Forum Mauersegler Ansiedlung

Diskutiere Forum Mauersegler Ansiedlung im Mauersegler Forum im Bereich Wildvögel; 3 Wochen alte Mauersegler-Nestlinge 8.Mauerseglerwoche (von 13) Hallo zusammen, die Seglerküken von zwei 3er-Bruten in unseren integrierten...

  1. #2161 swift_w, 27.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    687
    Ort:
    bei Gießen
    3 Wochen alte Mauersegler-Nestlinge

    8.Mauerseglerwoche (von 13)

    Hallo zusammen,

    die Seglerküken von zwei 3er-Bruten in unseren integrierten einsehbaren Nistkammern Nr. 3 und 4 unterm Süddach
    sind jetzt 3 Wochen alt (von 6 Nestlingswochen).
    Theoret. Ausflüge um den 15. Juli.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Man sieht jetzt schon gut was es werden soll. :)

    VG
    Swift_w
     

    Anhänge:

    Else, Kadl, Kolibrix und einer weiteren Person gefällt das.
  2. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    687
    Ort:
    bei Gießen
    Mauersegler-Nichtbrüter bei Tiefdruckwetter verschwunden

    Hallo zusammen,

    das ist direkt auffallend gegenüber vergangenen hochsommerlichen Tagen.
    Der Luftdruck ist etwas abgefallen auf 1015 mbar, Himmel bedeckt u. leicht windig,
    aber trotz 21°C sind nur vereinzelte Mauersegler draußen zu sehen.
    Vermutlich Brutvögel - keine Gruppenflüge von schreienden Nichtbrütern.

    VG
    Swift_w
     
    Kadl gefällt das.
  3. Kadl

    Kadl Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo Swift_w,

    genauso ist es hier. Trotz sommerlichen Wetters kaum Nistplatzsucher anwesend. Auf die Lockrufe reagieren keine ganze Gruppen mehr, sondern höchsten 1/2 Segler, die dann mal vorbeifliegen. Es ist aber trotz Sonne auch immer irgendwie der nächste Schauer in der Luft.

    Danke für die Erklärung.

    Gruß

    Kadl
     
  4. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    687
    Ort:
    bei Gießen
    Einige Mauersegler-Nichtbrüter verspätet "aufgetaucht"

    Hallo zusammen,

    erst gegen 11 Uhr sind hier heute - bei 22 °C total bedecktem Himmel und etwas windig -
    wenigstens einige Mauersegler-Nichtbrüter in kleineren Gruppen um die Koloniegebäude "hoch singend" rumgebraust.
    Ca. 5 bis 6 Stunden später als an sonnigen Hochsommertagen.
    Da hab ich ja nochmal Glück gehabt - bezügl. weiteren Ansiedlungs-Versuchen. :D

    Leider in Bayern wohl schon seit Wochen oft Regen - viel mehr als im übrigen Deutschland.
    Die Tiefs regnen sich wohl ab im Bogen Nordalpen - Bayrischer Wald.

    VG
    Swift_w
     
  5. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    687
    Ort:
    bei Gießen
    Mauerseglerschutzt an einem Klinikum

    Hallo zusammen,

    siehe folgenden Zeitungsbericht; klick

    VG
    Swift_w
     
    Kadl gefällt das.
  6. Dalloz

    Dalloz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    94261 Kirchdorf i. Wald
    Heute mal wieder Schlechtwetter ohne Flugbetrieb .
    Gestern sind wir verwöhnt worden , wie es schöner nicht sein könnte . Den ganzen Tag große Versammlungen , aber auch " Halbstarke Sucher " , entsprechend lautstarke Rufe wie von einer CD .
    Das schöne Wetter habe ich Mittags genutzt um mit dem offenem Oldtimer eine kleine Spritztour zu machen . Ziel , das fressende Haus mit der Burgruine Weißenstein in Regen . Bewaffnet mit Fernglas brauchte ich nicht lange suchen , bis ich eine Gruppe von ca. 40 Mauerseglern an der Burgruine entdeckte .
    An den noch stehenden Außenmauern sind viele sehr große Aussparungen , hier flog der Schwarm ständig nah vorbei . Ein oder Ausflüge konnte ich mit dem Glas nicht beobachten , dann gab es eine Flugunterbrechung und ich sah mehrere Turmfalken die locker in diese Löcher einflogen . Die schon mal bebrüteten konnte man leicht an der hellen Verkotung erkennen , aber die Falken flogen mal hier mal dort ein .
    Meine Sorge ist nun , ob wie eigentlich üblich Burgfrieden herrscht , oder ob es für die Falken nicht einfacher ist sich hier zu bedienen als Mäuse zu erbeuten .
    Irgendwie besteht die MS Kolonie aber schon seit vermutlich sehr vielen Jahren .
    Bei nächster Gelegenheit mache ich mal Fotos von der Anlage und möchte mal sehen wo MS einfliegen .

