Frage: Baden Eure Agas??

Diskutiere Frage: Baden Eure Agas?? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hi Leute, vor 1 Jahr habe ich mir 2 Rußköpfchen angeschafft. Bis heute waren die beiden jedoch nicht dazu zu bewegen, mal ein Bad zu nehmen,...

  1. DUNADAN

    DUNADAN Waldläufer des Nordens

    Dabei seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Ostsee
    Hi Leute,

    vor 1 Jahr habe ich mir 2 Rußköpfchen angeschafft. Bis heute waren die beiden jedoch nicht dazu zu bewegen, mal ein Bad zu nehmen, was sicherlich mal ganz gut wäre.
    Anfangs hatten Sie eine Wasserschale auf dem Volierenboden. Ohne Erfolg. Jetzt habe ich ein Großsittich-Badehäuschen in die Volierentür gehängt. Bislang auch ohne Erfolg. Auch das zeitweise Besprühen mit einem Pflanzenbesprüher mögen sie nicht so besonders. Wie sieht es mit Euren Agas aus??

    Gruß
    Oscar
    www.nabu-eutin.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pinguin

    Pinguin Guest

    Unterschiedlich

    Hallo Oscar,

    grundlegend muss ich bei den Agaporniden feststellen, dass es solche uns solche gibt. Viele baden nur im Trinknapf obwohl das schönste Badehäuschen besteht. Manche leider überhaupt nicht, dfa hilft dann nur besprühen. Aber wenn das auch nicht hilft, dann hast du Pech und absolute Bademuffel.

    In einem anderen Thread wird berichtet, dass manche nur in Sandschalen ihr Bad nehmen, dies wäre dann ein Trockenbad :D . Das machen nun wiederum meine nicht.

    Bei mir baden ausschließlich die Ruß- und Erdbeerköpfchen. Die Pfirsiche und Schwarzen haben dazu keine Lust. Manche Rußköpfchen haben es aber anscheinend auch nur von den älteren gelernt, da sie am Anfang auch mur zuschauten.

    Auf jeden Fall hast du schlechte Karten wenn sie nicht baden möchten, schließlich kannst du sie nicht zwingen oder es ihnen vormachen...

    Also weiter versuchen und hoffen. ;)

    Sorry, hier ist Martin, ich habe nur vom Rechner meiner Freundin geschrieben..:~

    Also herzliche Grüße

    Martin
     
  4. Rosie

    Rosie Guest

    Hi,
    meine Agas (Rosenköpfchen) baden ausschließlich im Trinknapf, trotz zahlreich vorhandener anderer Möglichkeiten,
    Liebe Grüße
     
  5. #4 Mr.Knister, 6. Oktober 2001
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Badewanne!!

    moin moin oscar,


    also meine Aga (pfirsichköppe) baden schon gerne aber nich immer, sie baden wohl nur wenn sie wirklich lust haben, aber dann sehr ausgibig, dann muss ich manchmal 2 mal das wasser nachfüllen.

    Mister
     
  6. Sunny

    Sunny Guest

    HI

    meine agas baden meistens immer so einmal die woche! danach kann ich den ganzen kägig schrubben ;)
     
  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    meine Grauköpfchen baden sehr viel, seit die UV Lampe da ist noch mehr, aber überall wo es sich anbietet, und der Käfig ist auch dementsprechend, bes. senn sich andere Vögel beteiligen, dann ist alles naß.Durchschnittlich würde ich sagen so alle 1,5 Tage also nicht jeden Tag aber jeder 2. wäre auch zu wenig, 5 Tage so von einer Woche vielleciht.
     
  8. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Meine Schwarz- und Pfirsichköpfchen baden auch häufiger, ca. jeden 2. Tag. Aber sie gehen auch an kein Badehaus o.ä., auch nicht in eine schöne große Schale auf dem Boden, die ich extra mit Sand umringt wie einen kleinen Teich gebaut hatte. Nein, es muss ein extra großer Napf fast ganz oben in der Voliere angebracht sein und nur dieser wird von allen zum baden genutzt. Wenn einer der Agas mit seinem Bad anfängt, dann ist das bei uns wie eine ansteckende Krankheit, meistens baden dann alle anderen 7 auch noch. Wasserscheu sind sie also bestimmt nicht, nur vor Blumenspritzen haben sie Angst. Wäre vielleicht auch nur eine Zeit der Gewöhnung, aber das brauchen wir ja zum Glück nicht.
     
