Flugunfähiger Nymphie

Diskutiere Flugunfähiger Nymphie im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo. Vielleicht kann mir hier jemand Tips geben, wie ich für einen flugunfähigen Nymphiehahn (Lutino) eine Voliere sicher,...

  1. Beatrix

    Beatrix Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Vielleicht kann mir hier jemand Tips geben, wie ich für einen
    flugunfähigen Nymphiehahn (Lutino) eine Voliere sicher, beschäftigungsfördern und schön gestalten kann?

    Aber erst mal die Vorgeschichte:
    Mein zu Hause wird bereits von 4 Nymphies beherrscht.
    Jetzt geht es um Camillo, den 12-jährigen Lutino-Hahn meiner nachbarin und seine letztes Jahr zugeflogene Partnerin, die aber fliegen kann.
    Die Nachbarn ziehen der Arbeit wegen weg und wollen mir die Süssen aus Platzmangel übergeben.
    Camillo war jahrelang in einem wesentlich zu kleinem Käfig untergebracht
    und hatte einen Welli als Gesellschaft....:(

    Als sie in unsere Nachbarschaft kamen und wir uns kennenlernten
    habe ich sie erst mal überzeugen können, dass die Vögel mehr Platz brauchen
    und ihnen meine 1mlange Voli `geliehen`.

    Aber Camillo hatte sich irgendwann den Flügelbug alten Käfig aufgeschlagen
    (vor Jahren schon), was nie richtig verheilte, weil er natürlich immer daran
    herumbiss wenns juckte und jetzt wachsen die Schwungfedern nicht mehr
    nach....TA hat damals wohl auch nicht geholfen...
    Camillo ist aber ansonsten putzmunter und fröhlich und versucht jetzt seine `Tutnix` zu betören.

    Ach ja, ausserdem hatte er vor vielen Jahren einen eingewachsenen
    Fussring, was zu spät bemerkt wurde und als der Ring entfernt wurde
    war der Fuss schongeschädigt - er kann nicht mehr richtig auftreten
    weil die Zehen sich nicht mehr öffnen /Kusshandstellung/.

    ....

    Ich hoffe jetzt dem 12-jährigen noch einige schöne Jahre bieten zu können
    und vielleicht auch ein ältere Partnerin (Tutnix scheint sehr jung zu sein)
    zu finden. Er ist mit Tutnix nicht verpaart.
    Tutnix darf sich bei mir einen Partner suchen aber für Camillo muss ich wohl etwas mehr suchen...

    Würde mich über Tips freuen.


    Viele Grüsse,

    Beatrix
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan R., 18. März 2006
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    prinzipiell ist es schwierig, so einen Nymphen in einer Voliere zu halten.

    Meist sind die Gehege von der Höhe her für die Vögel, auch mit Klettermöglichkeiten, zu gefährlich. Da sind viele flugunfähige Tiere schon runtergefallen und haben sich das Brustbein aufgeschlagen.

    Das wichtigste sind viele Äste, Seile und Leitern, die auf den Boden und ans Gitter führen, so dass er jederzeit überall hinkommen kann.

    Hanfseilkonstruktionen und schöne lange Äste sind ja günstig zu bekommen. Da kann man zudem der Kreativität freien Lauf lassen.
     
  4. Beatrix

    Beatrix Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ja,so ähnlich dachte ich mir das schon.
    Ich werde für ihn wohl eine ebenfalls flugunfähige
    Partnerin suchen und den beiden eine lange aber
    niedrige Voliere bauen und die derzeitige Gesellschafterin
    `Tutnix`kann dann mit meinen fliegen und bekommt auch einen Partner.

    Meine `Hauptvoli`ist ca. 4m lang, da können auch 3 Paare fliegen
    und ab Herbst oder Winter haben sie eh ein eigenes Zimmer.

    Beatrix
     
  5. #4 Federmaus, 19. März 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Beatrix :0-


    Um bei einen Sturz Verletzungen vorzubeugen kannst Du ganz dick Hanfeinstreu (z.B. Hugro Naturstreu) verwenden.
    Denn da Camillo ja auch verkrüppelte Füßchen hat, kann er sich bestimmt auch nicht richtig fest halten.

    Nymphen lieben auch Schlaf- oder Sitzbrettchen. Diese kommen Deinen Behinderten Camillo noch mehr zu gute.


    Klick auf's Bild
    Voliere/Ausstattung/Sitzbrettchen_01.jpg"][​IMG][/URL] Voliere/Ausstattung/sitzbrettchen_03gr.jpg"] [​IMG][/URL]
    Mehr Infos findest Du Voliere/Ausstattung/ausstattung.htm"]hier[/URL].
     
  6. #5 Tina Einbrodt, 19. März 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Beatrix,

    ich habe in meinem Minischwarm selber zwei flugunfähige Nymphies.:heul: Ich habe die Erfahrung gemacht, das auch sie sehr gut zurecht kommen können. Der Wildfarbene (Lucky-ist von Alfred) hat sich nach gut drei Jahren endlich mit dem leider auch flugunfähigen Schecken Jerry zusammen getan.:beifall: :prima: Vielleicht erinnert sich noch einer an die Geschichte.Beide haben keine Schwierigkeiten und kommen auch mit den anderen vier gut aus.:dance: Aber ansonsten ist nichts weiter hinzu zufügen.






    Grüße, Frank;)
     
  9. Beatrix

    Beatrix Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Danke.

    Dann werde ich das jetzt mal vorbereiten damit Camillo
    es gut bei mir hat - bei `Tutnix`habe ich da keine Zweifel -
    das wird schon klappen.

    Aber ein Flugunfähiger Nymphie ist schon eine Herausforderung.
    Ich will ja nicht, dass er sich noch mehr verletzt.8o

    Brettchen in jeder Form sind bei uns zu Hause Standardausrüstung...
    Hatte auch schon Camillos jetzige Besitzerin damit versorgt,
    weil Stangen sind für ihn echt keine gute dauerlösung.

    Beatrix
     
Thema:

Flugunfähiger Nymphie

Die Seite wird geladen...

Flugunfähiger Nymphie - Ähnliche Themen

  1. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  2. 50321 Brühl Suche flugunfähigen WelliPartner

    50321 Brühl Suche flugunfähigen WelliPartner: Liebe Welli- Freunde, ich suche für meinen süssen Flip ( gelber, zierlicher Hansibubi ), er hat letzte Woche nach kurzer heftiger Liebe seine...
  3. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  4. 72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar

    72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn Winfried, 8 Jahre, normal grün, flugunfähig Henne Edda, 5 Jahre,...
  5. flugunfähiger Gartenrotschwanz

    flugunfähiger Gartenrotschwanz: Servus Community, Auf Facebook hat jemand einen einjährigen männlichen Gartenrotschwanz gefunden ohne Schwungfedern. Lange hat der nicht mehr Zeit...