Fortsetzung- Kali- der Nymph aus ehemals schlechter Haltung

Diskutiere Fortsetzung- Kali- der Nymph aus ehemals schlechter Haltung im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; So- ich habe mir gedacht, damit der Thread in der Vermittlungsecke nicht für Verwirrung sorgt, schreib ich einfach mal hier weiter! Also- Kali...

  1. Melly1878

    Melly1878 Guest

    So- ich habe mir gedacht, damit der Thread in der Vermittlungsecke nicht für Verwirrung sorgt, schreib ich einfach mal hier weiter!

    Also- Kali hat die Nacht sehr gut überstanden. Heut morgen ist er jetzt aktiv damit beschäftigt, sein neues Terrain und natürlich die anderen Geier um ihn rum zu untersuchen. Er versucht zwar, auch zu den anderen Mädels Kontakt auf zu nehmen, da die aber bis auf Coco alle schon vergeben sind, wird er da von den Angetrauten immer wieder in seine Schranken gewiesen. Das akzeptiert er aber auch. In erster Linie freut er sich, dass er jetzt Gesellschaft und damit jemanden zum Unterhalten hat!

    Anbei die ersten Bilder...

    Er ist wie gesagt in allem noch etwas zaghaft. Ich denke aber, dass er sich jetzt sehr schnell daran erinnern wird, was ein Nymphi eigentlich ist (er war ja mindestens 3 Jahre alleine- möglicherweise auch länger, das weiß ja niemand so genau). Er ist jedenfalls auf dem besten Wege. Er nutzt zur Fortbewegung innerhalb der Voliere auch immer mehr die Flügel (das war in seinem alten "Behältnis" ja doch nur eingeschränkt möglich, auch wenn das Ding sicher größer war, wie manch im Handel verkaufter Käfig). Insofern bin ich schon gespannt, wie er sich weiter entwickelt.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Total genial!:prima::prima::prima:

    Ein großes happy end!:dance::dance::dance:

    tun.:):):)
     
  4. Melly1878

    Melly1878 Guest

    Hallo tun.,

    ja- er fühlt sich schon sehr heimisch, was ich erstaunlich finde, wenn man bedenkt, wie lang er doch vorher alleine war...

    Es macht jedenfalls Spaß, ihm zu zu sehen und zu zu hören (er singt ja auch schon fleißig). Mal schauen, ob er dann am Ende auch eine feste Freundin hat... Mädels sind ja auf jeden Fall genug da :zwinker:!
     
  5. Kalypso

    Kalypso Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Mai 2004
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    324**, NRW
    wie goldig :)

    schön,dass er sich so schnell einlebt.
    jetzt muss ich noch irgendwie das "ding" entsorgen :~ :D die müllhalde freut sich
     
  6. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo!!!!

    Ich bin mir sicher, dass er bald ein "Mädel" abkriegt:):)!

    Und schön, dass er es so gut bei dir hat:zustimm:!

    LG Christine
     
  7. Melly1878

    Melly1878 Guest

    Der erste richtige Ausflug...

    Hallo zusammen,

    so- es gibt wieder Neuigkeiten von unserem Kali! Er hat sich inzwischen sehr gut eingelebt (sofern man das für die Kürze der Zeit, die er jetzt hier ist sagen kann) und kommt mit seinen Artgenossen sehr gut zurecht! Man frißt zusammen, man schläft zusammen und auch so ist alles recht harmonisch.

    Heute hat Kali dann etwas neues entdeckt! Den Ausgang :D! Denn unsere Innenvoli schließt ja an eine noch größere Außenvoli an! Und so habe ich den Kali dann heute das erste Mal auch draußen entdeckt- wo es ihm sichtbar gut gefiel! Nur dass ich dann mit der Cam um die Ecke kam, fanden alle nicht so berauschend. Trotzdem ist es mir gelungen, ein paar Bildchen zu machen, die ich Euch natürlich nicht vorenthalten will :zwinker:!
     

    Anhänge:

  8. Kalypso

    Kalypso Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Mai 2004
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    324**, NRW
    oh wie schön so viele andere piepmätze :prima:

    flirtet er/sie auch schon ?:D
     
  9. Melly1878

    Melly1878 Guest

    Hallo Kalypso,

    nein- bisher beschränkt sich der Nymphi-Kontakt auf Small-Talk und gemeinsames Sonnenbaden (so denn die Sonne scheint), fressen und auf einer Stange schlafen.

    Ich bin mir auch nach wie vor nicht sicher, ob nu eher Hahn oder Henne... Wenn ich das mit unserem Elvis vergleiche, bin ich doch geneigt zu sagen, dass es eine Henne ist (Elvis ist ja ebenfalls gescheckt). Aber da leg ich mich frühestens dann fest, wenn ich sehe, dass er/sie anfängt, sich für einen bestimmten Nymph besonders zu interessieren. Es sind ja von beiden Geschlechtern genug da zur Auswahl :zwinker:!

    Gestern abend mußte ich das Mäuschen übrigens doch von der Stange pflücken. Er/sie hat irgendwie nicht mitbekommen, dass es dunkel wird und hätte draußen schlafen müssen. Den Weg zurück hätte er/sie alleine vermutlich nicht gefunden. Aber ich denke, das üben wir die nächsten Tage weiter. Mal schauen, ob er heute auch wieder mutig ist und raus geht...
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Melly1878

    Melly1878 Guest

    Hallo,

    so- es sind gut 2 Monate vergangen und ich denke, es ist dringend Zeit für ein kleines Update!

    Also- zunächst einmal freue ich mich sagen zu können, dass Kali eine Henne ist. Das hat sich in den letzten Wochen mehr und mehr rauskristalisiert. Zwar eine Henne, die gerne antwortet und zurück pfeift, aber ansonsten eben vom Verhalten her eher unauffällig ist.

    Dann hatte die Süße doch die ersten Tage einige Probleme, abends den Weg zurück in die Innenvoli zu finden. Ich habe sie dann 2-3 x abends von der Stange gepflückt und sie wieder rein gesetzt, habe mich danach aber (da es ja doch immer auch Streß für uns beide bedeutet hat) dazu entschlossen, sie einfach draußen zu lassen (sie war ja nicht alleine). Sie hat dann erstmal ein paar Nächte draußen in der AV übernachtet und hat dann nach 1,5-2 Wochen auch von selber den Weg gefunden.

    Nun- der Kontakt zu den anderen ist inzwischen sehr rege. Sie hat sich auch schon sehr mit dem Waldi angefreundet- gestern habe ich sie zusammen schnäbeln sehen :freude:! Mal gucken, wie sich das weiter entwickelt...

    Ich freue mich jedenfalls, dass die kleine Maus sich so gut eingelebt hat und sich doch sichtbar wohl bei uns fühlt...

    In diesem Sinne wünsche ich allen einen guten Rutsch...
     

    Anhänge:

  12. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Melly,

    das ist ja echt super! :beifall::beifall::beifall:

    Schoen, dass sich die Kleine so gut entwickelt hat und dass sie es bei Dir nun so gut hat!

    Danke, dass Du uns mit den Up-dates auf dem Laufenden haeltst.

    Allen Nymphie-Fans einen guten Rutsch und viele Gruesse aus Peru,

    Kiki
     
Thema:

Fortsetzung- Kali- der Nymph aus ehemals schlechter Haltung