fotos von sammy aus "große probleme"

Diskutiere fotos von sammy aus "große probleme" im Amazonen Forum im Bereich Papageien; mein vater findet es unnötig, er sagt, sammy sei putzmunter. Hallo Helena, richte Deinem Vater von mir aus, daß Papageien ihr Unwohlsein und...

  1. #21 mäusemädchen, 16. August 2004
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Hallo Helena,

    richte Deinem Vater von mir aus, daß Papageien ihr Unwohlsein und auch ihre Krankheiten sehr gut verbergen. Dieses Verbergen liegt in der Natur der Sache! Im Freileben könnte ein "kränkelnder" Vogel nicht lange überleben; er würde von seinen Artgenossen nicht mehr "akzeptiert" und demzufolge "attackiert" bis hin zum Tod. Dieses Verhalten heisst für die Gefangenschaftshaltung: In den meisten Fällen werden die Krankheiten erst DANN offensichtlich wenn es bereits ZU SPÄT IST!!!

    Gruß
    MMchen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 mäusemädchen, 16. August 2004
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Hallo Helena,

    bezüglich der Dosis von Amynin habe ich mich, so glaube ich, etwas "unglücklich" ausgedrückt! Du sollst nicht täglich 5 ml Amynin verabreichen sondern es handelte sich bei meinen Angaben um das Mischungsverhältnis! Bei einem Einzelvogel dürften 200 ml ca. 3 Tage reichen. Das heißt: den Rest in eine verschließbare Flasche füllen.

    Gruß
    MMchen
     
  4. Helena

    Helena Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    also zuerst mal möchte ich mich für eure tipps bedanken ich finde das echt lieb!
    ich liebe sammy über alles und würde auch so ziemlich alles für ihn tun.
    ich brauche auch nicht die erlaubnis meiner eltern da anzurufen, das werde ich einfach tun!

    lg,
    nadine
     
  5. charlotte

    charlotte Guest

    argumentationsideen

    hallo helena :0-

    ich habe deine beiden threads recht aufmerksam gelesen. habe ich das richtig verstanden, dass deine eltern zugestimmt haben, eine zweite amazone zu kaufen, wenn du deinen sittich abgibst? :~ ist das schon abgemacht?

    wenn dem so wäre, würde mir folgendes einfallen: statt die zweite amazone wieder teuer im zoohandel zu kaufen, könntest du bei einem züchter anfragen (sicher unter €1.000,-) oder vielleicht sogar schauen, ob wo in deiner nähe ein (passendes) tier über den tierschutz vermittelt wird. (kostet häufig nur eine "schutzgebühr"). unter umständen sind deine eltern bereit, einen teil des "versprochenen, aber nicht komplett benötigten geldes" für die anschaffung in einen tierarztbesuch (geschlechtsbestimmung!), medikamente und neues futter, etc. zu investieren :blume: :D

    wie gesagt, das ist nur so eine idee, und gilt natürlich nur, wenn ich das richtig verstanden habe....

    alles liebe
    charlotte :0-
     
  6. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Also meine Rocky bekommt ins Trinkwasser 3ml Amynin, dafür mache ich das Wasernapf nicht so voll wie sonst, damit die Konzentration höher ist und ausserdem trinken die Vögelchen eh immer nur bissl, und das meiste schütt man doch weg :D
     
  7. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo an alle, die sich damit auskennen!

    Noch mal zu den braunen Flecken im Gefieder.

    Eure Ausführungen habe ich mit großem Interesse gelesen, vor allem weil mein Amazonen-Mädchen Mia ebenfalls braune Federn hat, allerdings nicht wie auf den Bildern von Sammy auf dem Rücken, sondern allein an den Beinen und an den Übergängen zu Bauch und Po.

    Ich bin jetzt etwas irritiert, denn ich bin mit Mia in regelmäßiger Behandlung beim Tierarzt (wegen anderer Sachen), und dort wurde zwar festgestellt (im Frühjahr), dass Mia eine vergrößerte Leber hat, aber zwischenzeitlich bin ich mehrmals wieder dort gewesen, doch hat man mich nie auf die braunen Federn angesprochen. Ich hatte sie also gar nicht mit dem Leberleiden in Verbindung gebracht, bis ich eure Antworten las.