    Am Nachmittag hat man mir einen etwa 10 Tage alten herausgefallenen MS gebracht , das Naturnest lag voll in der Sonne , das Nest war nun leer , ich vermute , nicht das erste mal , auch hier muß ich mal vorbei schauen , das sind ja traurige Zustände .
    Den Kleinen habe ich erst mit Wasser versorgt , um ihn dann zu einem etwa gleichaltrigen Zweiergelege dazu zu setzen .
    Die zwei Alten saßen allerdings im Kasten und hielten Wache wegen dem starken Flugbetrieb , dann wollte ich nicht länger warten , öffnete den Kasten von hinten und setzte den Kleinen ans Nest . Erstaunlich , die Alten blieben drin in einer Ecke , sicher erschreckt , aber alles ging sehr schnell .
    Jetzt ist das Wetter besser und wieder so hell daß ich mit der Kamera kontrollieren kann , und siehe da allen 3en gehts gut und alle werden versorgt .

    Bis dahin
    Grüße Jo
     
    Reuam Relges, swift_w und Kadl gefällt das.
  7. Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    391
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Hallo Jo @ alle,
    Das ist der Vorteil, wenn man einsehbare Nistkammern besitzt, die auch noch gut erreichbar sind.

    2016 meldete mir meine Tochter den Fund eines Hitzespringers in Koblenz.
    Kurzerhand habe ich durch Fotovergleich ein Seglerpaar mit zwei gleichaltrigen Jungen ausgesucht und den Kleinen am nächsten Tag bei Abwesenheit der Eltern in NK-12 gesetzt.
    Nach anfänglicher Zurückhaltung wurde der Kleine erst betuddelt und dann auch mitversorgt.

    Aber seht selbst: Man nannte ihn Socke -klick-

    VG
    R.R.
     
    Dalloz, swift_w und Kadl gefällt das.
  8. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    687
    Ort:
    bei Gießen
    Mauersegler-Ansiedlung in allen 4 Kästen über Balkon :zustimm:

    9.Mauerseglerwoche (von 13)
    - Uih, juih, juih - schon 2/3 der "normalen" Segler-Saison bereits vorbei :roll:

    Hallo zusammen,

    inzwischen Mauersegler-Einflüge in allen 4 Seglerkästen :beifall:
    am Haus von meinem Vereinskameraden im Gartengürtel unserer Kleinstadt.(Rand der Ortsmitte)
    Vorgeschichte: Mauersegler-Nistkästen

    [​IMG] [​IMG]

    Kästen von links nach rechts:
    Nr. 1 mit laufender Brut (bereits 2019)
    Nr. 2 Einflüge
    Nr. 3 Einflüge sogar im etwas ungünstig "verwinkelt" sitzenden Kasten; den schaffen die Flugkünstler also auch.
    Nr. 4 Brutverdacht da bereits seit Anfang Mai besetzt

    Jetzt dürfen diese stolzen Segler-Koloniebesitzer bald aufrüsten - bei der Begeisterung über die afrikanischen Obermieter
    und deren Live-Flugschau - schön vom Balkonsitz zu beobachten. :bier: :D

    VG
    Swift_w
     

    Anhänge:

