flug unfähiger Nympfsittich

Diskutiere flug unfähiger Nympfsittich im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo,ich habe einen flugunfähigen Nympfsittich und einen Wellensittich geschenkt bekommen.Beim Nympfs. sieht man am linken Flügel,daß er eine...

  1. #1 Michi1968, 5. August 2011
    Michi1968

    Michi1968 Banned

    Dabei seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ich habe einen flugunfähigen Nympfsittich und einen Wellensittich geschenkt bekommen.Beim Nympfs. sieht man am linken Flügel,daß er eine Fehlstellung hat.Fast so als wäre er einmal gebrochen gewesen und schief zusammen gewachsen.Beim Welli sehen die Federn ziemlich miserabel aus.Jetzt habe ich eine Frage:kann der Arzt oder eine Tierklinik den Flügel wieder in Ordnung bringen?Was soll ich beim Welli unternehmen? gibt es ein Mittel daß sich die Federn wieder erholen.Entschuldigt bitte meine Fragen,jeder ist einmal ein Anfänger.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Federn erholen sich von allein mit der nächsten Mauser. Einen gebrochenen und schief verheilten Flügel bringt so schnell keiner in Ordnung, schön wär's in der Tat. Aber du wirst dich eher damit auseinandersetzen müssen, dass du einen Handicap-Vogel bei dir hast. Aber mit entsprechender Einrichtung des Lebensraumes kommen Krummschnäbel damit ganz gut klar. Ich habe selber 4 flugunfähige Vögel, 3 Nymphen, 1 Halsi, bei mir und es klappt auch in der gemischten Gruppe im Vogelzimmer dank Seilverbindungen und Leitern wirklich hervorragend. Und es muss auch nicht zwingend ein ebenfalls flugunfähiger Partnervogel sein, bei mir gibts 2 völlig freiwillige "integrative" Verpaarungen :-). Nur Mut.
     
  4. #3 Alfred Klein, 5. August 2011
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Michi,

    Mit dem Flügel des Nymphen ist das schon ein großes Problem. Wenn der tatsächlich mal gebrochen war und falsch zusammengewachsen ist dann kann da keiner mehr was dran ändern. Die Vogelknochen sind ja hohl wegen des Gewichts und können nicht wieder gebrochen werden um sie zu richten. Du hast da wohl einen Fußgänger auf Lebenszeit.
    Wegen der Federn des Wellis kannst Du schon was machen. Das geht zwar nur sehr langsam aber Du kannst ihm helfen daß die Federn nach der nächsten Mauser wieder schön sind. Dazu gibt es ein Pulver mit Namen Korvimin ZVT welches man beim vogelkundigen Tierarzt kaufen kann. Davon täglich eine Messerspitze aufs Futter hilft da sehr. Korvimin ist eine Mischung aus Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen usw. Also alles was der Vogel zur Federbildung braucht. Du kannst das auch dem Nymphen geben, schaden kanns nicht.
    Noch was weil Du ja noch Anfänger bist. Für den Fall daß Du zum Tierarzt mußt oder willst dann ist es wichtig daß der Tierarzt eine Zusatzausbildung in Sachen Vögel hat. Normale Tierärzte oder Tierkliniken kannst Du glatt vergessen, meine Erfahrung und die aller User hier. Die bauen nur Mist. Um vogelkundige Tierärzte zu finden haben wir hier eine Datenbank von denen. Die findest Du unter www.vogeldoktor.de Informiere Dich gleich darüber wo Du einen findest, es ist immer gut wenn man im Notfall weiß wohin.
    Eventuell könntest Du ja den Nymphen wenn der Weg nicht zu weit ist einem vogelkundigen Tierarzt wegen des Flügels vorstellen. Der kann wenn erforderlich röntgen und Dir exakt sagen was Sache ist.
     
  5. #4 Michi1968, 6. August 2011
    Michi1968

    Michi1968 Banned

    Dabei seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, habe im Internet bei mir in der nähe eine Vogelklinik der LMU gefunden.Da werde ich einen Termin ausmachen.Auch wenn die mir nicht weiterhelfen können,war es ein Versuch wert.Für den Welli habe ich glaube ich ein super Mittelchen entdeckt,das Korvimin heißt.Hat jemand von euch damit schon Erfahrungen und hilft es?
     
  6. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Siehe Alfreds Beitrag ;-). Ist das Non-plus-Ultra-Vitaminpräparat für Vögel und Reptilien!
     
  7. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Du kannst auch - wenn du nicht unbedingt die Vogelklinik willst - auch zu Dr. Reball nach Taufkirchen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

flug unfähiger Nympfsittich

Die Seite wird geladen...

flug unfähiger Nympfsittich - Ähnliche Themen

  1. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  2. Raubvogel im Flug von unten - welche Art?

    Raubvogel im Flug von unten - welche Art?: Hallo zusammen, ich kenne mich überhaupt nicht aus, daher frage ich hier nach. Welcher Raubvogel ist hier zu sehen? [ATTACH] (Fotografiert vor...
  3. Wellensittich mit auf Flug?

    Wellensittich mit auf Flug?: Würde es gehen Wellensittiche mit auf ein Austauschjahr zu den USA mitzunehmen? Die Flugdauer wäre ungefähr 15 Stunden :/ Ist es überhaupt erlaubt...
  4. Gänsearten am Flug-/Zugbild erkennbar?

    Gänsearten am Flug-/Zugbild erkennbar?: Kann man eigentlich am Flug- bzw. Zugbild unterschiedliche Wildgans-Arten unterscheiden? Bei uns (NRW, Münsterland) sind ja seit Herbst regelmäßig...
  5. Greifvogel im Flug...

    Greifvogel im Flug...: ...aber welcher?