Fotos von neuer Innenvoliere

Diskutiere Fotos von neuer Innenvoliere im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Lieben,:zwinker: mein Mann war vergangenen Winter richtig fleißig und hat unseren beiden Süßen ein neues Heim gebaut. :beifall:Wir...

  1. #1 wuselkueken, 14. Mai 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Mai 2010
    wuselkueken

    wuselkueken Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Milzau bei Halle (Saale)
    Hallo ihr Lieben,:zwinker:

    mein Mann war vergangenen Winter richtig fleißig und hat unseren beiden Süßen ein neues Heim gebaut. :beifall:Wir sind momentan noch in der Eingewöhnungsphase. Bisher wohnten sie in einem normalen Käfig (2m breit, 1m tief und 1,70 m hoch), wo sie allerdings noch ein Trenngitter dazwischen hatten. In der neuen Voliere scheint das Zusammenleben ganz gut zu klappen. :trost:(was im alten Käfig nicht der Fall war)
    Die neue Voli hat 1,70 x 1,70 m Grundfläche und geht bis an die Decke hoch. Die Beiden können sich darin viel besser bewegen und sind nur am klettern und entdecken. Es hat zwar ne ganze Weile gedauert bis sie ihre Angst vor der neuen Voli überwunden hatten, aber nun klappt es schon richtig gut. Aber macht euch selbst ein Bild davon:

    (Fotos kommen noch.....hab mich mit einem Admin in Verbindung gesetzt, da die Bilder zu groß sind...)

    Liebe Grüße,
    Nadine
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hier noch weitere Fotos von Nadines neuer Voliere. :zustimm:
     

    Anhänge:

  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Eins habe ich noch.

    Nadine, die Voliere scheint extrem putzfreundlich zu sein und sieht super aus! :zustimm:
    Allerdings würden wohl meine Geier die Klettermöglichkleiten am Gitter vermissen. :zwinker:
     

    Anhänge:

  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hier sind die Bilder noch mal zum Anklicken etwas größer:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Und der Rest:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hallo Nadine
    Die Voliere sieht zwar gut aus aber
    1. Es findet kein genügender Luftaustausch statt das ist nicht gut wegen des Gefiederstaubs und auch wegen Aspergillose ich kenne einen Fall in dem Vögel in einer solchen Volie Gestorben sind und zwar gleichzeitig über Nacht
    2.Es sind viel zu wenig Klettermöglichkeiten innen und die Möglichkeit sich am Gitter zu bewegen fehlt völlig auch wenn es aussieht als ob sie mehr platz haben haben sie bei genauer Betrachtung wenigen
    Das sie sich im Moment verstehen schreibe ich in erster Linie der neuen und fremden Umgebung zu
     
  8. #7 wuselkueken, 14. Mai 2010
    wuselkueken

    wuselkueken Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Milzau bei Halle (Saale)
    Hallo Sybille,

    ja, die Voli ist auch noch nicht ganz fertig (die Beiden wohnen hauptsächtlich noch in ihrem alten Käfig und sind nur stundenweise in der neuen Behausung zur Eingewöhnung) und an die Fliesen sollen auch noch Klettermöglichkeiten angebracht werden. (einzelne Gitterteile, Netze oder auch Äste) Ich muß da noch ein bissl kreativer werden. :zwinker:

    Liebe Grüße und danke nochmal fürs Fotos reinstellen!

    Nadine
     
  9. #8 wuselkueken, 14. Mai 2010
    wuselkueken

    wuselkueken Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Milzau bei Halle (Saale)
    Hallo Moni,

    danke für deine Hinweise und Ratschläge. Wie gesagt, ist die Voli noch nicht fertig und die beiden Geier wohnen da noch nicht drin.
    1. Luftaustausch: Dazu hätte ich mal eine Frage. Wir haben überlegt das Glasteil über der Tür durch Gitter zu ersetzen und den kleinsten Venta in die Voli zu stellen. Was meint ihr?
    2. Klettermöglichkeiten an den Wänden werde ich noch schaffen. Ich hatte die Einrichtung erstmal so gemacht, dass sie stundenweise zur Eingewöhnung reinkönnen.

