Fotos von freilebenden Loris an der Bruthoehle

Diskutiere Fotos von freilebenden Loris an der Bruthoehle im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Fuer Niels und alle anderen Loriliebhaber. [img] [img] [img] [img] [img] [img] [img] [img] [img] [img] Viel...

  1. Sven

    Sven Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sydney
    Fuer Niels und alle anderen Loriliebhaber.

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Viel Spass beim anschauen der Bilder.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 30. Dezember 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Sven,

    Das sind Traumhaft schöne Fotos:zustimm:
    Danke

    LG Bettina
     
  4. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Danke !!! Tolle Bilder -und mehr, mehr, mehr ;-)
     
  5. Sven

    Sven Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sydney
    Hi zusammen,

    war vor zwei Tagen nochmal an der Bruthoehle um zu sehen ob sich nach zwei Wochen irgendwas getan hat. Die Loris waren wieder da, sind aber nicht an oder in der Hoehle gewesen. Habe ca. eine Stunde gewartet , mich von Muecken stechen lassen und auch noch Besuch von einer Schlange gehabt. Bin dann rauf auf den Baum und habe mal rein geguckt, aber nicht viel gesehen. Die Hoehle macht einen Bogen und ich konnte das Ende nicht sehen. Werde es in zwei Wochen wieder versuchen. Vielleicht sehe ich ja dann mehr oder kann vielleicht die Jungvoegel hoeren.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Huiiii... war das eine Schlange, die den Puls nach oben treibt oder konntest Du entspannt fotografieren? Hier bei uns am Niederrhein gibts ja kaum Giftschlangen, höchstens Kreuzottern, und da hat man als gesunder Mensch immer genug Zeit, zum Krankenhaus zu gehen ;-). Sieht in AUS ja doch mächtig anders aus.

    Die "Lorikalyptus"-Fotos sind echt Klasse. Einfach nur schön, die bunten Kobolde in ihrem natürlichen Lebensraum agieren zu sehen.
     
  7. #6 Tanygnathus, 3. Januar 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Einfach Klasse die Fotos..da wird man schon ein wenig Neidisch und Wehmütig:D
    ich finds toll,dass Du uns hier die Bilder zeigst und freue mich schon auf die nächsten.
    Vor Schlangen habe ich Respekt,vor allem wenn ich nicht weiß welche ich vor mir habe..kennst Du Dich da aus??
    Hoffe dass Du Glück hast und noch Jungvögel siehst.

    Viele Grüße
    Bettina
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    :-) danke ! Die Schlange sieht mir unheimlich aus.........giftig ?
     
  10. Sven

    Sven Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sydney
    Hi zusammen,

    als ich die Schlange gesehen habe, wusste ich auch nicht ob sie giftig und angriffslustig ist. Ich habe zwar keine Angst vor Schlangen aber doch eine gehoerige Portion Respekt. Und sie war sehr schnell. Nur in dieser Sekunde wo man die Kamera zum Auge fuerht und die Stelle wo sie eben noch war im Sucher hat, war sie schon wieder ein ganzes Stueck weiter. Da ich auf einem etwa 1,5 m hohem Stein sass, konnte ich aber entspannt weiter fotografieren. Spaeter habe ich dann nachgesehen um was fuer eine Schlange es sich gehandelt hat. Sie ist zwar giftig aber nicht toedlich. Es entsteht nur eine leichte Schwellung an der Bisswunde und man muss fuer 24 h ins Krankenhaus zur Beobachtung. Nur wenn man allergisch ist kann es zu Atemlaehmungen kommen, deswegen die 24 h im Krankenhaus.
    Sobald sich an der Bruthoehle etwas neues ergibt stelle ich die Bilder sofort hier rein.
    Zum Glueck habe ich die huebschen Voegelchen jeden Tag hier, da sie sehr haeufig und auch relativ zutraulich sind und zudem auch sehr fotogen.

    Bis bald und viele Gruesse aus dem sommerlichen Sydney
     
Thema:

Fotos von freilebenden Loris an der Bruthoehle

Die Seite wird geladen...

Fotos von freilebenden Loris an der Bruthoehle - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. Vogelnetzwerk.de Fotos

    Vogelnetzwerk.de Fotos: Hallo! Vielleicht ist es schon jemanden aufgefallen? Es wurden einige Bilder neu eingestellt, die falsch betitelt sind. Wer ist als Modi für die...
  3. Aga Fotos

    Aga Fotos: Hier könnt ihr alle Fotos die ihr wollt von euren agas rein stellen. Z.b. Pfirsichkoepfchen, Rosenköpfchen.......
  4. Dreiergruppe Greifvögel (viele Fotos)

    Dreiergruppe Greifvögel (viele Fotos): Hallo zusammen, ich konnte heute auf einem Feld in Baden-Württemberg ca. 20 Minuten lang eine Gruppe aus drei recht großen Greifvögeln beobachten...
  5. Junger Nachtreiher? Rohrdommel? mit Fotos

    Junger Nachtreiher? Rohrdommel? mit Fotos: Hallo erstmal, das ist mein erster Beitrag hier. Ich habe in den letzten Tagen häufiger einen Vogel hier bei uns (Nordbayern, an einem derzeit...