Frage: Was sagt ihr immer bei sowas ?

Diskutiere Frage: Was sagt ihr immer bei sowas ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi Ihr lieben Leut ! Bin die letzten 2 Wochen beim Hausfertigstellen immer wieder auf ein neues "Problemchen" gestoßen. Bisher waren wir ja in...

  1. GigMan

    GigMan Papageien Heim

    Dabei seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Burgenland in Österreich
    Hi Ihr lieben Leut !

    Bin die letzten 2 Wochen beim Hausfertigstellen immer wieder auf ein neues "Problemchen" gestoßen. Bisher waren wir ja in einer Wohnung und da kamen seltenst meine Nichten zu Besuch. Im Haus, das erstens viel näher ist und grad das Hobby aller Familienmitglieder ist, kommen die natürlich mehrmals die Woche kurz vorbei. Und meine kleinste Nichte, bin 4facher Onkel (4 Nichten), fragte mich immer:

    "DuuuUUU... Christoph.... darf ich den Paaapaaaageier mal streicheln und halten ?"


    Kennt das "Problem" wer ?

    Ich mein, ich versteh die Kleine ja sehr, sieh aus Ihrer neugierigen Welt wo noch soviel Wissen gesammelt werden will und muß, sieht nur wie die Süße Lara (unser Grauer) mit mir umgeht und wie sanft sie spielt und zu mir ist und möchte das natürlich auch so erleben. Ihr wißt schon... ein Papagei... sturr und nur mit der Bezugsperson so schmußi schmußi...

    Was sagt man da am besten ? ;) Bei mir kam mal nur... "äh... äh... NEIN, das geht nicht!" Ich mein, ich kann einer 2jährigen nicht erklären was ein Papagei ist und warum er so ist und überhaupt - oder hat das schon mal wer probiert ?

    Hihi... gehört eigentlich in ein ganz anderes Forum :) sorry.


    Hab einfach Angst das sie schnell zufaßt und Lara sie beißt oder was auch immer !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    erklär ihr doch einfach, dass Lara sie nicht kennt, und sich erschrecken könnte. Und dann aus Versehen beißen könnte. Und das ist zu gefährlich.
     
  4. dicky

    dicky Guest

    Hallo

    Also wir haben unserem Sohn ganz genau erklärt das die Tiere eben ab und an auch beissen könnten.Vor allem habe ich Ihm aber auch erklärt das man den Grauen eben nicht am Gesicht absieht ob er "böses" im Sinn hat.
    Er darf gucken mit Ihm reden aber anfassen ist bei uns strengstens untersagt.
    Klar wen Kucki bei Papa auf dem Arm ist das Nick dan schon jucken in den Fingern hat mal dran zu gehen aber er hat ne gehörige Portion Respekt vor beiden.
    Ich finde es besser,weil ich selber schon gebissen worden bin obwohl nix vorher war.Ich dneke wen Sie älter sind könne Sie es schon besser verstehen ansonsten wen Besuch kommt mit Kindern ist entweder Wohnzimmer zu oder Geier in der voliere.
    Viele machen es bestimmt anders aber man muss es finde ich auch nicht herausfordern.Graue oder überhaupt Papageie haben in meinen Augen genauso wenig in Kinderhände was zu suchen wie Reptilien.Älter Kinder hätte ich keine Probleme bei.
    Na ja ist meine Meinung die bestimmt nicht von vielen Vertreten wird.Lieben Gruß Sonja
     
  5. Rudi123

    Rudi123 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    18507, Grimmen
    Wir kennen das Problem auch, naja bei uns ist es eher kein Problem. Wir haben es damals einfach mal ausprobiert und haben Paul auf den Arm unseres damals 3 jährigen Neffen gesetzt. Beide haben dann erst dumm umhergeschaut und Paul ist dann auch auf seine Schulter gegangen. Ich muß dazu sagen das Paul zwar handzahm ist aber nicht wirklich menschenfixiert.Er hat zwar meine Freundin als Bezugsperson aber er kommt auch zu mir, läßt sich nicht kraulen aber immerhin auf den Arm.
     