    Liebe Grüße,
    Nadine


    QUOTE=Amazon2;2213903]Hallo Nadine
    Die Voliere sieht zwar gut aus aber
    1. Es findet kein genügender Luftaustausch statt das ist nicht gut wegen des Gefiederstaubs und auch wegen Aspergillose ich kenne einen Fall in dem Vögel in einer solchen Volie Gestorben sind und zwar gleichzeitig über Nacht
    2.Es sind viel zu wenig Klettermöglichkeiten innen und die Möglichkeit sich am Gitter zu bewegen fehlt völlig auch wenn es aussieht als ob sie mehr platz haben haben sie bei genauer Betrachtung wenigen
    Das sie sich im Moment verstehen schreibe ich in erster Linie der neuen und fremden Umgebung zu[/QUOTE]
     
  10. #9 Julius01, 14. Mai 2010
    Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Nadine,
    ich würde versuchen an min. 2 Stellen Gitter einzusetzen, sodass der Gefiederstaub auch wirklich rausgeblasen werden kann.
    Das könnte sonst wirklich zu einem SEHR GROßEN PROBLEM werden und der GESUNDHEIT der Tiere sehr schaden.
    Der Gefiederstaub ist nicht zu unterschätzen und ich habe da einfach auch große Bedenken, wenn ich die Scheiben an der Voliere sehe.
    Liebe Grüße
    Kati
     
  11. #10 wuselkueken, 14. Mai 2010
    wuselkueken

    wuselkueken Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Milzau bei Halle (Saale)
    Hallo Kati,

    vielleicht sollten wir auch einfach die Glastür gegen eine Gittertür austauschen. Hab das mit dem Gefiederstaub gar nicht so schlimm eingeschätzt. Vorallem hatten wir den Tipp die Voliere so zu bauen wie sie jetzt ist von einem der bekanntesten Vogel-Ärzte in Dtld. (der teure Arzt aus München)

    LG,
    Nadine
     
  12. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Uiiii, Nadine... :D:zwinker:
    Wie hat er diese Bauweise denn begründet? Man lernt ja nie aus ... :zwinker:


    Ich muss sagen, die Voliere sieht super aus und lässt sich sicherlich besser reinigen als Gittervolieren. Noch dazu kommt, dass die Chance, Zinkvergiftung zu bekommen, für die Vögel sehr gering ist.
    Aber die Staubbelastung in dem "kleinen Raum" ist nicht von der Hand zu weisen.
    Ich glaube auch nicht, dass da ein Venta oder ein anderer Luftreiniger viel helfen wird.
    Wenn, dann müsstest du einen professionellen Luftreiniger mit Luftausgang/-tausch ins Freie haben.
     
  13. #12 (Ex)Volibauer, 14. Mai 2010
    (Ex)Volibauer

    (Ex)Volibauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Hallo Nadine,

    es tut mir leid, aber zu dieser Voliere fehlen mir eigentlich die Worte.

    Ich kenne diesen "teuren und vogelkundigen TA" nicht, aber er hat Euch hier einen m.E. schlechten Ratschlag gegeben. Zum Duschen ist diese Voliere ja gut, aber zum dauerhaften Verbleib von Vögeln mit Sicherheit nicht.

    Erst eine sterile Umgebung schaffen und dann über eine Belüftung nachdenken:nene:

    Bitte nimm mir das nicht übel, aber wenn schon Vögel in Wohnungshaltung, dann sollten sie auch Teil des Lebens in der Wohnung sein und keine Ausstellungsstücke in einer Glasvitrine.

    Schade ums Geld
     
  14. #13 wuselkueken, 14. Mai 2010
    wuselkueken

    wuselkueken Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Milzau bei Halle (Saale)
    Der TA hat den Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] damit begründet, dass die Vögel durch die Glasscheiben ihre Ruhe haben, wenn bei uns abends der Fernseher läuft oder wir mal Besuch haben. Sie haben so ihren eigenen Raum für sich.

    Im Zusammenhang mit dieser Voliere soll noch ein Durchbruch nach außen gemacht werden, wo eine Außenvoliere mit Gitterwänden hinkommen soll.

