Flügelbruch

Diskutiere Flügelbruch im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Vorgeschichte: Merlin (so heißt der kleine; Alter ist mir unbekannt da ich ihn aus dem Tierheim habe) Hat sich gestern im laufe des Tages...

  1. #1 Frankcity, 2. März 2004
    Frankcity

    Frankcity Guest

    Hi

    Vorgeschichte: Merlin (so heißt der kleine; Alter ist mir unbekannt da ich ihn aus dem Tierheim habe) Hat sich gestern im laufe des Tages seinen (schon ramponierten [ich habe ihn schon mit kaputtem Flügel geholt und er konnte mit seiner Behinderung gut umgehen und fliegen]) Flügel gebrochen. Als ich abends nach hause kam und ihn sah, verkroch er sich in der Voliere am Boden. Ich weiß weder wann noch wieso er sich den Flügel gebrochen hat.


    Heute: Sofort zum TA. Flügel gebrochen wurde mir gesagt. Vogelvitamine, Rotlichtlampe und Einzelhaft(3 Wochen).

    Kann ich sonst noch irgendwie was für meinen kleinen Tun?

    Bitte um schnelle Antwort.

    Gruß Frank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
  4. #3 Frankcity, 2. März 2004
    Frankcity

    Frankcity Guest

    Danke Scotty
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    gern geschehen ;)
    hoffe dem kleinen gehts bald wieder besser :)
     
  6. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Ich verschiebe den Thread einfach mal dort hin, bislang wurde dort noch kein neuer Thread zu diesem Thema eröffnet.
     
  7. Elch

    Elch mit vielen Fragen

    Dabei seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    0
    Hat der TA den Bruch fixiert?
     
  8. Rappy

    Rappy Guest

    ..von meinem TA weiß ich, dass er Flügelbrüche mit einem Verband mindestens zwei Wochen fixiert! Ist das bei dir der Fall??
     
  9. #8 Frankcity, 2. März 2004
    Frankcity

    Frankcity Guest

    Danke Basstom; vielleicht hilfts

    Hi Rappy und Elch

    Mein TAin meint der Bruch ist zu nah am Körper. daher keine Schiene.
    Ruhig stellen und in "einzelhaft" und drei Wochen warten.
    Tut mir selber weh. Aber was soll ich machen. Selbst wenn dér dann ein Renner wird ist er mein Liebling, und die Voli wird SEINEN ansprüchen umgebaut!

    Gruß Frank
     
  10. #9 Frankcity, 2. März 2004
    Frankcity

    Frankcity Guest

    Hi
    Ich nehm auch mal an das Ihm der alte Bruch wieder gebrochen ist und so wie ich ihn bekam ist er in der Lage seine Behinderung zu Ertragen und sich seine Frau zurückzuerobern. Denn seine Dame geht meinem Anderen Welli Mann tierisch auf den Keks da sich die beiden Damen in meiner Voli super verstanden haben und sich jede einen Mann geangelt hat. Nur jetzt ist das Gleichgewicht nicht mehr da. Aber ich will nicht auch noch seine Frau zu ihm setzen da sie sehr Dominant ist und nur stänkern würde.

    Danke und Gruß Frank
     
  11. #10 Alfred Klein, 3. März 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Also ich bin der Meinung daß der TA die Flügel hätte fixieren sollen.

    Das geht recht einfach indem die Flügelspitzen zusammengeklebt werden so daß der Vogel die Flügel nicht mehr heben kann.
    Ansonsten würde ich denken daß der alte Bruch nicht mehr gebrochen ist da die Knochen an der Bruchstelle nach den Verheilen sogar stärker sind als vorher, ein alter Bruch hält sehr gut. Es kann allerdings sein daß es der gleiche Flügel ist da die Knochenstruktur insgesamt etwas dünner wird.
    Frage: Hat derTA denn Traumeel gespritzt? Das hilft bei einer Fraktur deutlich daß es schneller heilt. Und es nimmt etwas die Schmerzen. Muß allerdings jeden zweiten Tag gespritzt werden.
     
  12. #11 Frankcity, 3. März 2004
    Frankcity

    Frankcity Guest

    Hi Alfred

    Er hat keinerlei Spritzen bekommen, aber ich frag da morgen nochmal nach. Traumeel heißt das Zeugs?

    Wegen dem Flügelspitzen zusammenkleben werde ich auch nochmal nachfragen.

    Man ist ja so hilflos wenns um die kleinen geht, und vertraut dem TA in so einem Fall.


    Gruß Frank
     
  13. #12 Frankcity, 4. März 2004
    Frankcity

    Frankcity Guest

    Erkundigungen!

    Hi

    Also Traumeel ist ein Homäophatisches Mittel und wird in meiner Praxis nicht angewandt. Flügel zusammenbinden wird nicht praktiziert da es oft eine Fehlstellung des Flügels zur Folge hat.

