Flugdrahtanlagen- und Freiflugvolierenbau

Diskutiere Flugdrahtanlagen- und Freiflugvolierenbau im Greifvögel und Eulen Forum im Bereich Wildvögel; Hallo zusammen, ich werde mir in naher Zukumft ein Harris Hawk Weib aufstellen. Nun geht es an die Unterbringung des Vogels. Dahin gehend habe ich...

  1. #1 Leonie1205, 09.06.2018
    Leonie1205

    Leonie1205 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich werde mir in naher Zukumft ein Harris Hawk Weib aufstellen. Nun geht es an die Unterbringung des Vogels.
    Dahin gehend habe ich ein paar Fragen und hoffe ich bekomme konstruktive Ratschläge. über Bilder von euren Flugdrahtanlagen oder Volieren würde ich mich sehr freuen.
    Hier die Hauptpunkte:
    -Größe der Anlagen ( Mindestanforderungen sind mir Bekannt)
    -Flugdrahtanlage Seil oder Metallschiene
    -Kammer oder Spitzhütte
    -Bremse an der Flugdrahtanlage
    -Voliene Einrichtung
    -Wie grob sollte der Kies sein?
    - Befestigung des Vogels an der Anlage (Seil, Verbindungsstück, etc)
    -Bei Voliene eventuell mit aussicht auf 2 Vögel bauen
    -Material (Holz,Draht..)
    -Untergrabschutz

    Danke schonmal im Vorraus
     
  2. Anzeige

  3. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Nun denn:
    - Da die Mindestgrössen bekannt sind: So gross wie halt vernünftig machbar. Bei Harris nicht so problematisch.
    - Habe selber ummantelte Drahtseile, aber andere Versionen sind ebenfalls machbar bis zur im Graben versenkten Führung.
    - Hab lieber Kammer, da sie nicht umflogen werden kann und überall genug breit ist, damit es keine Federbeschädigungen gibt.
    - Bremse nicht notwendig wenn beidseits klar ersichtliche Hindernisse vorhanden sind. Frei ersichtliche Flugbahn über das Ende der Anlage hinaus förden das Darüberfliegen.
    - Voliereneinrichtung mit verschiedenen Naturästen, natürlich Wasserbad, abwaschbare Atzbretter, genügend Verblendung der Seiten.
    - lieber gröberes als zu feines Kies, damit an Atzresten nichts hängenbleibt.
    - Metallring am Führungsseil und Knoten. Nicht zu dünne Langfessel. ein verheddern ist so nicht so leicht möglich. Darauf achten, dass es keine Möglichkeit gibt, dass sich die Langfessel irgendwo verhaken kann.
    - Bei mehreren Vögeln ist entsprechende Deckung von Vorteil, so dass sich ein Vogel auch einmal vom anderen ungesehen zurückziehen kann.
    . Je dauerhafter das Material um so besser.
    - Untergrabschutz z.B. mittels Versenken des Gitter in den Boden. In den Boden versenkte Steinplatten etc.

    Hier ein paar Bildchen meiner Anlagen, wobei auch manches halt öfters mal improvisiert und angepasst werden muss.


    Den Anhang 013.JPG betrachten Den Anhang 015.JPG betrachten Den Anhang 016.JPG betrachten Den Anhang 017.JPG betrachten Den Anhang 019.JPG betrachten Den Anhang 021.JPG betrachten
     
  4. #3 Leonie1205, 18.06.2018
    Leonie1205

    Leonie1205 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Sehr gut, vielen Dank für die ausführliche Antwort.
     
Thema:

Flugdrahtanlagen- und Freiflugvolierenbau

Die Seite wird geladen...

Flugdrahtanlagen- und Freiflugvolierenbau - Ähnliche Themen

  1. Vogel an der Flugdrahtanlage ganzjährig halten?

    Vogel an der Flugdrahtanlage ganzjährig halten?: Hallo, das ist vielleicht eine richtige Anfängerfrage aber kann man einen Habicht das ganze Jahr an einer Flugdrahtanlage halten? Und muss man...
  2. Flugdrahtanlage

    Flugdrahtanlage: Hallo, welche Stärke sollte das Drahtseil haben? Möchte einen HH falknerisch anbinden. Gruß Kyla
  3. Flugdrahtanlage

    Flugdrahtanlage: Könnt ihr das dahin verschieben?
  4. frage zur flugdrahtanlage

    frage zur flugdrahtanlage: hat jemand zufällig ein paar fotos von flugdrahtanlagen, bzw. evtl. auch pläne? ich bräuchte eine für einen HH. vielen dank im voraus.
  5. Flugdrahtanlage?

    Flugdrahtanlage?: Mich würde mal interesieren wie eure persönliche (rechtliche Regelungen gibt es ja sowieso) Meinung zum Thema Flugdrahtanlage ist. Findet ihr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden