Flugfaul und scheu

Diskutiere Flugfaul und scheu im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Da ich bzw. meine Tochter unsere Wellis erst 4 Wochen haben, aber doch in euren Beiträgen immerwieder lesen muss wie schnell euere Wellis...

  1. #1 Walter0661, 1. Juli 2004
    Walter0661

    Walter0661 Guest

    Da ich bzw. meine Tochter unsere Wellis erst 4 Wochen haben, aber doch in euren Beiträgen immerwieder lesen muss wie schnell euere Wellis zutraulich sind, habe ich so meine Bedenken ob wir alles richtig machen.
    Klar der Käfig steht in dem Raum wo fast den ganzen Tag Leben ist, aber wenn ich Abends nach Feierabend die Versorgung und Pflege der Wellis bzw. Käfig vornehme bleibt anschließend die Käfigtür auf, (durch ein Seil waagerecht) Meine kleine Henne Sophie wirkt scheuer als der Hahn Paul, verlässt zwar den Käfig fliegt ein zwei Runden und macht sich wieder in Käfig.
    Paul dagegen schimpft dann ganz fürchterlich traut sich aber nicht raus, nur bis auf die Tür (weil wir dort einen Hirsekolben platziert haben) frist und ab zurück in den Käfig. Wenn sie im Käfig sind kann ganz nah ran und haben keine Angst und zwitschern und schnäbeln sich. Muss ich einfach nur mehr Geduld haben, oder was?
    Ach kann mir vielleicht jemand sagen wie Farbschläge meiner Wellis heissen.
    Sophie ist blaue Paul der Grün-Gelbe.
    Ich habe gelesen das man (Frau) an den Augenringen erkennen kann wie alt sie sind, in der Zoohandlung sagte man mir sie wären ca. 1/2 jahr alt, aber bei Paul ist bereits ein Augenring zu erkennen und bei Sophie noch nicht schöne dunkle Knopfaugen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Randall

    Randall Guest

    Hallo Walter,

    vier Wochen sind noch keine Zeit. Es dauert, bis ein Welli seine Scheu abgebaut hat, zumal Deine beiden schon älter sind. Die Jungmauser haben beide schon deutlich hinter sich (erkennt man daran, daß sie große Kehltupfen haben und die Wellenzeichnung nicht mehr bis vor zur Wachshaut geht).

    Das mit dem halben Jahr kann gut hinkommen. Die Augenringe kommen bei den "normalen" Farbschlägen mit der Zeit. Ich habe eine zweijährige normal hellblaue Henne, die guckte bis zur letzten Mauser (jetzt endlich endlich beendet ....) auch noch aus Knopfaugen in die Welt.

    Tjo, das mit dem Fliegen - ist denn der Raum, in dem sie fliegen sollen, attraktiv? Hat es da etwas zu entdecken? Kletterbaum, Pflanzen? Seile unter der Decke entlang? Vielleicht eine große Wasserschale mit Salatblättern zum Baden? Wellis sind neugierig, aber ihre Neugier muß angeregt werden. Ansonsten hocken sie halt im Käfig, wozu sollen sie fliegen, wenn es doch nichts zu entdecken gibt. "Der Weg ist das Ziel" gilt bei vielen Wellis eben nicht.

    Farbschläge - Dein Hahn ist ein normaler hellgrüner, Deine Henne kann man nicht genau erkennen. Hat sie dieselbe Flügelzeichnung wie der Hahn, ist sie normal hellblau. Ist ihre Flügelzeichnung dunkler und verwaschener, könnte es auch ein Opalin sein.


    Viele Grüße,
    Franziska
     
  4. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    hi walter,
    ich glaube, du musst einfach mehr geduld aufbringen. ruhiges zureden, keine hektischen bewegungen und das locken mit leckerlies bringen den gewünschten erfolg. aber es ist wie bei menschen, der eine taut eher auf und der andere später. kolbenhirse und dann die pieper auf ein stöckchen klettern lassen. aber es braucht halt zeit.
    und wenn die pieper ein halbes jahr in der zoohandlung waren, dann wird es sicher noch länger dauern.
    also, hab geduld, es wird. :jaaa:
     
  5. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    die Dame in blau ist ein opalin. Kopfwellenzeichnung nicht vorhanden.
    Das Foto ist etwas ungünstig, beim Hahn w´ürde ich so auf einen Graugrünen tippen.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  6. #5 Walter0661, 1. Juli 2004
    Walter0661

    Walter0661 Guest

    Der bzw. 2 Räume sind recht groß und zu entdecken gibt es jede Menge ich habe einen Zeig von eine Krokenzieherweide an die Wand gehängt und einige Sachen daran befestigt, zum entdecken und spielen halt, Sophie die schon mal den Käfig verlässt sitzt sehr gerne auf dem Ast und knabbert die kleinen Zweige an und ab.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. BECO

    BECO Guest

    Hallo,

    lässt du die Wellis nur abends fliegen?
    Meine dürfen unter der Woche auch nur abends wenn wir da sind raus und da sind die auch nicht mehr so flugfreudig kommen meistens nur raus um sie auf ihre Schaukel draußen zu setzen. Am Wochenende wenn die schon morgens rauskommen sind die viel agiler.
    Also abends sind die Wellis eben auch müde.


    Katja
     
  9. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    öfters mal daneber stehe und leise mit ihnen reden! langsam dem käfig nähern und keine hastigen bewegungen machen! ;)
     
Thema:

Flugfaul und scheu

Die Seite wird geladen...

Flugfaul und scheu - Ähnliche Themen

  1. Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w)

    Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w): Halsbandsittich-Weibchen aus wahrscheinlich wildlebender Population: Der Vogel wurde an einer Autobahntankstelle aufgegriffen und zu uns ins...
  2. Ziegensittich scheu

    Ziegensittich scheu: Hallo ich habe seit dem letzten Jahr 2 kanarien vögel gehabt .einen haben wir gefunden und den anderen dazu gekauft.es sollte ein mädchen sein...
  3. Bonnie und Rocky, zwei Nymphensittiche in NRW...

    Bonnie und Rocky, zwei Nymphensittiche in NRW...: hallo liebe Suchende.. ich bin Filiz, 25 Jahre alt und aus Dortmund in NRW. zu meinem Geburstag im Februar hat mein Freund mir zwei zuckersüße...
  4. Ein 3 bis 4-Jähriges Grünwangen-Rotschwanzsittichpaar anschaffen, obwohl noch etwas scheu?

    Ein 3 bis 4-Jähriges Grünwangen-Rotschwanzsittichpaar anschaffen, obwohl noch etwas scheu?: Hallo, liebe Community Schon lange bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Grünwangen-Rotschwanzsittichpaar und habe nun endlich eine Anzeige...
  5. Extrem scheue Wellensittiche

    Extrem scheue Wellensittiche: Hallo! Ich hatte ja vor einiger Zeit geschrieben, dass wir die Wellensittiche von meinem Schwager bekommen. Das hatte sich jetzt alles ein wenig...