    Ich vermute: Dreizehenmöwe.
    VG Aarne
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julian89

    Julian89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Aarne,
    :zustimm: würde ich auch sagen.
    LG: Julian :)
     
  4. #3 Alcedo atthis, 21. August 2008
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Dreizehenmöwe
     
  5. eric

    eric Guest

    Ist übrigens das typische Bild von Falkenfrassresten, mit dem zusammenhängenden Flügeln.
     
  6. #5 Peregrinus, 22. August 2008
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Bei Vögeln dieser Größe zumindest, ja. Kleinere Vögel werden dagegen nach Habichts- und Sperberart fein säuberlich gerupft.

    VG
    Pere ;)
     
  7. #6 Kanadagans, 22. August 2008
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Ich will aber auch den Rotfuchs als Prädator ins Feld führen, weil ich einmal auf einem Sportplatz unter einem auf Halde stehenden und mit Plane abgedecktem Sportgerät das Futterlager eines solchen fand, welches neben 2 Plötzen und einem Fischschwanz auch den kompletten Schultergürtel nebst kompletten Flügeln eines Stockerpels beinhaltete.
    Deshalb will mir das hier sehr bekannt vorkommen, und ich würde einen Fuchs anführen.

    Grüße, Andreas
     
  8. #7 Alcedo atthis, 22. August 2008
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Untypisch für Rotfuchs- aber was wenn er die reste einer Falkenmahlzeit hätte mitgehen lassen?

    Auf Island gäbe es sowieso nur den Eisfuchs, über dessen Verhalten ich diesbezüglich nix sagen kann
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Aarne

    Aarne Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eure Tipps. In der Fundgegend treibt sich u.a. der Polarfuchs rum. Vielleicht hat der das angerichtet.
    VG. Aarne
     
  11. #9 Kanadagans, 22. August 2008
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Hallo!

    Ein Wanderfalke wäre im Bereich des möglichen, soll ja in Berlin zwei Paare geben, das räume ich ein...
    Ich kenne es vom Fuchs ja eigentlich auch so, daß er die Schwungfedern abbeißt, wie ein paar Sturmmöwen- Handschwingen nahe meines "Streifgebietes" anschaulich bewiesen.
    Wow, dann hätte ich da ja eine Wanderfalkenbeute *freu*, wenn ich schon noch keinen sah (habe die Schwingen mitgenommen und ausgebreitet getrocknet. Sie waren noch recht frisch)!

    Grüße, Andreas
     
Thema:

Flügel von Wasser- / Seevogel Island