Fluorid im Wasser?

Diskutiere Fluorid im Wasser? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Bei uns wird dem Trinkwasser Fluoride zugesetzt. Vor einer Woche schrieb ein Arzt in unserer Zeitung, dass Fluoride im Wasser fuer Menschen...

  1. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Bei uns wird dem Trinkwasser Fluoride zugesetzt.

    Vor einer Woche schrieb ein Arzt in unserer Zeitung, dass Fluoride im Wasser fuer Menschen schaedlich sein kann. Wie ist es denn dann fuer Wellis?

    Seitdem bekommen unsere Wellis Trinkwasser vom Nachbarort ohne Fluorid.
    Soll ich das weitermachen, oder kann ich unser Wasser nehmen? Es enthaelt 1,5 ppm (parts per million) Fluorid. Das kann sogar "aus Versehen" mehr sein.

    Ich konnte in der Suchfunktion nichts finden und auch in US Foren war nichts, obwohl Fluoride da auch verwendet wird.

    Vielleicht weiss jemand von euch weiter,
    vielen Dank und viele Gruesse aus Kanada
    (-11 C und viel Schnee)

    Sigrid
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Regina1983, 27. Januar 2007
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Es ist ja hier so üblich dass das zugesetzt wird. Ich hab einen Brita Wasserfilter, den kann man direkt an den Wasserhahn schrauben und der kostet nur 30 Dollar. Der hat so ein grünes Licht, da sieht man wann man den Filter wechseln muss. Ist echt super, das Wasser riecht wie Spring Water und schmeckt auch so. Man kann so einen Hebel umlegen dann hat man normales Wasser (zum abspülen usw., damit man den Filter nicht unnötig benutzen muss).

    Ich dachte dass Flouride für die Zähne gut seien, das ist doch auch in Zahnpasta drin oder?

    Was für Futter fütterst du denn deinen Wellis?

    LG
    Regina
     
  4. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Brita!

    Danke fuer deine Antwort.
    Einen Brita Filter habe ich auch, die filtern aber das Fluorid nicht raus.

    Fluoride ist gut fuer die Zaehne - fuer Menschen. Bei Wellis bin ich mir da nicht so sicher:D In dem Artikel stand auch, dass es in Zahnpasta drin ist, und deshalb kann es zu viel sein, wenn es dann auch noch im Wasser ist.

    Meine Wellis sind im Moment auf einer "Hungerdiaet", weil sie staendig Eier legen. Sie bekommen nur Kanariensaat ("canary seed").

    Habe gerade gesehen, dass du bei PetSmart arbeitest. Da haben wir letzte
    Woche Bird Bene Bac fuer unseren Vogel bekommen!!!:prima: Das war in Buffalo. Hier haben wir Petsmart auch, die hatten es aber nicht.

    Viele Gruesse nach USA

    Sigrid
     
  5. #4 Regina1983, 29. Januar 2007
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Für das Eierlegen: Hast du schon die Tageslichtdauer verkürzt? Das hilft auch gut.

    LG
    Regina

    PS: Petsmart hat fast alles, nur irgendwie muss ich doch dauernd online bestellen weil ich so ausgefallene Sachen brauch *ggg*
     
  6. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Tageslicht!

    Du hast Glueck, dass du in den USA bist, da kannst du die Sachen wenigstens on-line bestellen. Die meisten Firmen liefern nicht nach Canada, und wenn sie es tun, dann ist der Zoll unverschaemt hoch.....:+schimpf :+schimpf Das Angebot hier ist eher begrenzt.

    Tageslicht reduzieren - das machen wir gerade. Aber unser Haus ist, wie die meisten hier, mit "offenem Konzept" gebaut, ohne Tueren im Wohnraum. Die Wellis hoeren und sehen alles, bis wir ins Bett gehen!! Wir versuchen es jetzt mit Abdecken, aber die blaue Henne ist ein Feigling und fliegt wie verrueckt im Kaefig rum, wenn wir das versuchen. ......Die war mal draussen mit Spatzen unterwegs und ist immer noch sehr schreckhaft. Im Moment haben wir die Haelfte vom Kaefig abgedeckt und hoffen, dass sie sich daran gewoehnt.

    Viele Gruesse,

    Sigrid
    Waterloo, Ont. Canada
     
  7. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    ich wette gegen die Wirksamkeit der Fotoperiode bei Wellensittichen.

    Gruesse,
    Detlev
     
  8. #7 Andrea 62, 31. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Januar 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Detlev,
    den Einfluss der Tageslichtlänge als brutauslösenden Faktor bei WS haben wir hier geklärt, da die Eierlegerei bei einigen Hennen trotz radikaler Futterumstellung nicht in den Griff zu bekommen ist http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=128859&page=3 Meine Vögel betrifft es zwar nicht, aber es ist ein interessantes Thema.
    Es gehört hier ja nicht zur ursprünglichen Fragestellung, vlt. schreibst Du ja im o.g. Link weiter ;)...
     
  9. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Wenn Ihr gefiltertes Wasser gebt - dann filtert Ihr doch auch die benötigten Mineralstoffe raus. Setzt ihr diese dann mit geeigneten Mitteln wieder zu?

    Ich meine, das ist doch ein ähnliches Problem wie beim Tee geben, wenn Wellies krank sind: Ich las immer wieder, daß Tee mit frischem Leitungswasser gemischt wird, damit die Kleinen genug Mineralstoffe bekommen.

    :0-
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin Blindfisch,

    schau mal wo die beiden sitzen. Bei der Wasserqualität dort würde ich auch filtern - hier natürlich nicht.

    Gruesse,
    Detlev
     
  12. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Drum. Und dann die "guten" Mineralstoffe wieder ersetzen.

    :0-
     
Thema:

Fluorid im Wasser?

Die Seite wird geladen...

Fluorid im Wasser? - Ähnliche Themen

  1. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  2. Wie viel liter Wasser trinken Graupapageien?

    Wie viel liter Wasser trinken Graupapageien?: Hallo leute, Ich habe seid einer Woche einen Graupapageien. Ich würde gern wissen wie viel liter die täglich trinken bzw ob die überhaupt viel...
  3. orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??

    orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??: Hallo, züchte über 21 Jahre hobbymäßig Kanarienvögel. Habe auch schon genug Nachwuchs gehabt. Bis jetzt habe ich mein Eifutter immer mit Erfolg...
  4. Vögel kacken in ihr Futter und Wasser.

    Vögel kacken in ihr Futter und Wasser.: Hallo meine Vögel ( 2 Brillenvögel 2 Spitzschwanzamadinen 2 Wellenastrilde ) kacken die ganze Zeit in ihr eigenes Futter . Ich bin ziemlich...