Flugprobleme

Diskutiere Flugprobleme im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Tanja, versuch doch einfach Morgen mal bei Dr. Britsch anzurufen, evtl. ist die Praxis besetzt, bis Dienstag ist halt noch arg lang....

  1. #41 charly18blue, 21. März 2008
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Tanja,

    versuch doch einfach Morgen mal bei Dr. Britsch anzurufen, evtl. ist die Praxis besetzt, bis Dienstag ist halt noch arg lang.

    Liebe Grüße Susanne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Tanja,

    das würde ich Dir auch empfehlen, vielleicht hast Du ja Glück.
    Und liebe Tanja, nicht erst nach einem Termin fragen, sondern ob Du möglichst gleich kommen kannst, je eher desto besser.

    Über den TA in Deinem Ort habe ich leider nichts weiter in Erfahrung bringen können, also daß er vogelkundig wäre. Habe auch mit meinen Bekannten in Baknang gesprochen und sie kennen ihn auch nicht als solchen. 8(

    Ich hoffe von ganzem Herzen, daß Euch in der Paraxis von Dr. Britsch geholfen werden kann, meine Tipps sind nur zur Unterstützung und können den vogelkundigen TA leider in keinster Weise ersetzen. Hier sind alle Daumen und Krallen für den kleinen Wiki gedrückt! :zustimm:
     
  4. #43 Michelle81, 22. März 2008
    Michelle81

    Michelle81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71573 Allmersbach im Tal
    Hallo ihr Lieben,

    in der Praxis von Dr. Britsch ist heute leider niemand da. :( Also muss ich doch bis Dienstag warten.

    Aber ich hab den Eindruck als würde es Wiki schon besser gehen. Er und Jacky kuscheln immer wieder (viel mehr als sonst). Er ist nicht mehr so aufgeplustert und als wir ihn heut früh einfangen wollten wegen der Medi war er viel flotter und stärker als gestern noch. Er saß jetzt auch schon 2x richtig heftig flügelschlagend auf dem Ast.
    Ich will mir zwar jetzt noch nicht allzu große Hiffnung machen, aber er seht wirklich schon besser aus.
    Hab auch nochmal auf Kot und Urin geachtet und das scheint normal zu sein.
    Außerdem sitzen beide hinten in der Ecke vom Käfig und ich hab den Kleinen heut noch nicht einmal vor dem Rotlicht sitzen sehen.
    Aber gut, vielleicht muss das ja nichts heißen.
    Ich behalt ihn auf jeden Fall weiter im Auge und halte euch auch auf dem Laufenden. :zwinker:
     
  5. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Tanja,

    das klingt ja echt nicht schlecht! :freude: Das Rotlicht würde ich aber trotzdem zeitweise weiter anbieten, so daß er es nutzen kann, wenn ihm danach ist.

    Ich drücke ganz fest die Daumen, daß es weiter bergauf mit Wiki geht, würde mich so arg für den kleinen Mann freuen!
     
  6. Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tanja,

    das klingt ja sehr erfreulich! :zustimm: Ich drücke weiterhin ganz fest die Daumen, dass Wiki schnell wieder gesund wird!
     
  7. #46 Michelle81, 22. März 2008
    Michelle81

    Michelle81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71573 Allmersbach im Tal
    Also,
    heut nachmittag hat er weder das ein oder andere Mal vor der Rotlichtlampe gesessen, aber er st trotzdem pfiffig und stärker als sonst! Und er sieht auch besser aus!
    Mal sehen was der morgige Tag noch bringt!?´
    Und danke nochmal an alle fürs Daumendrücken!!! Es scheint ja offenbar sehr zu helfen!!! :D
     
  8. #47 Michelle81, 28. März 2008
    Michelle81

    Michelle81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71573 Allmersbach im Tal
    :freude: Hallo!

    Also, momentan sieht alles danach aus, als würde es den Süßen endlich wieder besser gehen!!!! :)
    Aber... Wir haben den beiden ja vorhin wieder die Medi gegeben und irgendwie, ich weiß auch nicht... Guckt euch btte mal die Bilder an von Jacky und sagt mir, ob ich mir Sorgen machen muss....
    Die ersten 2 sind vom Schnabel, einmal recht, einmal links (das weiße dickflüssige ist die Medi, sie will de manchmal nicht wirklich "schlucken"). Das 3. ist von ihrem Bauch/Oberkörper, da war so ne kahle Stelle....
    Kann es sein, dass die kahle Stelle von der Jungmauser oder wie das heißt kommt und das mit dem Schnabel.. ja ich weiß auch nicht.. bei jungen Agas normal ist und sich weder regeneriert?
     

    Anhänge:

  9. #48 Michelle81, 31. März 2008
    Michelle81

    Michelle81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71573 Allmersbach im Tal
    Hat keiner eine Idee?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #49 Michelle81, 8. April 2008
    Michelle81

    Michelle81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71573 Allmersbach im Tal
    Naja, hat sich quasi erledigt, de 4 sehen gesund und munter aus und ich denke, ich brauch mir keine Sorgen machen. Alles andere wird sich zeigen, wenn wir uns zu dem DNA-Test durchringen, denn ich denke es wäre sinnvoll dann auch gleich die anderen möglichen Tests machen zu lassen....
     
  12. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Man, ich drücke weiter die Daumen.
     
Thema:

Flugprobleme

Die Seite wird geladen...

Flugprobleme - Ähnliche Themen

  1. Star hat Flugprobleme

    Star hat Flugprobleme: Hi liebe Weichfresserfreunde, ich benötige mal wieder euren Rat. Seit zwei Monaten hat mein Pagodenstarhahn Flugprobleme. Er flattert zwar mit...
  2. Flugprobleme

    Flugprobleme: Ich habe 2 Wellensittiche beide 3 Jahre alt. Seit ungefähr 3 Monaten kann der Blaue leider nicht mehr fliegen. Der Gelbe fliegt fabelhaft. Ich...
  3. Flugprobleme

    Flugprobleme: Seit 7 Tagen darf habe ich zwei junge Wellensittiche bei mir. Noch sind sie nicht wirklich Handzahm (aber sie lassen sich mit einem Ast freiwillig...
  4. Flugprobleme unterm Weihnachtsbaum

    Flugprobleme unterm Weihnachtsbaum: War gestern abend noch mit T@lip unterwegs um ein Pärchen Wellis zu holen um die man sich nicht mehr kümmern konnte, wenn seine Garage wirklich...
  5. Charlie hat Flugprobleme

    Charlie hat Flugprobleme: Hallo leute, mein charlie kränkelt schon länger vor sich hin. ich war schon dreimal mit ihm beim tierartzt, immer die diagnose, die beiden hätten...