Frage an die Züchter???

Diskutiere Frage an die Züchter??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Was mache ich falsch??? Meine drei Küken sind tot, das kleinste stirbt gerade, ich weiss nicht mehr was ich machen soll, sie waren doch schon...

  1. Liora

    Liora Guest

    Was mache ich falsch???

    Meine drei Küken sind tot, das kleinste stirbt gerade, ich weiss nicht mehr was ich machen soll, sie waren doch schon fast wieder über das Gröbste hinweg, sie sterben immer so um die 3 Wochen rum, ist da irgnednwas, muss ich in der zeit etwas beachten? was mache ich falsch? Sie wurden gefüttert, Wölkchen ist mehr oder weniger regelmässig drin gewesen und gewärmt betuttelt? Was nun? Ich gebe es langsam echt augf, ich mag nicht mehr, ich bekomme ja Traumazustände wenn ich wieder Küken habe?

    Gestern Abend gehe ich rein um die Vogelklappe zuzumachen und sehe nochmal in den Kasten sitzen alle drei im Eck und Kuscheln....Da sehe ich am Ältesten da ware Kot am Fuss also nehme ich ihn raus und mache ihn sauebr und das war es heute morgen gehe ich runter um die Klappe aufzumachen alle tot, das kleinste bewegt sich noch etwas...ich habe schon überlegt ob ich ihn mit hocvhnehme, aber mit Handaufzuchten habe ich keien Ahnung, ausserdem sieht es schon so schwach aus? Was mache denn nun?

    Ich bin völlig verzweifelt....

    Liora
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittich-Liebe, 13. November 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Liora!

    Habe dir ja gerade eine pn geschrieben, aber mir fällt gerade noch etwas ein! Hast du deinen Bestand jemals auf Trichomonaden überprüfen lassen? Ich weiß zwar nicht, ob das zum Tod der Küken führt, denn meistens bekommen ja Vögel Trichos von den Eltern, aber man weiß ja nie!
     
  4. JaRo

    JaRo Guest

    Hallo Liora!

    Oh je Du Arme :(

    Ist ja wirklich schlimm, daß Du diesmal wieder kein Glück hattest.

    Aber wie Ramona schon schrieb würde auch ich nun mal einen TA zu Rate ziehen.
    Denn das die Kücken auch diesmal alle nicht überleben ist doch schon ein Zeichen das da irgendetwas nicht stimmt.
    Obwohl ich natürlich hoffe, das da nichts Schlimmeres dahintersteckt.:?

    Das Dir nun die Lust am Züchten vergangen ist, kann ich gut verstehen.


    :0-
     
  5. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    bin nur noch am Rumheulen...

    Habe jetzt alle Küken gepackt und raus...die zwei Toten in einen karton, wede gleich die Kids abholen und anch München in die Tierklinik fahren, zum untersuchen...sie wussten auch nicht weiter...

    Dann habe ich Wölkjchen aus der Voliere gefangen und in den Nistkasten gesetzt, beides dann raus...und in den Käfig gestellt, einfach nur raus und rein, Futter und Wasser rwein und nach oben gestellt, das Küken wird wieder lebhafter...vielleicht schafft es das Ganze ja doch noch...

    Vielleicht irgendwas ins Trinkwasser? Irgendein Antibiotikum oder so?

    Muss mal sehen vielleicht kann ich von der henne ja noch etwas Kot auffangen und mituntersuchenlassen...

    Liora
     
  6. #5 Sittich-Liebe, 13. November 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Liora!

    Lass dir Spritzen mitgeben, damit du was da hast um das Küken zu füttern!

    Ich hoffe, das sie etwas finden um dir Gewissheit zu geben.
    Im Frühjahr klappt es dann hoffentlich!
     
  7. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    habe leider nur jemaden vom Empfang angetropffen, da keien offizielele Sprechstunde war, aber füttern muss ich das Küken nicht, denn es waren alle drei gefüttert, auch jetzt die Henne hockt wieder fast nur im Nistkasten und auch das Küken wird gefüttert...es wirkt jetzt auch wieder kräftiger als heute morgen...ich wiess echt nicht was das sein kann....

