Flugangst?

Diskutiere Flugangst? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Mein Vogel hat einen Vogel... immer wenn meine (nicht sehr klein geratene Schar) ihre Ausflüge im Zimmer macht, sitzt eines meiner Weibchen im...

  1. Joker

    Joker Guest

    Mein Vogel hat einen Vogel...
    immer wenn meine (nicht sehr klein geratene Schar) ihre Ausflüge im Zimmer macht, sitzt eines meiner Weibchen im Käfig und rührt sich nicht von der Stelle. O.K. gut fliegen kann sie nicht, aber das ist so ja auch kein Wunder...
    Schlechte Erfahrungen hat sie draussen soviel ich weiß nicht gemacht und selbst wenn, ist es denn gar nicht reizvoll mit den anderen im Zimmer herumzufliegen. Ansonsten sie ist ja noch jung, quiekfidel, quasselt mit den anderen und ist sehr aktiv.
    Ich habe immer gedacht, dass das beste Trainingsgerät für einen Wellensittich ein oder mehrer Partner sind, aber auch das kommt bei meinen insgesamt acht Wellis ja nicht in frage....

    Kann mir da jemand helfen, ich will mich nicht damit abfinden, dass womöglich mein Wellensittich einfach zu doof zum fliegen ist...

    Grüße
    Joker
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo Joker,

    ich hab auch so eine :( . Nur vermute ich, dass bei ihr etwas nicht stimmt, da sie entweder Koordinierungsprobleme beim Fliegen oder eine Sehschwäche hat.

    Ich habe am Montag einen Termin bei der Vogelspezialistin, der normale Doktor konnte nicht helfen :( . Ich kann ja mal berichten ;) .

    Allgemein denke ich persönlich, dass _immer_ mit einem Vogel etwas nicht stimmt, wenn er nicht fliegt. Manchmal ist es leider nicht so offensichtlich wie z.B. ein Flügelbruch o.ä.... Aber eigentlich kann das nur der TA abklären. Alles andere sind nur Vermutungen!

    Alles Gute!!!
     
  4. #3 Brigitte2, 5. Mai 2002
    Brigitte2

    Brigitte2 Guest

    Hallo Joker,

    einer von unseren 7 Wellis ist auch so flugfaul. Es hat einige Zeit gedauert, bis ich herausgefunden habe, woran das liegt: Bei unserer Maxi stehen die Flügelspitzen, auch wenn sie ganz ruhig da sitzt, immer etwas vom Rücken ab. Außerdem sind die Flügelspitzen in dieser Stellung am Rücken überkreuzt, und die Flügel sind in Relation zur Körperlänge zu kurz (im Vergleich zu unseren anderen 6 Wellis).

    Ich weiß nicht, wie es zu dieser Fehlzüchtung gekommen ist. Maxi fliegt, wenn sie überhaupt mal fliegt, nie mehr als eine Runde im Zimmer, ist danach sehr erschöpft und landet dann auch nicht da, wo sie eigentlich landen will, d. h. sie "plumpst" dann einfach auf den Boden oder z. B. auf einen Sessel, so dass ich sie manchmal schon dort "aufsammeln" musste.

    Bei Deinem Welli kannst Du ja mal von einem TA überprüfen lassen, ob eine anatomische Fehlbildung oder eine organische Störung vorliegt.

    Viele Grüße
    Brigitte
     
  5. Eilika

    Eilika Guest

    Flügelstellung

    @ Brigitte

    Mein(e) Chili hat auch die von dir beschriebene Flügelstellung, fliegt aber wie 'ne Eins. Im Gegensatz zu Theo, der einfach zu blöd ist, um aus dem Käfig zu finden. Ein Bild des Jammers.
     
  6. #5 Brigitte2, 6. Mai 2002
    Brigitte2

    Brigitte2 Guest

    Hallo Eilika,

    sehr interessant - Deine Anmerkung über Deine(n) Chili. Dann hat die Flugfaulheit unserer Maxi evtl. andere Ursachen.

    Aber Jokers flugfauler Welli fühlt sich ja offensichtlich ganz wohl.

    Mich würde dennoch mal interessieren, ob es Untersuchungen darüber gibt, inwieweit die Lebenserwartung von flugfaulen Wellis oder solchen, die keine Möglichkeit zum Freiflug haben, eingeschränkt ist. (schwächerer Kreislauf, schwächere Muskulatur etc.?)

    Viele Grüße
    Brigitte
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Joker

    Joker Guest

    Lebenserwartung ?!?

    Ich denke, dass es sich nicht unbedingt auf die Lebenserwartung auswirkt, solange die Vögel ansonsten aktiv sind....


    Ich meine auch, dass es oft die Standards (großgezüchtete Wellis) sind, die weniger Fliegen, vielleicht durch ihren schwereren Körperbau!?! Bei mir war das zumindest immer der Fall. Zumindest sind sie wohl nicht so geschicke Flieger wie die Kleineren....
    :p
     
  9. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen, Hallo Joker,

    ich war ja gestern beim TA (war nur abends zu faul um ins Internet zu gehen :~ ).

    Bei meiner ist es nur so: Die TA hat ihre Augen kontrolliert und festgestellt, das die Augen selbst zwar in Ordnung sind, sie aber mit dem einen Auge (mit dem rechten?) keine Reaktion hat.

    Daraus schloss sie, dass meine arme Kleine vermutlich ein Problem mit einer Hirnhälfte hat :( . Während dem Sprechen hat sie sie immer etwas beobachtet und hat am Ende gesagt (auch anhand von dem, was ich ihr erzählt habe), dass es wahrscheinlich nicht einmal ein permanentes Problem ist, sondern eher so anfallmässig losgeht bei ihr. Und dann kann sie nicht mehr koordinieren, wahrscheinlich sind das richtiggehende Absenzen, wie man sie von der Epilepsie kennt...

    Als Therapie gab sie mir ein Präparat mit dem (fast) ganzen Vitamin B Komplex mit, das ich der Kleinen jetzt das ganze Leben lang geben soll. Man könne nur so eine Verbesserung zumindest erreichen...

    An Deiner Stelle würd ich es auch von einem Vogelspezialisten untersuchen lassen. Ich selbst bin froh, dass ich es jetzt weiss und es wurmt mich ehrlich gesagt, dass ich nicht früher gegangen bin. Denn ich habe sie von anfang an einfach als komisch und ungeschickt eingestuft, meinte aber immer, dass sie einfach so sei :( .

    Und noch etwas: Ein Vogel der nicht fliegt, der muss wirklich ein Problem haben. Und ansonsten wird er früher oder später eins kriegen. Es sind etliche Funktionen wie z.B. Stoffwechsel an das Fliegen gekoppelt, so dass ein nicht fliegender Vogel bestimmt nicht so gesund lebt, wie einer der fliegt!

    Auch wenn Schauwellis vielleicht auf Grund ihres massigeren Körpers weniger flink sind und träger fliegen, dann sollten sie trotzdem fliegen!

    Sorry, das wurde mal wieder lang, aber jetzt hab ich ja alles rausgelassen :D .

    Viel Glück an Dich, Joker und Dein kleines Mäuschen!!!
     
Thema:

Flugangst?