Frage - Blaustirnamazone oder Graupapagei

Diskutiere Frage - Blaustirnamazone oder Graupapagei im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo schönen guten abend ich bin neu hier und habe mal eine frage ich will mir ein papagei zulegen ich schwanke zwischen eine Blaustirnamazone...

  1. wenke

    wenke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hallo schönen guten abend ich bin neu hier und habe mal eine frage ich will mir ein papagei zulegen ich schwanke zwischen eine Blaustirnamazone oder ein Graupapagei könnt ihr mir helfen welcher papagei besser ist lg wenke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Wenke

    und willkommen in VF. Schön dass du hierher gefunden hast, um nach Rat zu fragen. Diese Möglichkeit (Internet-Foren) hatten viele der „alten Hasen" nicht, als sie seinerzeit mit der Vogelhaltung anfingen.

    Hm, ob Graupapagei oder Blaustirnamazone besser ist ? Ich denke das kann und darf man so nicht sagen. Die Charaktere sind wohl artspezifisch schon etwas verschieden, wobei ich zugeben muss, dass ich weder jemals Graue, noch Amazonen hielt. Aber was ich aus Erfahrungsberichten so weiss, sind Amazonen wohl etwas draufgängerischer, nicht so vorsichtig, bzw. zurückhaltend wie Graupapageien.... weder mit neuem unbekanntem Futter, noch mit ihren Haltern.

    Ferner kommt es natürlich auch darauf an, was du den Papageien an Platz, Zeit, Freiflug bieten kannst.

    Was mir aber ganz arg wichtig erscheint, ist die Tatsache, dass du weder die Grauen, noch die Amazonen, noch sonstige Papageien- oder Sitticharten einzeln halten solltest. Papageien sind sehr soziale und gesellige Tiere. In Freiheit leben sie in Schwärmen zusammen, und der Mensch/Halter wird niemals imstande sein, einen Artgenossen zu ersetzen. Soll heissen: am besten du entscheidest dich für 2 Amazonen (männl. + weibl.) oder falls deine Wahl auf Graupapageien fallen sollte, natürlich auch mindestens 2, also ein Männchen und ein Weibchen. Am besten bereits als Paar kaufen, somit wird weder beim Kauf ein Paar gewaltsam auseinandergerissen (was im übrigen auch Probleme bereiten kann im Verhalten nachher), noch musst du dir allzu viele Sorgen machen, ob die Verpaarung denn auch klappen wird.

    Lies dich doch einfach mal durchs Amazonen- und Graupapageienforum. Bestimmt werden noch mehr Papageienhalter hier antworten, auch solche, die speziell mit den von dir erwähnten Arten, eigene Erfahrungen berichten können.
     
  4. #3 claudia k., 5. Juni 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo wenke,

    finde ich gut, dass du dich vorher informieren willst. :zustimm:

    aber was meinst du mit "besser" (oder schlechter)?
    die frage wäre eher, welche möglichkeiten du hast, was du den papageien bieten kannst, und welche art für deine möglichkeiten in frage käme.

    diese frage kommt öfter von usern die mit der papageienhaltung noch nicht vertraut sind. wenn du dich mit diesem thema mal eingehend beschäftigst, wirst du feststellen, dass einzelhaltung nicht artgerecht ist. alle papageien und sittiche haben ein sehr ausgeprägtes sozialverhalten, und selbst ein mensch, der 24 std. täglich zeit für seinen papagei hätte, könnte ihm nicht das geben, was ihm ein artgenosse gibt.

    wenn du dich für ein paar entscheidest, empfehle ich dir die entsprechenden unterforen für den anfang.
    ansonsten kann ich nur jedem raten, sich die entsprechenden arten bei einem züchter life anzusehen und anzuhören.
     
  5. #4 claudia k., 5. Juni 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    owl, das war fast zeitgleich, und inhaltlich auch fast gleich. ;)
     
  6. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Claudia,

    du hast Recht, gleich Zeit.... fast gleicher Inhalt.
    Darauf trinke ich einen.... hm, was hab ich da gleich..... Rotbäckchen *kleinlaut-zugeb* :D
     
  7. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    uiiii , noch eine die säuft.....:D Prost, stoße mir gutem ehrlichem Licher Bier an
     
  8. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Monika,

    bin auch noch auf. Nur mein Getränk habe ich inzwischen gewechselt.... und bin - man glaubt es kaum um diese Uhrzeit - auf Kaffee umgestiegen.