    Liora
     
  8. #7 Sittich-Liebe, 13. November 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Liora!

    Konntest du die Beiden toten Küken zur Untersuchung da lassen?
    Das wäre ja wichtig, das da mal nachgeschaut wird, woran es liegen kann!

    Hoffentlich kommt das Kleine durch!
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    es sieht nicht gut aus, gestern hat sich das kleine mächtih berappelt sah schon wieder richtig gut aus, den hahn habe ich dazu gesetzt, Wölkchen geht auch rein und es sieht auch so aus als ob sie füttert....

    Aber als ich gerade in den kasten gespickt habe sah das Küken schon wieder mehr toto als lebendig aus.. ich könnte cht nur heulen, ich verstehe das nicht...es kann doch fast nur ein Virus sein...sie stzeehn jetzt warm...

    Gestern war ich in der Zoohandlung, wo der Besitzer der ist leider nur abends da auch wellis züchtet....und von dem habe ich einiges interessantes erfahren, er meint auch eher das es ein Virus wäre, oder die Kälte, aber das kann es fast nicht sein, er sagte auch das die älteren Küken meistens zu erst sterben, warum konnte er mirt allerdings nicht erklären???Weiss das jemand???

    Er sagte Todesfaktoren können sein, Verletzungen
    Verhungern
    Kälte
    Virus
    und noch was??? Weiss nicht mehr


    ER macht auch in den 4 Wochen die Kästen niocht sauebr, kontrolliert nur sporadisch die Füsse und das war es....Ich bin völlig verzweifelt


    Liora
     
  10. #9 Sittich-Liebe, 14. November 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Liora!

    Das tut mir wirklich leid, das es so schlecht aussieht, allerdings ist schon komisch, das sie immer sterben, wenn sie drei wochen alt sind :( , deshalb hatte ich ja auch angeraten, das endgültig abklären zu lassen, indem du die toten Kükis ins Labor gibst.

    Dann hast du Sicherheit, kannst entsprechen handeln und im Frühjahr fürt das Ganze bestimmt zum Erfolg!

    Weißt du schon, wann du mit Ergebnissen rechnen kannst?

    Die Außenvoliere würde ich ebenfalls ganz überdachen, falls das nicht schon ist, damit die Gefahr von Wildvögeln gebannt ist!
    Einige Züchter mit Außenvolieren machen auch vor der Zuchtsaison eine vorbeugende Wurmkur, da von den Wildvögeln auch Würmer übertragen werden können!

    Sowas kann einem kleinen Küken auch zusetzen!
     
  11. Liora

    Liora Guest

    Es ist tot....

    es macht wirklich keinen Spass mehr, ich gebe es auf....


    Liora
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. sanwas

    sanwas Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51069 Köln
    Das tut mir leid

    So ein Mist aber auch.

    :( :( :(
     
  14. #12 Sittich-Liebe, 14. November 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Liora!

    Das tut mir echt leid, aber aufgeben musst du nicht!

    Ich kann mir zwar vorstellen, wie schlimm das für dich ist, habe ja selber damals viel durch mit meinem Bestand!
    Aber wenn da ein -Problem vorliegt, dann ist es auch für die anderen Vögel wichtig, das du dem nach gehst, auch wenn die Erwachsenen scheinbar gut damit leben können!

    Bei der kleinsten Erkältung bricht sowas dann los!
    Also Kopf hoch, du kannst jetzt nichts mehr ändern, aber du kanns für die Zukunft sorgen!

    Lass auf alle Fälle die Küken untersuchen. Ich hatte ja gefragt, ob du gestern die Küken in der Klinik lassen konntest und wann du Bescheid bekommst!

    Schau nicht zurück, sondern in die Zukunft...!
     
Thema:

Frage an die Züchter???