    Ich möchte aber mal was zu dem Vorwurf sagen, dass wir die Vögel in einer "sterilen Glasvitrine als Ausstellungsstücke" halten wollen. Solche Äußerungen finde ich nicht besonders fair. Wir haben uns jede Menge Mühe gegeben und weder Kosten noch Zeit gescheut, da wir nur das Beste für unsere Tiere wollen. Für Tipps und Änderungsratschläge bin ich euch sehr dankbar, aber solche Vorwürfe muß ich wirklich nicht haben!
     
  15. #14 (Ex)Volibauer, 14. Mai 2010
    (Ex)Volibauer

    (Ex)Volibauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Hallo Nadine,

    ich habe das nicht als Vorwurf geschrieben, ihr würdet die Vögel als Ausstellungsstücke halten. Aber: Stell dich doch mal rein, mach die Tür zu und frage dich, wie du dich fühlst. Wie schon vorab geschrieben: nicht böse sein.

    Ich bin mir bewußt, dass diese Voliere viel Geld verschlungen hat und ihr euch auch Mühe gegeben habt.

    Dem Einzigen, dem ich etwas vorwerfe ist derjenige, der Ratschläge zum Bau einer solchen Voiliere gibt!!!!!!

    Als Änderungsvorschlag würde ich dazu raten, die Glasplatten gegen Elemente zu tauschen, die mit Edelstahldraht bespannt sind.

    Nochmal: nix für ungut
     
  16. #15 wuselkueken, 14. Mai 2010
    wuselkueken

    wuselkueken Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Milzau bei Halle (Saale)
    Hallo nochmal,

    ich wollte nur nicht, dass hier ein falscher Eindruck entsteht. Die Vögel leben mit uns zusammen und wir haben auch nicht vor sie zu isolieren. :nene:Sie haben täglich Freiflug und wir sperren sie keineswegs von uns weg.:nene:

    Mein Mann meinte gerade, ich hätte die Voli so unfertig gar nicht reinsetzen sollen, um solche Mißverständnisse zu vermeiden. :prima:Wir wollten auch erstmal testen, ob wir die Vögel überhaupt zusammen dort wohnen lassen können, da sie sich in ihrerm alten Käfig nicht vertragen haben. (bevor wir noch mehr in die Voli investieren) Nachdem wir sie nun immer mal eine Stunde in ihrer neuen Voli hatten und wir nun wissen dass es scheinbar funktioniert, kann er die Voli fertig stellen. Nichtsdestotrotz werden wir nicht alles aus Glas lassen, auch wenn das der Rat des TA war. Die Tür, welche eine recht große Fläche hat, werden wir durch eine Tür aus Edelstahlgitter austauschen. Außerdem möchte mein Mann noch einige Schlitze zur Be- und Entlüftung machen. Eventuell wollen wir das auch später noch mit einer Belüftungsanlage nach außen machen, wenn die Außenvoli fertig ist. Mein Mann hat da einige Ideen und wir werden dafür sorgen dass es den Beiden gut geht.

    Liebe Grüße,
    Nadine
     
  17. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hallo Nadin
    Sorry das ich mich jetzt erst melde aber meine zwei Flugmonster wollen auch ihr recht
    Ich finde es gut das du sie unfertig reingestellt hast durch die Konstruktive Kritik sind euch dinge bewusster geworden
    Das mit den Lüftungsschlitzen wollte ich euch auch vorschlagen aber bitte oben und unten das lost das Problem noch nicht wirklich aber besser wie nix und die Tür austauschen ist gut ihr könnt ja die Gittertür innen machen so könnt ihr die Glastür abends zu machen wegen der Ruhe aber nur bei Vorhandensein von Luftschlitzen
    Zu diesem TA kann ich nur sagen Teuer heißt überhaupt nichts und bei so bescheuerten Ratschlägen stellen sich mir die Nackenhaare auf das ist ja genauso blod wie die frau xxx Magerete der Mama von Lotte geraten hat den schwerkranken untergewichtigen armen schatz hungernzu lassen um ihr beizubringen etwas bestimmtes zu fressen :nene:
    Es heißt garnichts ob Leute oft im Fernsehen zu sehen sind oder sonstwie einen Hohen Bekanntheitsgrad haben jeder Rat egal von wem er kommt sollte und muss mit gesundem Menschenverstand betrachtet werden und nicht einfach so befolgt werden du siehst was dabei heraus kommen kann hättet ihr vorher alles richtig bedacht wäre jetzt nicht eine Voliere entstanden die zwar für den außenstehenden oberflächlichen Betrachter toll ist aber völlig an den Bedürfnissen und Ansprüchen eurer Lieblinge vorbeigeht und zudem Arbeit und Geld gekostet hat ich würde diesen superartzt mal fragen was er sich bei solchen Ratschlägen Denkt oder ob er überhaupt Denkt
     
