Fotos,

Diskutiere Fotos, im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Aida, Nabuco und Bruno-Brams stellen sich vor (4 Wochen alt ) [ATTACH] Gruß bemi1

  1. bemi1

    bemi1 Guest

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shyillusion, 2. Juli 2007
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Och, so hilflos und klein....
    Da müssten doch eigentlich bei jeder Vogelmami, Muttergefühle aufkommen. Schade, dass die Mama sie nicht akzeptiert.
     
  4. alaya

    alaya Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Och mensch sind die Süß-hast Du ja echt viel Arbeit-aber ich denke mal Du machst das echt gut sowie die Kleinen auf den Fotos schon aussehen.:beifall:
     
  5. bemi1

    bemi1 Guest

    Hallo,
    und wer kann mir sagen sind das Vogelmädchen oder Vogeljungs?
    wer ist wer?
    Gruß
    bemi
     
  6. :MANU:

    :MANU: Banned

    Dabei seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern

    Hallo,

    sind die kleinen inzw. voll befiedert??

    Die kleinen sind sicherlich zahm, strecke die Flügel aus: Hennen haben unter den Flügeln einen weißen Flügelstreifen, bei Hähnen fehlt dieser! ;)
     
  7. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Hallo MANU,

    gibt es bei Pennants auch so einen Trick ? Ab welches Alter ist der Striefen bei Rosellas sichtbar ?
    Danke.

    Gruß, Niels
     
  8. #7 selinamulle, 15. Juli 2007
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Unterflügelstreifen

    Hallo Niels,

    Beim Prachtrosella sind häufig die Hähne kräftiger gefärbt als die Hennen, doch ist dies kein verlässlicher Geschlechtsunterschied und der Unterflügelstreifen fehlt.

    Henne: Meistens etwas kleiner, matter, und die Wangen sind nicht so reinweiß wie beim Hahn. Es gibt jedoch Hennen die im Rot und Gelb so farbintensiv sind wie die Hähne. Ausgewachsene Hennen haben einige kleine, hellere Federn um die Augen, was bei ausgefärbten Hähnen nie vorkommt. Die Kopfwölbung über dem Schnabelansatz verläuft wesentlich kleiner und runder als beim Hahn. Die Weibchen behalten den hellen Unterflügelstreifen.

    Jungvogel: Ähneln der Henne, aber mit matterem Gefieder, viele junge Hähne zeigen bereits eine breite gelbe Rückenzeichnung, hinterer Scheitelbereich und Nacken mit gelb durchsetzt, heller Unterflügelstreifen bei beiden Geschlechtern vorhanden und sichtbar ist er wenn die Federn ausgebildet sind.
    Umfärbung mit ca. 15 Monaten abgeschlossen. Bei der Geschlechtsbestimmung der Jungvögel lässt man sich am besten von der Kopf- und Schnabelform leiten. Die Bestimmung fällt relativ leicht, wenn sich mehrere Jungvögel im Nest befinden und man vergleichen kann oder in der Voliere wenn sie nebeneinander auf einer Sitzstange. Die Hähne verlieren den Unterflügelstreifen wenn sie in Geschlechtsreife kommen.


    Pennantsittiche

    Der Hahn hat kräftige Gestalt, aufrechte und stolze Haltung, er ist an der Nasenwurzel breiter und insgesamt gröber ausgebildet als bei beim Weibchen. Er hat eine kräftige Stirnwölbung seine Schädeldecke ist flacher und kantiger, kein Unterflügelstreifen vorhanden.

    Henne: durchschnittlich kleiner mit grünlichem Anflug auf der Oberseite der mittleren Schwanzfedern; kleinerer und schmalerer Schnabel. Die Kopfwölbung über dem Schnabelansatz verläuft wesentlich flacher und runder als beim Männchen, im allgemeinen fehlt der Unterflügelstreifen.

    Rote Gefiederpartien bei Jungtieren mit Ausnahme von Stirn, Scheitel, oberen Wangen, Hals, Teilen der Oberbrust, Schenkel und Unterdecken und äußere Armdecken matt olivgrün; unter Flügeldecken mattblau; Oberseite der mittleren Schwanzfedern dunkel olivgrün mit blauschwarzer Spitze; Schwanzunterseite blaß graublau; heller Unterflügelstreifen vorhanden; Ich habe mit einigen Vereinskollegen festgestellt, daß gerade Vögel, die eine längere Umfärbungsphase haben, stabiler und größer werden. Umfärbung mit ca. 18 Monaten abgeschlossen heller Unterflügelstreifen bei beiden Geschlechtern vorhanden mit der Geschlechtsreife verlieren sie ihn.
    Die Geschlechtsbestimmung bei jungen Hähnen und jungen Hennen im einzelnen Fällen sehr schwierig denn sie ähneln sich und der einzige Unterschied liegt im Format des Körpers, des Kopfs und des Schnabels. In den meisten Fällen sind Weibchen kleiner, ihr Kopf etwas runder und der Schnabel keiner.

    Gruß
    Siegfried
     
  9. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Hallo Siegfried,
    vielen Dank für Deine Mühe. Wirklich ausführlich. Was ich nicht genau wußte, ist ob man bei ganz junge Pennants, Hennen und Hähne unterscheiden kann (Unterflügel-streifen o.ä.) Scheinbar gibt es hier keine besondere Tricks.