    Ich füttere fettarme Körner (aus dem Versand), verzichte auf Nüsse und auf ungesunde Leckerlis und kenne natürlich Amynin (an das Mia freilich selbst dann kaum rangeht, wenn ich es in Fruchtsaft mische). Mit anderen Worten: Ich glaube schon, dass ich in puncto Ernährung das Richtige mache.

    Daher meine Frage: Kann es nicht doch sein, dass die braunen Federn woanders herkommen?

    Ich habe nämlich im Frühjahr Mia wochenlang die Beine einschmieren müssen mit verschiedenen Salben. Danach war das Gefieder dort total verklebt. Nun hätte ich zwar warten können, dass Mia selbst alles wieder in Ordnung bringen würde, aber weil ich nicht wollte, dass Mia all die Medikamente, die ja nur für die äußere Anwendung gedacht waren, aus den Feder lutscht beim Putzen, habe ich sie an den betreffenden Stellen geduscht. Klares Wasser brachte nichts, also habe ich - ausnahmsweise! - mit einem milden Shampoo nachgeholfen. Danach waren die Federn braun und sind es bis heute geblieben. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass dies mit dem Shampoo zusammenhängt und sich irgendwann "verwächst". Jetzt aber, nach euren Berichten, bin ich mir nicht mehr so sicher.

    Hat jemand schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht, was passiert, wenn man das Gefieder mit Shampoo wäscht? Waren danach die Federn eurer Vögel auch so hartnäckig braun?

    Herzliche Grüße
    Rinus.
     
  8. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo

    Auch ich lese mit großem Interesse diesen Thread und ich habe eine Frage bezüglich des Amynin. Helena, ich hoffe Du bist nicht sauer, dass ich das hier mache. Aber hier ist ständig die Rede von dem Amynin. Ich kenne das nicht. Haben Roxy erst knapp 6Wochen. Kann man das zur Vorbeugungen gegen Lebererkrankungen geben?? :? Was ist das denn genau und wo bekomm ich das her??
    Sorry, :~ dass ich so dumm frage, aber auch ich will alles richtig machen und habe den Eindruck, hier haben viele Leute echt Ahnung. Also hoffe ich auf Antwort von Euch.

    Liebe Grüße

    Sarah :0-
     
  9. Helena

    Helena Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    lol^^ ich hab bestimmt nich die hälfte an ahnung wie du. also frag ruhig.. :)
     
  10. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Wollte auch mal unsere Meinung kundtun ...

    Hallo alle zusammen!

    Unser Paulinchen hatte bzw. hat auch so Verfärbungen im Gefieder, vorallem an den Schwanzfedern. Ich hab dann mal im Krankheitsforum nachgefragt, was das denn wohl sein könnte ... Die Meinungen gingen da etwas auseinander, weshalb ich dann beschloss, mit Paulinchen zum TA zu gehen, da ich Angst hatte, dass es sich tatsächlich um einen Organschaden handeln könnte.

    Unser TA hat ihr dann Blut abgenommen und zwei Federn gezupft (die restlichen vom Boden und Behandlungstisch hat er auch gleich genommen, da unser Paulinchen sich mit Krallen und allem gewehrt hat, was ihr zur Verfügung stand, um diesem Arzt zu entkommen :D ). Dann mussten wir einen bangen Tag warten und bekamen dann Gott sei Dank Entwarnung :gott: !

    Alles organische konnte ausgeschlossen werden, ebenso wie irgendwelche Hautparasiten. Paulinchen ist quitschfidel. ABER: da sie viel fliegt (unser Kamikaze - Flieger eckt auch überall an, wenn ihr diese blöden Schränke und Türrahmen einfach nicht aus dem Weg gehen wollen :grin2: ) und auch gern gekrabbelt wird, sind die braunen Verfärbungen Abnutzungserscheinungen und - zumindest bei uns - völlig harmlos ....

    Trotzdem würde ich danach schauen lassen, vielleicht kannst Du Deine Eltern ja wirklich überzeugen ....

