Flügeltumor OP oder nicht

Diskutiere Flügeltumor OP oder nicht im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Liebe Leute ich bemerkte vor ca Woche eine große Zyste an dem Flügel meiner Welli Dame. Nun war ich gestern beim vkTierarzt. Die teilte...

  1. ztas

    ztas Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Liebe Leute

    ich bemerkte vor ca Woche eine große Zyste an dem Flügel meiner Welli Dame.
    Nun war ich gestern beim vkTierarzt.
    Die teilte mir mit dass es drei Tumore sind am rechten Flügel 1 großer und 2 kleinere und auf der linken Seite ist wohl auch einer ungefähr Linsen groß.
    Man müsste wohl ein Teil des Flügels entfernen.
    Dazu kommt dass mein Welli schon 7 Jahre alt und aus ihren Lungen und Herz kommen wohl knistern. Zu dem sagte sie das in alter von 7 Jahren für ein Schauwellensittch ziemlich alt ist und eine Op sehr risikoreich ist. Die Wahrscheinlichkeit dass sie nicht mehr von der OP aufwacht ist sehr groß. Ich solle nun bis Sonntag entscheiden ob ich die Op machen lassen möchte oder nicht. Entweder lasse ich sie operieren oder früher oder später müsste ich sie einschläfern lassen. So sagte sie es mir. Ich weiß echt nicht was ich tun soll. Hat einer schon mal Erfahrung damit gemacht oder hätte einen Rat für mich ?
    LG
     
  2. #2 Sam & Zora, 15.01.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.396
    Zustimmungen:
    2.531
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo @ztas ,
    tut mir sehr leid mit deiner Welli Dame!
    Ich möchte ehrlich und offen zu dir sein...solche Entscheidungen zu treffen sind für den Halter immer sehr schwierig und diese kann einem niemand abnehmen. Ich denke, wenn du absolutes Vertrauen zu deinem Tierarzt hast, das ist die Vorraussetzung, und du das Gefühl hast, dass dein Vogel bei ihm in den besten Händen ist, dann solltest du diese Entscheidung ob OP oder nicht mit ihm gemeinsam treffen. Denn dann wird es die richtige sein!:)
    Wünsche dir und deiner Kleinen alles alles Liebe und Gute.
     
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.693
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Wie kommt sie denn damit zurecht?
    Ich habe mich damals bei einem meiner Hähne dagegen entschieden, weil er auch schon sehr alt war und es ihn so nicht beeinträchtigt hat.

    Einen anderen habe ich trotz seines hohen Alters operieren lassen, weil der Knubbel ihm im Weg war.

    Schief gehen kann so eine OP immer, egal ob der Vogel 2 oder 12 ist. Von daher würde ich das vom Allgemeinbefinden abhängig machen und ob du das Gefühl hast, dass es ihr danach besser gehen könnte.
     
    esth3009 gefällt das.
  4. #4 esth3009, 15.01.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1.425
    Ort:
    Piratenland
    Ich habe mich damals bei Popey gegen eine OP entschieden. Grund war , das der Flügel auch teil entfernt würde und er somit auf alle Fälle nicht mehr fliegen kann der Tumor.
    Bei der Geschwulst handelte es sich um ein Xanthom, also gutartig. Er hat es sich nicht aufgebissen und so sind wir damals zum Schluss gekommen es nicht zu machen. Das Xanthom wurde auch nicht größer. Er at es nach dem Verlust seiner Partnerin entwickelt und mit der neuen Partnerin ist es auch nicht größer geworden.
    DSCN0361_1_1.JPG

    Ich weiß nicht wie alt Popey war, er ist völlig lädiert zwischen Mülltonnen gefunden worden und war 14 Jahre bei mir und davon 7 Jahre mit dem Xanthom.
     
  5. #5 1941heinrich, 15.01.2021
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.439
    Zustimmungen:
    3.008
    Ort:
    Wagenfeld
    Im allgemeinen trocknen die Zysten nach einiger Zeit ab, Dann kannst Du ein Foto machen ?
     
  6. ztas

    ztas Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Danke für euren lieben Antworten.
    Zurzeit kommt sie damit gut zu recht, sie kann zwar mit dem Tumor nicht fliegen aber das scheint ihr nicht viel aus zu machen da sie auch davor sehr wenig geflogen ist. Sie frisst und trinkt ganz normal und zwitschert auch vor sich hin.
    An bei packe ich noch ein Foto mit allerdings sieht man auf dem Bild nicht ganz wie groß es ist da es unter den Federn versteckt ist. Es ist ungefähr etwas kleiner als eine Traube von der Größe
     

    Anhänge:

  7. #7 esth3009, 15.01.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1.425
    Ort:
    Piratenland
    Ist mal ein Test auf Xanthomatose gemacht worden?
     
  8. ztas

    ztas Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @esth3009
    Nein, mir wurde nur gesagt dass es ein Tumor ist :/
     
  9. #9 esth3009, 15.01.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1.425
    Ort:
    Piratenland
    Frag mal nach
     
  10. #10 1941heinrich, 15.01.2021
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.439
    Zustimmungen:
    3.008
    Ort:
    Wagenfeld
    Sieht aus als wenn es eine ganz normale Federzyste ist. Wenn sie nach einiger Zeit dunkelbraun ist kannst Du sie evtl. so abnehmen
     
  11. #11 Karin G., 15.01.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.691
    Zustimmungen:
    1.365
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    Xanthomatose

    und hier ein Bildausschnitt von der erwähnten Stelle

    Welli-Ausschnitt.jpg

    Trauben gibt es auch in verschiedenen Grössen
     
  12. #12 Karin G., 15.01.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.691
    Zustimmungen:
    1.365
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    ev. Lipom?
     