    Habe jetzt "Tono..." (Medikament) bekommen.

    Gruß Frank
     
  14. #13 Alfred Klein, 5. März 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Seltsamer Tierarzt.

    Keine Homöopathie?
    Das ist wirklich schlecht. Denn bei Traumeel ist die Wirkung tatsächlich vorhanden, weiß das aus Erfahrung.
    Nur weil Traumeel nicht mehr beim Hausarzt verschrieben werden darf (wegen Krankenkassen) bedeutet das noch lange nicht daß es nicht wirken sollte.
    Das Fixieren der Flügel ist eigentlich eine Routine die allgemein angewandt wird. Daß dadurch eine Fehlstellung entstehen könnte kann ich mir nicht vorstellen, im Gegenteil. Denn wenn die Flügel in Ruhestellung fixiert sind dann ist eine Fehlstellung eigentlich ausgeschlossen, ist ja irgendwie logisch. Auch das habe ich schon selber erlebt bei einem meiner Vögel.
     
  15. Rappy

    Rappy Guest

    ..also mein TA hat einen sehr guten Namen, was die Behandlung von Vögeln betrifft und er fixiert bei Flügelbrüchen die Flügel mindestens zwei Wochen fest mit einem Klebeverband, gesichert durch ein "unkaputtbares" Tape - das weiß ich deshalb, weil mein Rocco derzeit auch verbunden ist..

    Wie soll sich da eine Fehlstellung bilden? Der Verband kommt trotz dauernder Bearbeitung BEIDER Vögel nicht mal annähernd ins Rutschen - wenn er also korrekt angebracht wird, wächst der Flügel auch korrekt zusammen!!

    Einen gebrochenen Flügel NICHT zu fixieren, halte ich eher für verantwortungslos und absolut hirnrissig - wie soll das bitte bei ständiger Bewegung ausheilen? Flügel ausschütteln reicht da schon..0l
     
  16. Frankcity

    Frankcity Guest

    Hi


    Merlin hat sich super erholt.
    Bewegt seinen Flügel schon wieder völlig normal.
    Nächstes We darf er wieder die ersten Runden drehen.

    Gruß Frank
     
  17. #16 Frankcity, 4. April 2004
    Frankcity

    Frankcity Guest

    Merlin Fliegt wieder.

    Ich bedanke mich bei allen für ihre Beiträge.


    Gruß Frank
     
  18. #17 Alfred Klein, 4. April 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Frank

    Hatte gerade jetzt wieder einen Fall von Flügelbruch. Ein Grünfink der eingefangen wurde und mit dem gebrochenen Flügel nicht überlebt hätte.
    Auch bei diesem wurde vom TA der Flügel fixiert. Ist inzwischen abgeheilt und in einer Woche kann der Kleine wieder zu seinen Genossen.
    Wollte nur am Rande erwähnen daß also dieses Fixieren offensichtlich in der Regel gemacht wird.
    Du hattest dann wirklich Glück daß der Bruch bei Deinem Vogel wirklich verheilt ist.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Evelin

    Evelin Guest

    Schön dass es Deinem Kleinen jetzt wieder gut geht..... :) :0-
     
  21. #19 Spatz1967, 5. April 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Erstaunlich, daß der Flügel so geheilt ist. Eigentlich werden (gerade Flügelbrüche) immer
    geschient (außer bei Brüchen des Schultergürtels; fest an den Körper oder noch besser mit Bohrdraht fixiert). Manchmal gibt's aber
    wohl solche Glücksfälle, daß Frakturen auch heilen, wenn die Bruchenden nicht exakt zueinander
    wachsen...
     
Thema:

Flügelbruch

Die Seite wird geladen...

Flügelbruch - Ähnliche Themen

  1. offener Flügelbruch beim Greifvogel

    offener Flügelbruch beim Greifvogel: Moin, ich frage mich aufgrund dieses Leserbriefes ob beim Greifvogel (oder überhaupt auch bei anderen Vogelarten) ein offener Flügelbruch denn...
  2. Amsel mit offenem schlimmen Flügelbruch

    Amsel mit offenem schlimmen Flügelbruch: Hallo! Der TA macht erst in einer Stunde auf und ich habe hier eine vom Auto angefahrene Amsel mit offenem Flügelbruch (Schulter?). Sie blutet...
  3. zittern nach verheiltem flügelbruch

    zittern nach verheiltem flügelbruch: über meine pfleglinge habe ich ja schon berichtet. nun ist es so, das sich an dem gebrochenen flügel ab und an ein, mal mehr oder weniger...
  4. Flügelbruch

    Flügelbruch: Unser Kathi Luis hat sich anscheinend den rechten Flügel gebrochen. Er saß heute plötzlich auf dem Boden und konnte nur noch laufen...der Versuch...