Flugmonster

Diskutiere Flugmonster im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Achtung, das passiert, wenn zwei unbekannte Flugmonster sich in eine Kathiaußenvoliere wagen... :D und hier die Flugmonster im Bild [img]...

  1. g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    Achtung, das passiert, wenn zwei unbekannte Flugmonster sich in eine Kathiaußenvoliere wagen... :D

    und hier die Flugmonster im Bild

    [​IMG]
    fallen quasi rücksichtslos über alles her was sich bewegt- oder auch nicht :wink:

    [​IMG]

    zwei gute Grüne also, für winzig kleine Kathis sich zu verstecken und die blutigen Nasen in Sicherheit zu bringen

    *bibber*
    [​IMG]
    *zitter*
    [​IMG]
    *schüttel*
    [​IMG]


    Wie es zu der typischen Kathi- Hirnaus- Panikattacke kam, könnt hier nachlesen:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=89840&page=2&pp=10
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Aus meiner Erfahrung würde ich sagen Kathis passen nicht so ganz in die Gruppe Südamerikaner. Sie sind zu schüchtern und trauen sich nicht soviel zu. Trotzdem sind es natürlich schöne und interessante Vögel.

    Gruss
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin, moin!


    Tendentiell sind die Kathis sicherlich merklich ängstlicher als vor allem die größeren Arten. Aber wenn die Kathis ihre anfängliche Angst überwunden haben und die Neugierde siegt, wird sich der Spieß wahrscheinlich umdrehen und die Nymphen werden gejagd ... zumindest wurde sowas schon von anderen Leuten berichtet.

    Von daher bin ich mal gespannt wie sich das hier weiterentwickeln wird.
     
  5. jacky82

    jacky82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    hallo!

    dem kann ich nur zustimmen! bei meinen nymphensittichen und katharinasittichen hat es hinterher leider nicht mehr gepasst...

    der katharinasittichhahn ist hinterher richtig "wild" geworden... eine brut haben sie nebeneinander gelebt, ohne probleme, kein jagen und nichts, die jungen sind ausgeflogen und da war auc hnoch nichts, aber dann ein paar wochen später, gab es die ersten reibereien, ich habe es dann vorgezogen, die zwei paare zu trennen. sicher ist sicher!
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!


    Also ist es wohl ratsam bei dieser Form der Vergesellschaftung ein wachsames Auge zu haben.

    Ich bin ja kein Nymphen-Spezialist, aber ich habe den Eindruck, daß sie schwer zu vergesellschaften sind, da sie sehr gemütlich, wenn nicht gar feige sind ... oder übertreibe ich da?
     
  7. g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    Hab mich ja nun ein bisschen umgehört. Auf den ersten Blick scheinen die Nymphen durch ihre Größe überlegen. Da ich aber meine Chaosbande kenne, bin ich ziemlich sicher, das ich aufpassen muss, dass nicht eher dir Nymphen den kürzeren ziehen!

    Es ist ja genug Platz da, können sich aus dem Weg gehen. Hoffe nur, dass die Kathis sich bald wieder raus trauen...
     
  8. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Moin Hans.

    Meinst du wirklich *Kathis* oder vielleicht *Nymphen*?
    Denn um die Kathis mache ich mir da am wenigsten Sorgen :D :~ , zumindest bei Yvonnes Haufen. Die sind doch recht selbstbewusst - wenn nicht grad zwei UFOs hereinschneien *grusel* 8o :D

    Gruß,
    Siggi
     
  9. jacky82

    jacky82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    hallo,

    denke mal, bei so ziemlich jeder vergesellschaftung muss man ein waches auge haben! wie gesagt, bei den katharinasittichen und den nymphensittichen hat es erst geklappt und dann von heute auf morgen nicht mehr! und der zoff ging eindeutig von dem katharinasittichhahn aus! sie waren schon alle geschlechtsreif, ich habe sonst keine änderungen in der haltung (futter etc.) oder in der voliere vorgenommen, es war ganz plötzlich. die henne und der jungvogel waren aber weiterhin friedlich.... jetzt haben die k die voliere für sich allein und es ist wieder frieden.
    zur vergesellschafftung von ny:
    ist normal kaum ein problem! :prima: sind liebe und friedliche tiere, die sich eher unterbuttern lassen, als selbst streit anzufangen!
     
  10. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hallo Jacky.

    Das sehe ich ebenso wie du.

    Spunky hat ne schön große Voliere, mal sehen, was die Zeit so bringt. :)

    Gruß,
    Siggi
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    Nymphensittich, brand gefährlich :wink:


    [​IMG]

    Quasi eher gelangweilt und wenig beeindruckt von der Chaosbande... "häh, was ist denn das fürn aufgescheuchter hektischer Haufen?" :wink:

    Kathichaoshorde, einmal an die "Wand geklatscht" aber wenigstens schon das dritte mal raus getraut :D

    [​IMG][/quote]
     
  13. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Um mal meinen Schatz zu zitieren ... Penntüte :D
     
Thema:

Flugmonster

Die Seite wird geladen...

Flugmonster - Ähnliche Themen

  1. Fotos Flugmonster

    Fotos Flugmonster: Hi ihr Lieben, nachdem ihr so tolle Fotos von euren Geiern gezeigt habt und ich davon gar nicht genug bekommen kann, hier noch ein paar Bilder...