frage an die experten

Diskutiere frage an die experten im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo an alle. ich bin neu hier, und bräuchte bitte einen rat von euch. habe seit kurzer zeit einen wellensittich (männchen) der ca. 2 jahre...

  1. hubi

    hubi Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    hallo an alle.

    ich bin neu hier, und bräuchte bitte einen rat von euch.

    habe seit kurzer zeit einen wellensittich (männchen) der ca. 2 jahre alt ist. bisher einzelhaltung und leider gar nicht zahm. vor der hand hat er sehr viel angst. ich arbeite mich mit kolbenhirse und "Trick 17" in minischritten vorwärts. ich würde ihn gerne in einen größeren käfig "setzen" und ihm letztlich einen partner dazu geben.

    meine frage:

    wie bekomme ich meinen welli streßfrei (weil er ja gar nicht zahm ist, außerdem hatte er bisher noch keinen freiflug bei mir) in eine größere behausung?

    danke für eure antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Coja

    Coja Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zurück,
    ich bin zwar keine Expertin in dem Sinne, aber ich habe schon Vögel umgesetzt, indem ich eine Käfigtür an die andere gehalten habe. Der Vogel ist dann allein in das neue Reich geflattert.
    Eine Partnerin solltest du ihm schon geben.
     
  4. hubi

    hubi Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    hallo coja,

    mit "frage an die experten" ist nur gemeint, daß i c h hier der laie bin. ich hatte noch keinen welli, dieser hier ist mein erster.

    danke für deinen tip!
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Da er ja noch keinen Freiflug gehabt hat bleibt an stressfreien Lösungen nur die, die Coja schon vorgeschlagen hat: Die beiden Käfige so aneinader stellen, dass er durch die offenen Türen den Käfig wechseln kann. Und wenn du dann nur den neuen Käfig mit Futter und evtl. etwas Kolbenhirse ausstattest sollte das auch recht schnell gehen.
    Nur muss diese Verbindung zwischen den Käfigen auch richtig dicht sein, sonst entwischt er und du musst ihn doch fangen.


    BTW: Schön, dass du ihm einen Partner spendiern willst! :zustimm:
     
  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Wenn gar nix hilft, mit nem kleinen Kescher fangen.
    Das mach ich bei meinen Geiern (wenn ich sie mal fangen muss). Den Kescher verbinden sie nicht mit der Hand oder Dir selbst, d.h. sie entwickeln nur vor dem Kescher Angst.

    Alternativ kannst Du ihn, wenn Du den Raum komplett verdunkeln kannst, auch mit der Hand von der Stange pflücken und umsetzen - im Dunkeln sehen die Geier nix :D
     
  7. #6 scherzkeks, 30. März 2007
    scherzkeks

    scherzkeks Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26133 Oldenburg
    Meiner Meinung nach wäre die beste und einfachste Lösung, dass Du noch einen zweiten Welli holst und dazu gleich einen großen Käfig, in den du ihn auch sofort setzt. Dann würde ich die beiden Käfige erst einmal nebeneinander stellen, damit die zwei sich kennen lernen.
    Du merkst dann schon, dass sie zusammen sein wollen. Du kannst dann entweder beide Käfige öffnen und den kleinen Käfig wegnehmen, wenn sie Freiflug haben oder Du versuchst es mit Käfig an Käfig halten, damit dein Welli umsteigt. Das kann dann aber auch so enden, dass beide in dem kleinen Käfig sitzen.
    Ich wäre für die Lösung beim Freiflug den kleinen Käfig zu entfernen.

    Das ganze würde ich ca. 2 Tage nach dem Kauf des 2. Vogels machen, damit sich dieser etwas an sein Reich gewöhnt und auch wieder in ihn zurückkehrt.

    Wünsche Dir viel Erfolg beim Umzug.
     
  8. hubi

    hubi Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    :zwinker: vielen dank für eure antworten!!:zwinker:

    habe mir alle "durch den kopf gehen lassen" und werde es so machen wie von "scherzkeks" beschrieben.

    Ist das alter des partnervogels wichtig? soll es in etwa gleich alt sein wie meiner, oder spielt das keine rolle?
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Am besten ist es immer, wenn der Partnervogel ungefähr das gleiche Alter hat. Dein Hahn ist erwachsen und könnte mit einem Jungvogel an seiner Seite erst nach dessen Jugendmauser (ca. 6 Monaten) was anfangen. Vorher könnte es Streit geben, weil sie nichts miteinander anzufangen wissen.

