Frage des Tages ;-)

Diskutiere Frage des Tages ;-) im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Also meine Äste habe ich vom Wald, es sind Buche, Birke und Esche/Eberesche. Da wo ich sie her hab stehen die Bäume auf einem Hügel. Vom Hügel aus...

  1. #1 Mausibär, 10.08.2004
    Mausibär

    Mausibär Guest

    Also meine Äste habe ich vom Wald, es sind Buche, Birke und Esche/Eberesche. Da wo ich sie her hab stehen die Bäume auf einem Hügel. Vom Hügel aus kann man auf einen Weg gucken, der für Radfahrer und Wanderer frei ist. Jedoch fahren jedes Wochenende ca. 4 Autos den Weg entlang (hin und zurück), da dort eine Wachstation der DLRG ist. Und das machen sie auch nur in den Sommermonaten. Die Bäume stehen nicht direkt am Weg, doch können diese paar Autos schon den Baum geschädigt haben, so dass die Äste Gift enthalten? Bin nur etwas unsicher.
    Obwohl meine Wellis die Äste schon erhalten haben, es geht ihnen prima.
    Ich meine wenn ich einen Garten habe, von den Bäumen ich die Naturäste nehme, so ein Garten ist ja auch nicht weit von einer richtig befahrenen Straße entfernt und trotzdem kann man sie nehmen. Diese Bäume, von denen ich die Äste erhalte stehen ja etwa 20 Meter von einer (eigentlich gar nicht befahrenen, siehe oben) Straße, besser wäre Weg.
    Eigentlich ist das doch unbedenklich oder?
     
  2. #2 FamFieger, 10.08.2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,...

    würde mir da keinen gedanken machen,... den piepern fehlt ja nix, ...schlimmer wäre es sicher wenn die bäume von denen die äste sind geich neben ner Hauptstraße stehen würden,.... *denk*
     
  3. #3 Mausibär, 10.08.2004
    Mausibär

    Mausibär Guest

    Und was meinen die anderen so?
    Über Anworten würde ich mich sehr freuen!
     
  4. #4 Carina*, 10.08.2004
    Carina*

    Carina* Guest

    Bei 20m kann man da nix sagen! ;) :D
    Und sie haben ja auch bis jetzt nichts.
    Da brauchste dir gar keine Gedanken machen, zumal da ja fast nie Autos herfahren ;) :auto:
     
  5. scotty

    scotty Guest

    ich würde mir da keine gedanken machen, die paar Autos die da mal Fahren.
     
  6. #6 flaeschchen, 10.08.2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    1.270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Ja ich tät mir da auch keine Sorgen machen... die paar Autos...
    Das mit den Abgasen bezieht sich eher auf Hauptstraßen, da tät ich jetzt nicht grad meine Äste sammeln gehen...
     
  7. #7 Mausibär, 10.08.2004
    Mausibär

    Mausibär Guest

    Danke für eure Antworten.
    Das stimmt ja auch, die paar Autos die da her fahren....
    Naja, das mit den 20 Metern ist ja nur geschätzt (bin ja nicht mit einem Zollstock hin gegangen ;) ), dürften es aber wohl sein, 10 Meter auf jeden Fall.
     
Thema:

Frage des Tages ;-)

Die Seite wird geladen...

Frage des Tages ;-) - Ähnliche Themen

  1. Neue Voliere: Eine Frage des Bodens

    Neue Voliere: Eine Frage des Bodens: TLDR: Welchen Bodengrund nutzt ihr, wie reinigt ihr diesen Leider wird es bei Recherche zu diesem Thema sehr sehr schmal. (Kot-Schublade hier =...
  2. Neue Voliere: Eine Frage des Lichtes

    Neue Voliere: Eine Frage des Lichtes: TLDR: Was bringen Arcadia-Lampen wirklich und wie steuert man diese an Zuerst: Ja darüber wurde wohl viel Diskutiert aber die welche ich gelesen...
  3. Frage zu Reinigung des Nistkastens

    Frage zu Reinigung des Nistkastens: Meine Wellensittiche haben sich soweit verpaart, und wahrscheinlich werden die Eier in den nächsten Tagen gelegt. Da jedoch Hahn und Henne viel...
  4. Bright Sun Desert Frage

    Bright Sun Desert Frage: Hallo zusammen, ich möchte in meinem Vogelzimmer für die Grauen einen zusätzlichen Sonnenspot und habe dieses Komplettset: Lucky Reptile Bright...
  5. Eine Frage bzgl. des Grundfutters

    Eine Frage bzgl. des Grundfutters: Hallo zusammen, mal eine Frage zum Futter. Wir haben ja leider häufig mit Leber- und Nierenpatienten zutun. Seit gut einem Jahr schwächelt auch...