flugunfähiger Welli darf nicht verkauft werden - zurück zum Züchter

Diskutiere flugunfähiger Welli darf nicht verkauft werden - zurück zum Züchter im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Bei uns in Aachen in einer Filiale von Fr***napf sitzt ein kleiner flugunfähiger Welli. Eine bekannte von mir wollte den kleinen gerne...

  1. #1 Black_Wings, 11.07.2011
    Black_Wings

    Black_Wings Guest

    Hallo,

    Bei uns in Aachen in einer Filiale von Fr***napf sitzt ein kleiner flugunfähiger Welli. Eine bekannte von mir wollte den kleinen gerne mit nehmen...weil er seit einer Woche dort sitzt....das Problem die Mitarbeiterin DARF den kleinen nicht verkaufen, wenn er behindert oder krank ist.
    Die Ladenkette gibt eine garantie und darf daher keine "mangelware:traurig:" verkaufen.

    Vögel die nicht verkauft werden, gehen ja bekannterweise zum züchter zurück...und was züchter mit Kranken/behinderten Vögeln machen brauch ich wohl keinem sagen.

    Die frage ist jetz...gibts ne möglichkeit, den kleinen doch zu bekommen?
    Ne Rechtliche lücke? (unterschreiben, dass man "Mangelware" kauft oder iwas, was den kleinen retten kann?

    Bin für alle Ideen dankbar.
     
  2. #2 Wölkchen, 11.07.2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi,

    ich kenne hier genau das Gegenteil: Das man solche Vögel hinzusetzt zum Verkauf, damit gerade ein "Ich-möchte-helfen" Verkauf stattfindet.

    Spreizbeinchen pp. - alles schon vor Ort gesehen.

    Ich würde ein freundliches Gespräch mit dem Inhaber führen -
     
  3. #3 Green Joker, 12.07.2011
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    *lach*
    Nicht mit den Pfeifen!
     
  4. #4 Wölkchen, 12.07.2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hast recht :D
     
  5. #5 Sittichfreund, 12.07.2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ich bin Züchter und würde gerne wissen, was Züchter mit kranken und/oder behinderten Vögeln denn so machen.

    Auch ich
     
  6. #6 Wölkchen, 12.07.2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi,

    Du kannst Dich doch nicht mit "den" Lümmeln von Züchtern vergleichen 8o

    Ich habe es aus dem Munde dieser Züchter gehört: Und pantomimisch gezeigt bekommen, wie man solchen Tieren den Hals umdreht, ohne, dass sie viel mitbekommen.


    Also :0-

    Nicht mit Dir zu vergleichen - ich bin auch Züchter und denke im Leben nicht daran, ein Tier einfach umzubringen, nur, weil ein Handicap vorhanden ist.
     
  7. #7 Le Perruche, 12.07.2011
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Wölkchen,

    das ist eine I-Net -Legende.

    Kein vernünftiger Händler wird sich willentlich kranke oder behinderte Tiere in seinen Verkaufsraum setzen, um den einen oder anderen Mitleidskäufer zu animieren. Auffällige Erkrankungen halten den Standardkäufer nämlich eher ab.

    Allerdings wird bei den Massen an Tieren, die durch den Handel vertrieben werden, immer auch mal ein krankes bzw. behindertes Tier dabei sein. Zu hoffen ist, dass die in kundige Hände kommen.

    @Black_Wings: Ich habe auch aus einem Geschäft ein sehr krankes Tier geholt. Auch in diesem Geschäft (nicht das F-Geschäft) dürfen keine kranken Tiere verkauft werrden. Hartnäckigkeit und vermutlich die Einsicht der Verkäuferin, dass der Vogel das folgende Wochenende kaum überlebt hätte, führten zum Erfolg.
     
  8. #8 Wölkchen, 12.07.2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
     
  9. #9 Le Perruche, 12.07.2011
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    1
     
  10. #10 Wölkchen, 13.07.2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Jo ;) alles bereits erledigt :zwinker:

    Ich schau niemals nur hin - ich handele - wer mich kennt

    Nur zum Thema, dass es das heute gibt -
     
  11. #11 Black_Wings, 13.07.2011
    Black_Wings

    Black_Wings Guest

    Meine bekannte wird nochmal versuchen das Vögelchen zu bekommen.
    Wenns nicht funktioniert versuche ich es auch noch einmal.
    Problem ist, ich hab im moment kein Geld und ich meine wirklich nix....dadurch das bei einer neueröffnung eines Kontos das ein oder andere schief gelaufen ist (kein plan, wann das Konto endlich funktioniert....), sonst hätte ich längst schon nach dem kleinen geschaut.

