Fotos

Diskutiere Fotos im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Ich wollte euch nur nochmal Fotos von meinen beiden zeigen! Bin mir mittlerweile fast sich dass Lola ein Hahn ist, ihre...

  1. Laura*

    Laura* Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kleines Dorf in Bayern
    Hallo!

    Ich wollte euch nur nochmal Fotos von meinen beiden zeigen! Bin mir mittlerweile fast sich dass Lola ein Hahn ist, ihre Schwanzunterseite ist immer dunkler geworden! Hab mal versuch ein Foto hin zu bekommen!

    Lg Laura*
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Laura,

    Deine Nymphies sind echt süß! :beifall:

    Ich bin kein Experte, aber es könnte durchaus sein, dass Lola ein Männchen ist.

    Deine Lola sieht meiner Kira total ähnlich und bei Kira mussten wir nach der Jugendmauser auch feststellen, dass es eigentlich ein "Kiro" ist. 8o Die Zoofachhandlung hat uns damals hoch und heilig versprochen, dass Kira ganz sicher ein Weibchen wäre - aber sie / er hat sich nicht daran gehalten. :zwinker:

    Grüße
    Kiki
     
  4. #3 mieziekatzie, 16. April 2008
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Alleine am Kopf merkt man schon, dass es sich bei Lola (dem wildfarbenen) sicher um einen Hahn handelt.
     
  5. #4 Bernd und Geier, 16. April 2008
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Aber Miezie, dass ist doch zu einfach, einen wildfarbenen anhand der Kopffarbe zu sexen.:zustimm:


    Gruß
     
  6. Laura*

    Laura* Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kleines Dorf in Bayern
    Ich bin was Nymphen betrifft ein Anfänger und habe mich von dem her einfach darauf verlassen als mir beim Kauf gesgat wurde, es handelt sich bei Lola sicher um ein Henne! Aber ich bin ja hier um dazu zu lernen! ;-)

    LG
    Laura*
     
  7. #6 mieziekatzie, 17. April 2008
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Aber manchmal wollen wir das doch einfach, oder? :D

    Das manche Tierhandlungen nichtmal die leichtesten Farbschlag als Hahn oder Henne bestimmen können, find ich schon hart.
    Wenn es sich noch um einen Jungvogel handelt, okay, aber ein durchgefärbtes (wildfarbiges) Tier wurde auch schonmal trotz knallgelben und leuchten Roten Wangen als Henne deklariert. :nene:

    Und in den Anzeigenmärkten wimmelt es auch immer von falschen Hennen und Hähnen...unglaublich.

    Dabei steht sowas sogar in einem dieser drittklassigen Heimtierratgeber....
    (ist jetzt nicht auf dich bezogen, laura!!)
     
  8. B-Angel

    B-Angel Vogelbekloppte

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    @Laura: leider ist es noch oft so, daß Zoogeschäfte sich nicht mit dem Geschlecht auskennen. Wobei auch bei den Wildfarbenen in der Jungmauser noch nicht zu erkennen ist.
    Aber falls du Lola schon so geholt hast, wie er jetzt aussieht, dann ist das "Irgendwas" beim Geschäft wohl schlecht gelaufen,:nene: wenn er/sie nicht mal dann sagen kann, das es sich hier um einen 100% Hahn von der Färbung handelt.

    Auch kommt es leider vor, daß Züchter, einfach sagen, dies wäre das Geschlecht was man sucht (weil sie nur verkaufen wollen), oder sie kennen sich nicht aus 8(

    Und irgendwie ist das anscheinend noch immer "AKTUELL" daß gesagt wird, Hähne hätten kräftigere rote Backen, und dicke Haube. *lllooolll (das stimmt aber nicht !)

    Bin selber auch Züchter, kann aber von einem Großteil meiner Jungtiere sagen, welches Geschlecht sie haben.
     
  9. Laura*

    Laura* Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kleines Dorf in Bayern
    Als ich meine beiden gekauft hab waren sie ungefähr drei momate alt, jetzt sind sie ziemlich genau ein Jahr, und Lola hat sich in der Zeit stark verändert, als ich sie bzw ihn ;) gekauft habe war am kopf fast nix gelbes und die Schanzunterseite hatte eine bänderung die mittlerweile auch fast weg ist! Von dem her möchte ich den Verkäufern keinen all zu großen Vorwürfe machen! Vom Verhalten her hab ich mir schon bald nach dem Kauf gedacht da stimmt was nicht! :idee:
    Naja! Gibt es bei einem Lutino dann auch irgendwelche Zeichen an denen ich etwas erkennen kann? Vom Verhalten würde ich vermuten er ist dann eine sie!
    Auch von dem her was ich hier schon übers singen und piepen gelernt hab! ;)

    Lg Laura*
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Laura*

    Laura* Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kleines Dorf in Bayern
    Hier kommen mal wieder ein Paar Fotos!

    Die wildesten Verrenkungen beim duschen

    Und das Essen wirs gern mal als Wippe benutzt!:zwinker:


    LG Laura*
     

    Anhänge:

  12. #10 Crush girl, 6. Juli 2008
    Crush girl

    Crush girl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm/Donau
    Hallo Laura!

    Bei Lola (dem grauen) handelt es sich definitiv um ein Hähnchen - das ist ganz klar an der Gesichtsfärbung ("Maske") zu erkennen, da hatte Mieziekatzie schon recht.
    Bei den Wildfarbenen Hähnen ist nach der ersten Mauser sehr gut die gelbe Gesichtsmaske zu erkennen. Es gibt auch weitere Unterschiede: die Wildfarbenen Hennen haben hellere Punkte an den Schwungfedern der Flügel; die Wildfarbenen Hähne haben keine Punkte an den Schwungfedern.

    Bei den Lutinos allerdings ist eine Geschlechtsbestimmung anhand des Aussehens fast unmöglich - da läßt sich das Geschlecht meist nur durch das Verhalten erkennen (oder durch einen DNA-Test von Federn).

    Jedenfalls hast Du zwei wunderhübsche Nymphies!! :blume:

    Claudi
    mit Mickey & Coco und Lily & Pico :0-
     
Thema:

Fotos

Die Seite wird geladen...

Fotos - Ähnliche Themen

  1. Vogelnetzwerk.de Fotos

    Vogelnetzwerk.de Fotos: Hallo! Vielleicht ist es schon jemanden aufgefallen? Es wurden einige Bilder neu eingestellt, die falsch betitelt sind. Wer ist als Modi für die...
  2. Aga Fotos

    Aga Fotos: Hier könnt ihr alle Fotos die ihr wollt von euren agas rein stellen. Z.b. Pfirsichkoepfchen, Rosenköpfchen.......
  3. Dreiergruppe Greifvögel (viele Fotos)

    Dreiergruppe Greifvögel (viele Fotos): Hallo zusammen, ich konnte heute auf einem Feld in Baden-Württemberg ca. 20 Minuten lang eine Gruppe aus drei recht großen Greifvögeln beobachten...
  4. Junger Nachtreiher? Rohrdommel? mit Fotos

    Junger Nachtreiher? Rohrdommel? mit Fotos: Hallo erstmal, das ist mein erster Beitrag hier. Ich habe in den letzten Tagen häufiger einen Vogel hier bei uns (Nordbayern, an einem derzeit...
  5. Futteraufbewahrung -mit Fotos

    Futteraufbewahrung -mit Fotos: Hallo :0- Ich bin immer sehr neugierig,wie andere Halter ihr Futter für ihre Federbällchen aufbewahren.....:D Zeigt doch bitte mal Eure Dosen und...