Fotofalle

Diskutiere Fotofalle im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Servus Community, Ich habe hier eine Frage an Hobbyfotographen und natürlich an euch Vogelfreunde. Ich möchte eine "Fotofalle" kurz vor dem...

  1. El Hadji

    El Hadji Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    8680
    Servus Community,
    Ich habe hier eine Frage an Hobbyfotographen und natürlich an euch Vogelfreunde.
    Ich möchte eine "Fotofalle" kurz vor dem Futterhäuschen einrichten. Also mit Lichtschranke soll die Kamera ausgelöst werden. Funktioniert das aus fototechnischen Gründen überhaupt?

    Und ich möchte die Vögel nicht im Futterhäuschen ablichten sondern alleine, werden sie eine Sitzstange annehmen die ich 1,2 Meter vor dem Futterhäuschen aufstelle immer anfliegen?
    Falls ihr euch das nicht vorstellen könnt kann ich auch eine kleine Skizze hochladen.

    mfg El Hadji
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    Also du meinst keine dieser Wildkameras, sondern eine richtige Kamera mit einer externen Lichtschranke? Das stelle ich mir schwierig vor, da die Vögel dann genau den <millimeterdünnen Lichtstrahl unterbrechen müssen, damit die Kamera auslöst.
    Ich habe mir einen Funkauslöser gekauft, mit dem ich angeblich die Kamera auslösen kann, mit bis zu 100m Reichweite. Wollte damit auch Vögel auf dem Ansitz aus sicherer Entfernung fotografieren, während die Kamera direkt neben dem Ast steht. Bin aber leider noch nie dazu gekommen.
    Mein Funkauslöser Set (ist hauptsächlich für off-camera-Blitzen gedacht) gibt's recht günstig von der Marke "Kaiser". Ist aber offenbar nicht das, was du suchst. Aber auch lustig.
     
  4. El Hadji

    El Hadji Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    8680
    Servus buteo,
    Danke für deine schnelle Antwort. Nein ich meine keine Wildkamera, dazu benütze ich schon Überwachungskameras für Winterzählungen und etc. Ich möchte wirklich hochwertige Fotos machen und mit meiner Bridgekamera muss ich immer hinter der Scheibe warten und hinzoomen, also hab ich mir jetzt eine EOS 300D bestellt + Lichtschranke (was man auch als Fernauslöser verwenden kann).
    Die Frage ist nur ob die Vögel die 2 Elemente der Lichtschranke abschrecken, ich willl sie ja unbedingt auf einem Ast vor dem Futterhaus ablichten.

    mfg El Hadji
     
  5. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    Probiers einfach aus. Das blöde ist halt, es wird die Vögel stören, wenn du die Geräte installierst. Danach werden sie erst mal sehr vorsichtig sein. Am besten ist es, wenn man solche Sachen nachts macht. Aber Vorsicht, Vögel stehen früher auf als wir denken ;)
    Aber probiers einfach mal am Tag, dann siehst du ja was passiert.
    Über die Kamera würde ich noch ein Stück Stoff und ein paar Blätter legen, da sie groß und schwarz ist.
     
  6. El Hadji

    El Hadji Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    8680
    Ok ja das mit dem Frühaufstehen weiß ich seitdem ich eine Kamera im Nistkasten installiert habe :zwinker:
    Ja sensibel sind sie ja schon wenn eine blinkende GoPro im Futterhäuschen liegt, gefällt ihnen nicht so gut.

    Werds mal ausprobieren, danach bleibt nur noch die Frage mit welchen Futtermischungen ich welche Arten anlocken kann.
    Hab ja auch tiefgefrorene Pinkies und Buffalos als Leckerbissen zu Hause.

    mfg El Hadji
     
  7. toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    83564 Soyen
    Eine Lichtschranke ist nicht optimal.

    Für den beschriebenen Zweck verwendet man normalerweise eine bewegliche Sitzstange, die bei Belastung einen Microschalter auslöst. Damit hat man eine sichere Auslösung und den Vogel störts nicht.

    Grüsse,
    tox
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. El Hadji

    El Hadji Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    8680
    Und soetwas muss man sich selbst zusammenbasteltn oder?
     
  10. toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    83564 Soyen
    Ja, aber dazu muss man kein Genie sein, minimales Basteltalent sollte reichen :-)
     
Thema: Fotofalle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fotofalle mit funkauslöser