    Zu dem was die Züchter mit den Vögeln machen.... ich spreche hier sicherlich nicht von den Hobbyzüchtern/ von den seriösen Züchtern, sondern von jenen Massenvermehrern, die an ihren Profit denken. und wenn man mal sieht wie viele Vögel so eine Lieferung beeinhalten, kann man sich denken, dass sich ein solcher Züchter nicht um Kranke/Behniderte Tiere kümmert und lieber kurzen prozess macht.

    Ich höre mich nochmal bei der Bekannten um, ob sie etwas erreicht, sonst überlege ich mir selber etwas. Denn der kleine Vogel lässt mir keine ruhe mehr.
     
  12. #12 Wölkchen, 13.07.2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Tip von mir (halte es so, wie ich) = Vermeide solche Zoogeschäfte :zustimm:
     
  13. Moni

    Moni Guest

    Die Massenvermehrer sind imho ebenfalls eine Internet-Legende... Auch ein Züchter der mehr Vögel nachzieht als das hier so manch einer versteht, tut dies als Hobby, und Profit kann man mit einem solchen Hobby keineswegs machen.
     
  14. #14 Wölkchen, 13.07.2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi,

    Frage: Wenn ich sehe, dass jemand zig Vögelchen - Küken - an einem Platz gesammelt hält, diese per Handaufzucht aufzieht, 95 Euro pro Vogel bekommt:

    Dann sind das .... lass mich rechnen.... 95 Euro x ca. 20 Küken = Wau 1.900 Euro

    Kein schlechter Nebenverdienst.


    Ironie an: Ich muss im Leben den Beruf verfehlt haben Ironie aus.
    Fazit an: Ich würde so etwas natürlich niemals gutheißen. Fazit aus.
     
  15. #15 Alexandra86, 13.07.2011
    Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    Ich würde einfach noch mal versuchen dem Geschäft klar zu machen, dass es hierbei keineswegs um Qualität geht, dass sie sich keine Gedanken machen brauchen, dass sie dir "schlechte Qualität" (Oh Gott, wie oberflächlich -.-) andrehen, du willst diesen Welli, einfach weil er flugunfähig ist und dass du oder deine Bekannte ihm ein behindertengerechtes Leben bieten könnt und dass es euch nur um das Wohlergehen des Piepers geht.
     
  16. #16 Wölkchen, 13.07.2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Nachtrag an Black_Wings :

    Du bist Dir aber schon bewusst, was es heißt, Handicapvoliere pp. anzuschaffen? Solche gehandicapten Vögel brauchen sehr gute Plätze, wo sie mit zurecht kommen.

    Also: Nicht einfach da rausholen - vorher noch mal zu Herzen gehen lassen, ob ich das "will" und auch "kann"
     
  17. Moni

    Moni Guest

    WO bitteschön siehst Du denn solche Wellensittichzüchter? Das geht wohl ein bisschen an der Realität vorbei.
     
  18. #18 Wölkchen, 13.07.2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Sehen? Ich war da
     
  19. Moni

    Moni Guest

    Wo? Und - selbst wenn - das war wohl nicht die Mehrheit der Wellensittichzüchter, oder? Solche Tiere landen bestimmt nicht im Zoohandel.
     
  20. #20 Wölkchen, 13.07.2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
Thema:

flugunfähiger Welli darf nicht verkauft werden - zurück zum Züchter

Die Seite wird geladen...

flugunfähiger Welli darf nicht verkauft werden - zurück zum Züchter - Ähnliche Themen

  1. Canario del postura - Infos und Züchter/Anbieter gesucht

    Canario del postura - Infos und Züchter/Anbieter gesucht: Hallo, ich bin Papageien-Halter, aber für einen Freund bin ich auf der Suche nach diesem seltenen Kanarien-Vogel: Dem spanischen Canario del...
  2. Züchter im Chiemgau/Oberbayern

    Züchter im Chiemgau/Oberbayern: Unsere Sperlidame (4,5 Jahre ) ist allein, da ihr wesentlich älterer Partner vor wenigen Tagen gestorben ist. Suche nun dringend einen Hahn,...
  3. Papstfink Passerina Crisis

    Papstfink Passerina Crisis: Hallo, meinem Papstfinkenhahn zuliebe bin ich nun in diesem Forum angemeldet. Ich habe ihn aus schlechter Haltung frei gekauft und suche nun...
  4. Welli kommt zu Nymphies dazu

    Welli kommt zu Nymphies dazu: Hallo liebe Mitglieder des Forums :) Ich kaufe heute einen Handzahmen Wellensittich, der mit meinen Nymphensittichen die nicht zahm sind zusammen...
  5. Welli Maxi schließt Kralle nicht (gestorben)

    Welli Maxi schließt Kralle nicht (gestorben): Guten Tag alle zusammen! Wir besitzen zwei Wellensittiche, den Maxi und die Blue! Maxi ist der ältere von beiden, er ist schon 12-13 Jahre alt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden