Flugunfähig

Diskutiere Flugunfähig im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, unsere Wellidame Kiwi, die ursprünglich aus einer Großvoliere kam und immer sehr flugaktiv war(jedoch sehr scheu), hatte sich...

  1. #1 Eisnase_blau, 23. Juli 2004
    Eisnase_blau

    Eisnase_blau Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63225 Langen in Hessen
    Hallo zusammen,

    unsere Wellidame Kiwi, die ursprünglich aus einer Großvoliere kam und immer sehr flugaktiv war(jedoch sehr scheu), hatte sich wohl bei einem Absturz eine Sehne gerissen. Gebrochen war nichts, sie hatte auch lange eine Schwanzbinde und Medikamente, leider hat alles nix geholfen.

    Jetzt haben wir das Problem, dass sie, wenn sie nicht mehr weiter weiß (sei es, dass ich ihr zeige, sie möge doch bitte in den Käfig gehen oder sie muss meiner Hand ausweichen beim Futternapf wechseln), dass sie sich einfach fallen lässt. Das kommt immer so unerwartet, dass ich schon garnicht mehr weiss, was ich machen soll. :?

    Unsere Geier haben täglich Freiflug und gestern Abend, als ich nach Hause kam, sass sie mal wieder neben dem Käfig auf dem Boden und schaute mich gross an. Die Voliere hat Füsse, jedoch hatte ich extra eine Sisalleiter vom Rand auf den Boden gehangen, damit sie hochklettern kann, wenn sie mal wieder zu übermütig wird.

    Was meint Ihr, versucht sie zu fliegen und versteht nicht, dass es nicht geht? Oder ist das Training?

    Über einen Rat wäre ich sehr dankbar!

    Viele Grüße

    Simone
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Simone,

    ich habe eine Henne mit einem alten ungehandelten Flügelbruch, sie kann nicht fliegen, und sie fällt auch oft herunter.
    Das Benutzen der Flügel ist ihnen nun mal angeboren, auch beim Klettern dienen sie zum Ausbalancieren. Natürlich weiß so ein Vogel zwar, dass er nicht fliegen kann, aber kommt es zu einem kleinen Gerangel unter den Geiern kann er sich nicht halten und stürzt ab, oder erschrickt sich der Vogel, siegt wahrscheinlich der Reflex "Alarmstart" über den Vogelverstand.

    Du mußt halt alles so einrichten, dass es zu Fuß erreichbar ist. Kann sie denn an der Sisalleiter hochklettern?? Bei mir hat sich am Besten ein schräg gestellter Ast oder ein entsprechend langes Rundholz aus dem Baumarkt bewährt. Der darf nicht zu steil nach oben führen, muß also etwa doppelt so lang sein wie die zu überwindende Höhe.
     
Thema:

Flugunfähig

Die Seite wird geladen...

Flugunfähig - Ähnliche Themen

  1. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  2. 50321 Brühl Suche flugunfähigen WelliPartner

    50321 Brühl Suche flugunfähigen WelliPartner: Liebe Welli- Freunde, ich suche für meinen süssen Flip ( gelber, zierlicher Hansibubi ), er hat letzte Woche nach kurzer heftiger Liebe seine...
  3. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  4. 72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar

    72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn Winfried, 8 Jahre, normal grün, flugunfähig Henne Edda, 5 Jahre,...
  5. flugunfähiger Gartenrotschwanz

    flugunfähiger Gartenrotschwanz: Servus Community, Auf Facebook hat jemand einen einjährigen männlichen Gartenrotschwanz gefunden ohne Schwungfedern. Lange hat der nicht mehr Zeit...