    Viele liebe Grüße

    Tanja mit Paulinchen & Caruso (Doppelgelbkopfamazonen) und den kleinen Geiern Sleepy, Diabolo, Ratz & Rübe (Unzertrennliche) :0-
     
  11. #30 mäusemädchen, 17. August 2004
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Hallo Sarah,

    ich gebe meinen Blaustirnamazonen Amynin (auf Anraten der Fachtierärztin) zur Vorbeugung. 3 x wöchentlich bekommen sie es angeboten und zwar, wie ich vorab schon schrieb, in folgendem Mischungsverhältnis: 5 ml Amynin (erhältlich bei einem Tierarzt oder evtl. Apotheke) auf 200 ml Trinkwasser, angereichert mit ca. 3 ml Vitacombex V (Vitaminpräparat aus dem Futtermittelhandel) und desweiteren mit 1 Teelöffel Traubenzucker (zum besseren Geschmack. Amynin soll sehr bitter schmecken.).

    Alles weitere zu Amynin kannst Du meinem Posting vom 15.08.04 - 23.53 Uhr - in diesem Thread entnehmen.

    Gruß
    MMchen
     
  12. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Super

    Vielen Dank. Ich werd mich gleich schlau machen und dann morgen das Amynin kaufen. Bin ich froh, dass es hier so viel Rat von erfahrenen Amazonenhaltern gibt. Ich hoffe in ein paar Jahren, kann ich da dann auch mitreden.

    Liebe Grüße
    Sarah :0-
     
  13. #32 Gruenergrisu, 17. August 2004
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,
    da hat sich ja seit vorgestern einiges getan.
    Zu Rinus: Keine Panik; freakle hat ja schon dazu geschrieben. Wenn die Federn altern und strukturell geschädigt sind und noch Fett in das Gefieder kommt, verändert sich das Lichtbrechungsverhalten der Federn und sie sehen braun aus. Aber meistens nicht die ganze Feder, sondern nur die Ränder. Das ist der Unterschied zu Helenas Vogel und anderen Vögeln, deren Probleme hier geschildert wurden.
    Die Ernährung und regelmäßige Bewegung haben absolute Priorität bei der Lebersensibilität der Amazonen.
    Damit alle eine Vorstellung haben, was Amynin enthält, hier eine Inhaltsliste des gelösten bzw. löslichen Präparates, nach der ich in der Apotheke bestelle. Hält übrigens ca. 1 Jahr.
    1. das Präparat Amynin
    1000ml enthalten:
    Glucose 50g
    Na-acetat 2,5g
    KCl 2g
    CaCl-hexahydrat 2,9g
    MgSO4 2g
    L-Arginin 25mg
    Na-glutamat 40mg
    L-Histidin 10mg
    L-Leucin 40mg
    DL-Isoleucin 20mg
    L-Lysin 30mg
    Methionin 10mg
    DL-Phenylalanin 30mg
    L-Threonin 20mg
    DL-Tryptophan 10mg
    DL-Valin 50mg
    Vit.B1 100mg
    Vit.B2 40mg
    Nicotinamid 1,5g
    Panthotenylalkohol 50mg
    Vit.B6 100mg
    Vit.B12 0,05mg in wässriger Lösung mit Konservantien

    Wie man sehen kann, im wesentlichen Aminosäuren und Vitamine. Es ist zur Unterstützung gedacht, aber kein Medikament im eigentlichen Sinne.
    Grüße
     
  14. Helena

    Helena Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    hab noch zwei bilder von mir und sammy gemacht :)

    halte euch auf dem laufenden!
    lg, nadine
     

    Anhänge:

  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #34 Gruenergrisu, 18. August 2004
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ist ein süßer Schatz, Dein Sammy. Nach den Fotos seid Ihr bestimmt ein Herz und eine Seele. Hast Du Dir den hübschen Namen für ihn und den Pennantsittich ausgedacht?
    Grüße
     
  17. Helena

    Helena Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    naja für kiki hab ich den namen schon gesucht, aber sammy hieß von anfang an sammy :)
     
Thema: fotos von sammy aus "große probleme"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amynin geschmack