    Wenke's Frage nach dem "besseren" Papagei geht mir zuweilen noch durch den Kopf. So etwas kann es gar nicht geben. Ausser vielleicht, man hat eine kleine Wohnung, dann ist es besser Wellis anstelle Aras zu halten. Oder aber..... möchte jemand Papageien mit vielen bunten Federn halten, dann ist vermutlich doch der rote Ara der "Bessere" als ein Kakadu. Die Vögel an sich.... sie sind alle gleich gut. Jedenfalls kann ich allen Arten etwas Liebenswertes und Interessantes abgewinnen. Einrichtung zernagen, und auch sehr laut - vor allem ausdauernd laut sein - haben auch die Wellis ziemlich gut drauf :D

    @ Wenke
    Insofern bleibe ich dabei, indem ich dir empfehle, dich durch das Graupapageien- und Amazonenforum durchzulesen. Dazu selbstverständlich gute Literatur, und nicht zuletzt sogar die Vögel beobachten, z.B. in einem Vogelpark, bei privaten Haltern, oder einer Auffangstation. Dazu dann unbedingt genügend Zeit lassen.

    Dahingestellt, ob du dich für Graupapageien oder Blaustirnamazonen entscheidest, bitte achte darauf, dass die Vögel, falls du Jungvögel kaufen möchtest, unbedingt futterfest sind. Sie sollten selbständig fressen können. Die Tatsache dass zuweilen (gar nicht soo selten) nicht futterfeste Papageienbabys abgegeben werden, haben leider viel zu viele Vögel mit dem Leben bezahlt, und starben qualvoll noch bevor sie erwachsene Papageien werden konnten. Natürlich darf jeder den Papagei kaufen, den sie/er gerne möchte. Dennoch mein Standpunkt ist diesbezüglich klar, dass ich von der Unterstützung solcher Geschäftsgepflogenheiten abraten. Das sollte nicht unterstützt werden, zumal das Risiko dass die Handaufzucht "schief geht" (für einen Anfänger sowieso) nicht von der Hand zu weisen ist.
     
  9. wenke

    wenke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hallo Danke erstmal für eure antworten ich wohne in ein Haus und habe auch schon ein Mohrenkopfpapageien pärchen seit 3 jahre ich weiss das mann kein vogel alleine halten soll mir geht es nur darum welcher papagei am besten ist ist wohl schlecht gesagt mir geht es nur darum den unterschied von ein Graupapagei und eine Amazone mal zu erfahren von Menschen die vielleicht erfahrung damit schon haben lg wenke
     
  10. #9 Sigrid79, 5. Juni 2011
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Also unsere Stadtbibliothek ist voll mit Büchern, auch das Internet bietet viele Möglichkeiten, sich zu informieren. Ein bißchen mußt Du Dich schon selbst bemühen. Zumal nur Du selbst entscheiden kannst, was besser zu Dir passt. Weil "Unterschied zwischen Amazone und Graupapagei", das ist wirklich sehr global formuliert. Da könnt ich auch antworten, der eine ist grün, der andere ist grau und Du bist so schlau wie vorher. Wie wäre es, wenn Du Dir im Inet Züchter heraus suchst und diese besuchst? Da kannst Du Dir hautnah ein Bild machen. Auch was Lautstärke und Dreck angeht.
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ähnliches Thema steht bei den Graupapageien und den Amazonen
    (vielleicht sollte man das alles zusammenfassen?)
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    So lange Wenke sich noch für keine Art entschieden hat, macht es hier am meisten Sinn, oder?
     
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    jetzt aber nicht mehr, wenn man ihre anderen Beiträge gelesen hat, Kopfschüttel
     
Thema: Frage - Blaustirnamazone oder Graupapagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blaustirnamazone oder graupapagei

    ,
  2. graupapagei oder blaustirnamazone

    ,
  3. amazone oder graupapagei

    ,
  4. graupapagei und blaustirnamazone,
  5. graupapagei oder blaustirnamazone hybride,
  6. amazone und graupapagei,
  7. unterschied zwischen blaustirnamazone und graupapagei,
  8. unterschied blaustirnamazone ,
  9. blaustirnamazone erfahrungsberichte,
  10. graupapagei unterschied blaustirnamazone
Die Seite wird geladen...

Frage - Blaustirnamazone oder Graupapagei - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei schreit

    Graupapagei schreit: Hallo. Unser Graupapagei 2 J. alt schreit seit kurzem sehr laut und hackt nach meiner Freundin.Wenn ich Ihn aus dem Käfig lasse.Mir macht er nix...
  2. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  3. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  4. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  5. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...