    Kolibrix und Kadl gefällt das.
  9. Kadl

    Kadl Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo zusammen,

    heute gab es zum ersten Mal seit über einer Woche, wieder Anflüge einer fünfköpfigen Seglergruppe. Schließlich wurden auch gezielt die Lockrufe, welche direkt hinter dem Kasten auf der Seite des Fluglochs abgespielt werden, angeflogen. Ich habe diesen jetzt ein wenig nach links, in Richtung der Vorderseite des Balkons gesetzt. So ist er leichter anzusteuern, aber immernoch wettergeschützt. Um das Interesse der Segler ein wenig mehr auf das Flugloch zu ziehen, habe ich darunter, leicht abstehend, schwarzes Panzertape geklebt. Grashalme oder kleine Ästchen hängen auch hinaus, werden aber mehrmals täglich weggeweht.

    Das Projekt "zweiter Kasten an der Balkonoberseite", verzögert sich leider noch ein wenig.

    Gruß

    Kadl
     

    Anhänge:

    Pandora und swift_w gefällt das.
  10. Dalloz

    Dalloz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    94261 Kirchdorf i. Wald
    # 2166

    Heute habe ich nochmal genauer die Burgruine angesehen und beobachtet . Mit meinem größeren Fernglas habe ich dann kleinere Lücken im Gemäuer entdeckt . Einen Einflug von einem MS sah ich dann auch und ca. 5m daneben saß ein Falke auf einem Felsen . Also herrscht wohl doch Burgfrieden !

    Grüße Jo
     

    Anhänge:

    Reuam Relges, swift_w und Kadl gefällt das.
  11. Kadl

    Kadl Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Guten Morgen,

    heute starteten die Anflüge der Sicher bereits kurz vor 7 Uhr. Ich habe versucht sie mit der Zeitlupenfunktion meinet Kamera zu erwischen, aber die Geschosse sind einfach zu schnell. Immerhin ist mir ein Schnappschuss gelungen, mit Segler und dessen Schatten auf dem Nachbarhaus. Mal sehen,was der Tag heute sonst noch bringt.

    Gruß

    Kadl
     

    Anhänge:

    Pandora, swift_w und Reuam Relges gefällt das.
  12. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    687
    Ort:
    bei Gießen
    Mauersegler-Screaming-Party

    Guten Morgen Kadl,

    prima - du bist der geborene "Segler-Jäger." :)

    [​IMG]

    Dies Foto von einem großen Mauersegler-Trupp = Screaming-Party - ist mir mal gelungen mit vielen Serien-Fotos
    als sie mit mehreren Runden und klassischem Sound um unser Koloniegebäude rasant "abgefahren" sind. :+party: 8)


    Zieh alle Register und pusch die "Rocker der Lüfte" in deinen Seglerkasten. :zwinker:

    VG und viel Erfolg
    Swift_w
     

    Anhänge:

    Pandora, Kolibrix, Ròndine und 3 anderen gefällt das.
  13. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    687
    Ort:
    bei Gießen
  14. #2174 Ròndine, 01.07.2020 um 16:39 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2020 um 16:53 Uhr
    Ròndine

    Ròndine Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    37
    Hallo!
    Eilmeldung, grade gesehen in:
    WDR Fernsehen - Hier und Heute =
    Video-Beitrag : Wanderfalke füttert Turmfalkenküken
    bestimmt nochmal zu sehen in der Mediathek,

    Gruß Ròndine :0-

    1. 06. 2020 16.00 Uhr WDR aktuell
     
    Reuam Relges gefällt das.
  15. Kadl

    Kadl Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo Swift_w,

    das ist ein beeindruckendes Foto. Bei uns sind es immer höchstens 5 Segler gleichzeitig. Ich nehme fast an, es sind immer dieselben. Die erste Zeit waren sie nur zu dritt, dann kamen irgendwann zwei dazu. Ich tippe in unserem Dorf auf eine relativ kleine Seglerpopulation, mit hauptsächlich einzelnen Nistplätzen.

    Gruß

    Kadl
     
    Pandora, Reuam Relges und swift_w gefällt das.
  16. Kadl

    Kadl Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo zusammen,

    heute habe ich den Kasten fertiggestellt, den ich an den Balken über dem Balkon befestigen möchte. Nachdem ich später nicht mehr ohne weiteres drankommen werde, habe ich einen schwenkbaren Verschluss für den Einflug montiert. Außerdem habe ich versucht,das Flugloch etwas hervorzuheben.