    Egal wie du die beiden dann zusammen bringst, denk bitte immer an die Quarantäne! :)
     
  10. hubi

    hubi Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    danke für die guten tips!!

    @lemon:
    für wie lange soll ich denn die quarantäne halten (also beide in verschiedenen käfigen lassen)?
    und, ist es schlecht den zweiten welli aus der zoohandlung zu holen? soll ich mir besser einen züchter suchen?
    fahre jetzt in die zoohandlung und schaue nach einem geeigneten käfig für die beiden. Wenn ich keinen für mich "richtigen" finden sollte, bestelle ich mir den "rekord 6" (der hier schon so oft beschrieben wurde).
     
  11. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Man sagt so etwa 4-6 Wochen. Schneller geht es natürlich, wenn du den Neuen einem vogelkundigen TA vorstellst, dann musst du nur auf die Untersuchungsergebnisse warten.
    Kommt ganz auf die Zoohandlung an. Meistens bist du bei einem Züchter aber besser beraten. Nimm dir Zeit und schau dich um, egal wo du deinen Welli holen willst. Wenn dir die Bedingungen zusagen, machst du nichts verkehrt. :)
    Allerdings bekommst du bei beiden meist keine älteren Vögel, beim Züchter noch eher wie im Laden.
    Habt ihr ein Tierheim in der Nähe? Da gibt es oft ältere Vögel. Oder du schaust mal in den Kleinanzeigenteil der Zeitung, da werden auch meistens viele Wellis angeboten.
     
  12. hubi

    hubi Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen!

    heute ist der 5.tag, andem wir unserem welli freiflug anbieten. mehrere stunden am tag ist das käfigtürchen offen, aber er will überhaupt nicht rauskommen.

    (mit unseren "zähmungsversuchen" sind wir soweit, daß wir mit kohi in der hand in den käfig reinlangen und er frißt davon.:freude: das freut uns schon sehr! der abstand zwischen hand und vogel ist dabei so groß, wie die kohi lang ist)

    dann arbeiten wir noch mit einem "kleinen stöckchen" (=china-essstäbchen!!! hihi). das halte ich ihm an seinen bauch und er steigt drauf!!!:freude:
    so wollte ich ihn aus dem käfig "rausmanövrieren", aber er will nicht und springt vorher ab.:o
    so wird das nix mit freiflug... oder auch mit umsiedeln in den neuen käfig (den ich bereits gekauft hab und der schon bereit steht...) :nene:
    wie soll ich weitermachen?
    gibt's wellis, die so schüchtern sind, daß sie nie aus ihrem käfig rauskommen?
    danke für's lesen
    und vielen dank, wen ihr antwortet!!
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Coja

    Coja Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Die Übungen die du mit dem Vogel machst sind schon einmal sehr gut - und wenn du weiter Geduld aufbringst, macht er sicher auch das, was du möchtest.

    5 Tage sind noch nicht so viel. Warte einfach noch. Hast du denn für ausserhalb einen Anflugspunkt für den Kleinen? Dann ist es sicher gut, wenn du eine Stange unterhalb der Tür anbringst, damit er leichter sieht, wo er rein und raus kann.

    Und überlege dir bitte, ob du nicht einen zweiten Vogel holst: zu zweit sind sie mutiger (zahm bekommst du auch beide!)
     
  15. hubi

    hubi Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    hallo coja!

    das mit der "stange anbringen" (wenn das türchen auf ist, damit er es besser sieht) find ich eine super idee!!:prima: danke, werd ich gleich machen.
    als anflugspunkt im zimmer habe ich einen selbstgebastelten freisitz aufgestellt (auf einem regal ganz oben, freisitz geht bis unter die decke)
    doch, auf jeden fall möchte ich ihm einen "kollegen" dazu geben!!
    habe am WE in den lokalen kleinanzeigen geschaut, aber da war leider kein einzelner, älterer welli dringestanden. werde aber weiter zeitung lesen und nach wellis schauen!!
    leider brauch ich noch hilfe beim foto's einstellen (aber das lass ich mir jetzt "lernen"), denn mit dem geschlecht bin ich mir gar nicht mehr so sicher. möchte es gerne mit eurer hilfe genau bestimmen.:)
     
Thema:

frage an die experten

Die Seite wird geladen...

frage an die experten - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...