  9. #8 claudia k., 8. Oktober 2001
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi oscar,

    versuchs doch mal mit nassen blättern. ich selbst wäre nie auf die idee gekommen, aber mein aga-männchen ernie.

    als ich mal in der küche salatblätter aus dem waschbecken sortierte, ist er sofort in den haufen nasser salatblätter geflogen und hat darin ausgiebig gebadet.
    salat gabs dann an diesem abend nicht mehr zum abendessen, aber ich wollte ernie diese wonne auch nicht verderben ;-)))

    gruss,
     
  10. Bär

    Bär Guest

    hallo,

    versuch es doch einmal mit kleinen gegenständen die du in die badeschale legst.

    gruß bär
     
  11. #10 Melanie/SnowSun004, 24. Oktober 2001
    Melanie/SnowSun004

    Melanie/SnowSun004 Guest

    HI,

    also meine Agas baden auch total gerne !
    Besonders im Sommer =)
    Ihnen ist es relativ egal, ob Wassernapf oder Badehäusschen, das zweitere ist natürlich größer und bequemer *g*
    Im Sommer haben sie in der Voliere eine ca. 30 cm durchmesser großen Napf zum Baden, das finden sie richtig toll !
    Ja genau, probiers einfach, indem du etwas rein packst in den Wassernapf, Badeschale oder was auch immer !

    Cya gruß
     
  12. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Morgens werden meine Agas immer mit der Blumenspritze abgeduscht. Zwischendurch baden sie auch täglich in ihrer Wasserschale. Da sie dabei lieder auch immer inkontinent zu werdens cheinen, habe ich versucht ihnen eine separate Badeschale anzubieten. DIe wurde aber sowohl zum Trinken als auch zum Baden komplett ignoriert.

    Wenn gebadet wird, dann im Übrigen nur gemeinsam.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  13. Doreen 2

    Doreen 2 Guest

    Hallo

    Also wenn Agas nicht baden weil sie es nicht kennen,liegt es eventuell daran, daß sie die Tiefe des Wassers nicht einschätzen können. Am Anfang wollten unsere auch nicht baden, zufällig machten wir genau das richtige. Wir hatten auf einer Plastigunterlage eine flache Wasserschale stehen, wo zwar getrunken aber nicht gebadet wurde. Igendwann war die Schale bis zum Rand voll, als die Agas auf dem Rand saßen, krabbelte das Wasser aus dem Napfauf die Plastikunterlage. In dieser Pfütze nahmen sie ihre ersten Bäder. Einige Zeit später haben sie sich auch in die Schale getraut. Einen Umzug der Schale an anderer Stelle hält sie überhaupt nicht vom baden ab, aber einen Austausch der Schale führt zu einen absoluten Badestreik, obwohl aus der neuen Schale getrunken wird. Also ich würde es mal mit gaaaaanz flachen Wasserprobieren.
    Doreen
     
  14. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Guter Tip! Danke!

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. DUNADAN

    DUNADAN Waldläufer des Nordens

    Dabei seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Ostsee
    Bademuffel

    Liebe Freunde,

    vielen Dank für die tollen Tipps. Ich werde mal sehen, was sich machen lässt und beizeiten wieder berichten.

    Gruß
    Oscar
    www.nabu-eutin.de
     
  17. Rosenvogel

    Rosenvogel Guest

    bad

    Meine haben ihr ganzes leben erst neinmal freiwillig gebadet ( und das im Trinknapf )
    Sprüh sie doch an .
    :p :p :p
     
Thema:

Frage: Baden Eure Agas??

Die Seite wird geladen...

Frage: Baden Eure Agas?? - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  3. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  4. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  5. 72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar

    72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn Winfried, 8 Jahre, normal grün, flugunfähig Henne Edda, 5 Jahre,...