    Nochmal Danke für Deinem Aufwand.:beifall:

    Gruß, Niels
     
  10. bemi1

    bemi1 Guest

    Auch von mir lieben herzlichen Dank
    Gruß
    bemi
     
  11. #10 Glitzerchen, 19. Juli 2007
    Glitzerchen

    Glitzerchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Oh, die sind ja echt goldig! Das gibts ja nicht! :p
    Süüüüß!
    Ich kann mir gar nicht vorstellen dass meine beiden auch mal so aussahen. :D
     
  12. Susi77

    Susi77 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Berlin
    OH Mann die sehen echt zum Knuddeln aus.
    Ich kanns mir auch gar nicht vorstellen, das meide beiden mal so schön bund waren.:)
     
  13. Vogeline

    Vogeline Banned

    Dabei seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Hamburg
    Abgabe

    Hallo,
    mich würde mal interessieren ab welchem Alter Rosellasittiche abgegeben werden.:)
    Anders gefragt: Wie alt sind Rosellasittíche, wenn man sie käuflich erwirbt?

    Gibt es da gesetzliche Vorgaben, bzw.Züchterstandards?

    Vielen Dank für kompetente Antworten.

    Viele Grüße
    Vogeline
     
  14. #13 Glitzerchen, 28. Juli 2007
    Glitzerchen

    Glitzerchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich bin mir da nicht so sicher, aber auf jeden Fall müssen sie Futterfest sein. Mit welchem Alter Rosellas das sind, weiß ich nun nicht ganz genau.
    Wie das gesetzlich aus sieht weiß ich nicht.
     
  15. :MANU:

    :MANU: Banned

    Dabei seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern

    Hallo,

    normalerweise gibt man Rosella-Nachwuchs mit ~12 Wochen ab.

    Leider tun dies nur die wenigsten Züchter, die meisten werden schon ab der 9. Woche abgegeben! :(
     
  16. Vogeline

    Vogeline Banned

    Dabei seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Hamburg
    Ups

    Ups! Das ist wirklich jung. Das sind ja noch Babys.:traurig:

    Dachte meine Henne sei älter gewesen.....
    Sind die mit 12 Wochen schon ausgewachsen?


    Viele Grüße
    Vogeline
     
  17. :MANU:

    :MANU: Banned

    Dabei seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern

    Hallo,

    sie sind auch schon mit 9 Wochen ausgewachsen und soweit Futterfest, allerdings sollten sie schon noch die Elterntiere um sich haben - meiner Meinung nach-!
    Daher auch meine Empfehlung mit 12 Wochen Abgabebereit, 100%ig futterfest + 100%ig sozialisiert und alles wichtige von den Elterntieren mitbekommen!! ;)
     
  18. #17 selinamulle, 31. Juli 2007
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo Manu,

    Abgabe der Rosellas mit 12 kann ich auch nur unterstützen aber mit 9 Wochen sind sie noch lange nicht ausgewachsen. Rosellas wachsen bis sie 15 Monate alt sind. Ausgefärbt sind sie ebenfalls erst mit ca. 15 Monaten.

    Gruß
    Siegfried
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Vogeline

    Vogeline Banned

    Dabei seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Hamburg
    Interessant

    Danke für die Infos. :zustimm:
    Ist wirklich interessant!

    Viele Grüße
    Vogeline
     
  21. :MANU:

    :MANU: Banned

    Dabei seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Siegfried,

    Sorry, ich hatte das falsch ausgedrückt, meinte natürlich nicht von der größe her ausgewachsen, eher vom allgem. Zustand (Gefiederbildung etc.):)
     
Thema:

Fotos,

Die Seite wird geladen...

Fotos, - Ähnliche Themen

  1. Vogelnetzwerk.de Fotos

    Vogelnetzwerk.de Fotos: Hallo! Vielleicht ist es schon jemanden aufgefallen? Es wurden einige Bilder neu eingestellt, die falsch betitelt sind. Wer ist als Modi für die...
  2. Aga Fotos

    Aga Fotos: Hier könnt ihr alle Fotos die ihr wollt von euren agas rein stellen. Z.b. Pfirsichkoepfchen, Rosenköpfchen.......
  3. Dreiergruppe Greifvögel (viele Fotos)

    Dreiergruppe Greifvögel (viele Fotos): Hallo zusammen, ich konnte heute auf einem Feld in Baden-Württemberg ca. 20 Minuten lang eine Gruppe aus drei recht großen Greifvögeln beobachten...
  4. Junger Nachtreiher? Rohrdommel? mit Fotos

    Junger Nachtreiher? Rohrdommel? mit Fotos: Hallo erstmal, das ist mein erster Beitrag hier. Ich habe in den letzten Tagen häufiger einen Vogel hier bei uns (Nordbayern, an einem derzeit...
  5. Futteraufbewahrung -mit Fotos

    Futteraufbewahrung -mit Fotos: Hallo :0- Ich bin immer sehr neugierig,wie andere Halter ihr Futter für ihre Federbällchen aufbewahren.....:D Zeigt doch bitte mal Eure Dosen und...