    Für die fehlende Nistmulde habe ich eine handvoll trockenes Gras in den Kasten gelegt. Wenn alles gut läuft, hängt der Kasten noch heute.

    Gruß

    Kadl
     

    Anhänge:

    Pandora, Kolibrix, Reuam Relges und einer weiteren Person gefällt das.
  17. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    687
    Ort:
    bei Gießen
    Kadl's Segler-Langloch-Kennzeichnung und Drehschieber

    9.Mauerseglerwoche (von 13)

    Hallo Kadl,

    prima - gute Idee die Einflugöffung auf diese Art hervorzuheben. :zustimm:
    Gefällt mir außerordentlich. :zwinker:

    Empfehlung: Im "Segler-Saison-Betrieb" den "Drehschieber" senkrecht nach unten schwenken
    - stört die Segler so gar nicht und sieht besser aus.

    Aufi geht's zum Richtfest.

    VG
    Swift_w :0-
     
    Reuam Relges und Kadl gefällt das.
  18. Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    391
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Hallo Rondine
    hab deinen interessanten Videohinweis mal unter "Greifvögel und Eulen" gesetzt und mit dem Mediatheklink versehen.
    Den Beitrag bis zur neunten Minute vorspulen und schon ist man drin im Geschehen ;).
    Wanderfalke füttert Turmfalkenküken

    VG
    R.R.
     
    Ròndine gefällt das.
  19. Kadl

    Kadl Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Segler in Slow- Motion

    Auch heute gab es trotz wechselhaften Wetters wieder Anflüge. So langsam merken die Sucher wohl, dass der Endspurt begonnen hat.

    Diesmal ist es mir auch gelungen, zumindest einen der Schreihälse in Zeitlupe zu erwischen. Schön zum Vergleich dazu ist der erste Segler in Originalgeschwindigkeit.



    Gruß

    Kadl
     
    Ròndine, Pandora, Reuam Relges und einer weiteren Person gefällt das.
  20. Reuam Relges

    Reuam Relges Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    391
    Ort:
    Lkr. Emsland
    Heute morgen um 06:00 Uhr wieder reger Sucher-Flugverkehr :D.
    Bei +13° machten aber die Altsegler keine Anstalten ihre Bruthöhlen zu verlassen. Mit den Jungen zu kuscheln war angesagt und dann muß das Frühstück halt warten.
    Mauersegler-Videos

    VG
    R.R.
     
    Kadl und swift_w gefällt das.
Thema:

Forum Mauersegler Ansiedlung

Die Seite wird geladen...

Forum Mauersegler Ansiedlung - Ähnliche Themen

  1. Mauersegler und Sperlinge

    Mauersegler und Sperlinge: Hallo Seglerfreunde, da des Thema nicht 100%ig in den Ansiedlungs- Thread passt, eröffne ich hier einen neuen. Das Thema Sperlinge in...
  2. Verhakelte Mauersegler

    Verhakelte Mauersegler: Zwei Mauersegler sind auf unseren Balkon gestürzt und sind miteinander verhakelt. Man kann sehen, dass einer seine Kralle an eine Flugfeder des...
  3. Mauerseglerparasiten

    Mauerseglerparasiten: Da die Beiträge aus dem alten Forum verschwunden sind, hier noch mal Bildmaterial zur Mauerseglerlausfliege - dieses Exemplar fiel uns...
  4. Neues aus dem "Schwalbenhaus"

    Neues aus dem "Schwalbenhaus": So, frisch registriert, doch vielleicht erinnern sich einige noch an mich aus dem vogel-portal.de-Mauerseglerforum, wo ich unter gleichem Nick...
  5. Uferschwalben-Ansiedlung

    Uferschwalben-Ansiedlung: Frisch eingetroffen aus Zentralafrika, die Uferschwalbe. Für mich ein Zeichen, dass auch die Mauersegler unser Land bald überschwemmen :freude:....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden