flüssiger Kot

Diskutiere flüssiger Kot im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; ... Hallo, seltsam, wie kommt es, das mir die Antwort von Frank so bekannt vorkommt? http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=58206...

  1. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Alfred Klein, 18. Mai 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Der nervt. 8(
    Das scheint alles zu sein was er zu irgendeinem Thema zu sagen hat. Habe mich auch schon geärgert. 0l
     
  4. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    So, gestern waren wir nochmal beim Doc, nochmal AB gespritzt.
    Alle vier Geier bekommen im Moment BeneBac (für 10 Tage). Der Kot hat sich normalisiert. :jaaa: :cheesy: :cheesy: :cheesy:
     
  5. #24 Spatz1967, 18. Mai 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mann, Frank,guck doch gelegentlich mal hin, was Du schreibst!!8(

    "Hämolysierend" bedeutet, daß diese Staphylokokken und ihre Toxine die roten Blutkörperchen angreifen (das geschieht allerdings bei allen Staphylokokken, die als Septikämie den Organismus überschwemmen). Bedeutet auch, daß die Zeit der Heilung bißchen länger dauern kann.
    Gut wäre, während der Therapie diese per Antibiogramm zu überwachen-Staphylokokken entwickeln oft erst unter der Behandlung Resistenzen).

    P.S. : Staphylococcus aureus wurde übrigens auch schon bei gesunden Vögeln gefunden-ist also nicht automatisch pathogen.
     
  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    hihi, Spatz, guckstDu auch, was Du schreibst! :D :D :D

    Es wurde bereits ein Resistenztest gemacht, mit AB behandelt und die Beschwerden sind abgeklungen. Ach ja, und Doc sagt, dass alles ok ist jetzt. Das hab ich eben noch nicht geschrieben.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #26 Spatz1967, 18. Mai 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Als ich meinen Beitrag schrieb, standen die anderen beiden noch nicht da. Naja-so modern ist der Computer hier nicht-bis die Antwort erscheint-das dauert.......
     
  9. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    :D :D :hammer:
     
Thema:

flüssiger Kot

Die Seite wird geladen...

flüssiger Kot - Ähnliche Themen

  1. Prachtrosella Kot

    Prachtrosella Kot: Hallo :). Kann mir jemand etwas zu dem Kot sagen? Ich kann jetzt nicht sagen, ob es das Männchen oder Weibchen war. Die beiden haben ihre...
  2. Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?

    Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?: Hallo ich hab eine Frage weil auf meiner letzten Frage fast jeder gesagt hat ich soll meinem Männlichen Wellensittiche eine Wellidame holen und...
  3. Kropfentzündung und großer Kot?

    Kropfentzündung und großer Kot?: Hallo ihr Lieben, habe da mal eine Frage... habe seit einem halben Jahr eine neue Sittichdame für meinen Yoshi dazugeholt. Die beiden verstehen...
  4. Flüssiger Kot bei Weißstirnamazone

    Flüssiger Kot bei Weißstirnamazone: Hallo zusammen, das ist mein erster Beitrag und ich hoffe er sitzt an der richtigen Stelle. Wir haben eine 15jährige Amazonendame, welche seit...
  5. Wie lange sind Oozysten im Kot nachweisbar ?

    Wie lange sind Oozysten im Kot nachweisbar ?: Hallo, mal eine Frage an die Experten. Wie viele Tage (oder Wochen) sind die Oozysten von Kokziden in der Regel in einer alten aufbewahrten...