  13. ztas

    ztas Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Als Ich am Telefon der Ärztin erzählte ging sie auch von einer Federbalgzyste aus jedoch bei der Untersuchung sagte sie mir das es definitiv ein Tumor ist bloß sie wüsste nicht ob es gut-oder bösartig ist.
    Ich werde erstmal den Op Termin am Montag absagen damit ich etwas mehr Zeit zum überlegen hab weil ich irgendwie ein nicht so gutes Gefühl dabei hab und die Ärztin auch etwas zögerlich gewirkt hat.
    Ich habe an bei auf dem Bild die Größe der Tumoren so genau wie möglich eingekreist, da man die richtige Größe durch die Federn nicht erkennen kann.
     

    Anhänge:

  14. #14 esth3009, 16.01.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1.425
    Ort:
    Piratenland
    Eine Frage noch: Wie lange hat die Veränderung gebraucht um zu wachsen? In Schüben oder kontinuierlich?
     
  15. #15 Sam & Zora, 16.01.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.396
    Zustimmungen:
    2.531
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Also wenn du nicht ganz so das Vertrauen zur deiner Tä hast, wäre vielleicht das Einholen einer zweiten Meinung von einem anderen vk Tierarztes ganz gut. Wenn ein Ta, gerade in solch einem Fall, keine klaren Aussagen macht oder machen kann, dann verunsichert das den Halter und dieser, also du, ist nicht in der Lage die richtige oder überhaupt eine Entscheidungen zu treffen....völlig verständlich.
     
  16. ztas

    ztas Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @esth3009 ich habe es erst letzte Woche bemerkt weil die Federn da weg waren und es zum Vorschein kam. Seit wann der da ist weiß ich deswegen leider nicht. Da sie nicht zahm ist und ich sie nicht in der Hand hatte.
    Zu letzt hatte ich sie Mai letztes Jahr in der Hand und da ist mir nichts aufgefallen. Müsste wahrscheinlich innerhalb der letzten Monate gewachsen sein.
     
  17. ztas

    ztas Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @Sam & Zora eigentlich vertraue ich meiner Tä aber das sie so zögerlich war hat mich sehr verunsichert. Zu dem meinte sie mir auch das die Op bis zu 200€ kosten kann , falls es mir nicht im Geldbeutel weh tun wird könnte ich es versuchen mit der Op ansonsten riet sie mir es sein zu lassen.
    Irgendwie überlege ich auch bei einer anderen Tä die kleine vorzustellen und wie du auch gesagt hast eine zweite Meinung holen.
     
  18. #18 harpyja, 16.01.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    1.182
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich habe keine Wellis mehr, aber sehr oft Vögel in der Hand. An der Stelle des Flügels ist doch eigentlich praktisch kein Gewebe, der Punkt wo der Tumor anhaftet muss doch ziemlich klein sein? Kann dort überhaupt ein echter Tumor auftreten? Und dann ausgerechnet beide an den Flügeln - jeweils etwa an der selben Stelle? Ich würde da auch unbedingt eine Zweitmeinugn einholen.
     
    Elentari gefällt das.
  19. #19 esth3009, 16.01.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1.425
    Ort:
    Piratenland
    Das ist eine gute Idee, vor allem auch um Dir Sicherheit bei der Entscheidung zu geben.
     
Thema: Flügeltumor OP oder nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. xanthom vogel

Die Seite wird geladen...

Flügeltumor OP oder nicht - Ähnliche Themen

  1. Aga Flügeltumor vom Knochen aus - was tun?

    Aga Flügeltumor vom Knochen aus - was tun?: Mein Rosenköpfchen Stitchi hat lt. Vogelärztin einen Flügeltumor, der ist steinhart und wächst vom Knochen aus - Flügelansatz, Flügelgewebe sind...
  2. Flügeltumor?

    Flügeltumor?: Hallo zusammen! Gestern habe ich wie so oft mal wieder ausgemistet :D Da musste ich die Zwerge kurz in eine Schachtel setzen, bis der Käfig...
  3. Weiß jemand, ob mein Diamanttäubchen ein ER oder SIE ist?

    Weiß jemand, ob mein Diamanttäubchen ein ER oder SIE ist?: [ATTACH]
  4. Jetzt doch Innenvoliere: Linoleum oder PVC für Wand und Boden?

    Jetzt doch Innenvoliere: Linoleum oder PVC für Wand und Boden?: Hallo zusammen, aus verschiedenen Gründen werden die Vögel nun doch eine Innenvoliere bekommen. Zuletzt hatten sie ein Vogelzimmer, das nach und...
  5. Habicht Jungvogel oder Kornweihe Weibchen?

    Habicht Jungvogel oder Kornweihe Weibchen?: Ich habe bei der Jagd auf einen Halsbandsittich diesen Vogel fotografiert. Aufgrund der Jagd denke ich, dass es euin junger Habicht ist. [ATTACH]