  18. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich kann mir vorstellen, wie dir zu mute ist. Du stellst voller Stolz Fotos deiner neuen Voliere ein und wir kritisieren dann die Bauweise.
    Sei nicht traurig oder böse, wir meinen es wirklich nur gut und wollen dich nicht ärgern.
    Auch ich finde die Glasscheiben nicht gut für die Grauen. Zwar gut zu reinigen doch zu isolierend (Luftaustausch). Dir wurde dir ja schon dazu geraten Gitter anstatt der Glasscheiben anzubringen und ich bin so frect, ich gehe noch einen Schritt weiter.
    Ich würde die Glasscheiben unten anbringen, dort wo die (blickdichten) Holzscheiben (?) sind und oben würde ich, wie der Volibauer dir schon geraten hat, Gitterelemente anbringen.
    So haben die Grauen unten auch Blickkontakt nach aussen, wenn sie z.B. ein Bad nehmen oder im Sand scharren (sofern du ihnen dazu die Möglichkeit geben möchtest) und es wird heller in der Voliere.
     
  19. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Liebe Nadine,
    ich versuche das Ganze jetzt mal wieder etwas runterzukochen.
    Es gibt wirklich einige gut durchdachte Dinge bei dieser Voliere.
    Begeistert war ich auch von den Vorhängen, sodass die Tiere die nötige Ruhe finden können und auch von der guten Möglichkeit der Reinigung.
    Es möchte Dich ja auch niemand hier frustrieren und ich bin mir sicher, dass ihr Mittel und Wege findet die Voliere so herzurichten, dass das auch mit dem nötigen Sauerstoff und dem Gefiederstaub wieder in den Griff zu bekommen ist.
    Auch wenn es noch eines kleinen "Umbau's" bedarf, so habt Ihr meinen vollen Respekt vor Eurer Arbeit!:zustimm:

    Liebe Grüße
    Kati
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hallo Nadine
    Es wollte euch sicher keiner auf die Füße Treten denn jeder kann sich vorstellen wie viel Zeit ,Mühe und Liebe ihr in den Bau eurer Volie investiert habt und dabei einem sogenantem Fachlichem Rat gefolgt seid das schmerzt schon sehr aber besser ihr seht den Tatsachen ins Auge zum wohle eurer zwei schätze :trost: stellt euch mal vor ihr hättet sie einziehen lassen und sie wären Krank geworden oder schlimmeres das hättet ihr euch nie verziehen das Forum ist ja dafür da sich weiterzuhelfen und uns vor Fehlern zu bewahren zu Gunsten unserer Flugmonster also Kopf hoch ihr macht das schon :zwinker:
     
  22. #20 Fridolin12, 16. Mai 2010
    Fridolin12

    Fridolin12 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    "Ösiland"
    Annabells Idee gefällt mir : unten das Glas und oben Gitter !

    Ich hatte auch über Plexiglas bei unserer Voli - Ecke nachgedacht, bin aber wegen der mangelnden Belüftung davon abgekommen. Und wenn ich endlich mal die Bilder vom Handy auf den PC hab, stell ich was von unserer Grauen-Ecke ins Forum ... Konstruktive Vorschläge zum optimieren sind ja immer gut !
     
Thema: Fotos von neuer Innenvoliere
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. innenvoliere