    Anhänge:

  6. GigMan

    GigMan Papageien Heim

    Dabei seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Burgenland in Österreich
    @Anja: naja - deswegen frag ich ja - hat nichts geholfen -> nach der erklärung ging sie zu meiner schwester oder besser gesagt der mutter der kleinen und meinte -> der christoph is so gemein und weinte... hat ganzen tag nicht mit mir gesprochen :) ;)

    müßtest mal die kleine sehen - eine ganz eine schlaue und süße, süß nur aussen, in wirklichkeit mit 2 jahren schon eine richtige hexe :) hehehehe


    @Sonja: meine Meinung ! Ich hab nämlich Angst das die Kleine es zu gut meint und ihn mal drücken will oder so wie beim Hund oder der großen Katze... und quetsch !!! Ich wüßt nicht was ich tun soll... und dann eben die Gefahr was der Papagei beim Kind machen könnte... bzw. anstellen könnte. Kinder (wirklich junge jetzt) und Papageien sind meiner Meinung eine Gefahr für den anderen ;)... aber ich weiß es einfach nicht besser, vielleicht... keine Ahnung.


    @Rudi: ...ich weiß es ja nicht ob es ein Problem wäre, habs nie probiert -> deswegen die " vor und nach dem Wort Problem. Naja... mal gucken. Sie wird eh so schnell größer und erwachsen... vielleicht in den nächsten Wochen mal probieren mit großer Vorsicht.

    Hab halt Angst um beide ;)
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo GigMan,

    ja, ja, die lieben Kleinen ! Ist nicht immer einfach, kann verstehen, das es Dir mulmig ist, die zwei kuscheln zu lassen.
    Jeder Vogel ist anders. Ich denke, nur Du kannst beurteilen, ob Lara und Deine Nichte reif für eine Kuscheleinheit sind.

    Unser Pino fordert sogar vom Besuch seine Schmuseeinheiten, indem er den Kopf senkt und "schmusen" sagt.
    Wir haben ihn aber auch von klein auf an den Kontakt mit mehreren Menschen gewöhnt.
    Zuerst gab es aus Besucherhand mal ein Leckerchen, bis dann auch später gekrault werden durfte.

    Aber wie schon gesagt, jeder Geier ist anders !

    Vielleicht kann Deine Nichte der Lara auch erst mal vorsichtig eine Leckerei geben. Dann kannst Du ja beobachten, wie Lara sich benimmt.
    Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen :zwinker: !

    Versuche Deiner Nichte zu erklären, das Lara sie erst mal kennenlernen muß !
    Ich weiß, bei so kleinen Kid´s nicht immer einfach :~ !
     
  8. M.S.

    M.S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen! :~ Meine Nichte, 2 Jahre alt, ist mindestens 3x die Woche hier..ja und die Vögel anfassen würde sie auch zu gern. Ich muß euch aber sagen.. :nene: das ist mir dann doch zu gefährlich, hauptsächlich für`s Kind! Meine sind auch zum Teil zahm..aber trotzdem ! So kleine Finger, wenn ich mir dann vorstelle, das einer der Pieper mal zubeisst...warum auch immer..! Und auf der Schulter sitzen??das könnte auch ins Auge gehen..im wahrsten Sinn des Wortes!
    Ich hab`ihr von Anfang an erklärt..Nein, er beisst dich..Grosses Aua! :+schimpf Hört sich blöd an, aber es funktioniert.. :zustimm: Immer wenn sie kommt rennt sie ins Wohnzimmer, schaut wo die beiden sind..und sagt dann von ganz alleine.."Nur gucken" Dabei hebt sie noch ganz wichtig den Zeigefinger.
    Nun ja, so bin ich mir eigentlich ganz sicher, das da nichts passiert! Nee :nene: 100%ige Sicherheit, gibt es nie!

    Liebe Grüße, Marion :zwinker:
     
  9. Dicke

    Dicke Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Adendorf
    Hallo Christoph,

    bei uns läuft das so, mein Sohn gibt Hedwig ab und zu ein Leckerli gaaaanz vorsichtig. Kraulen geht noch nicht. Aber mit der Zeit wird es wohl noch kommen. Alleine geht mein Sohn nicht zu den Vögeln. Das weiß er aber auch nur, weil wir oft darüber gesprochen haben.
    Den unsere Dicke ist sehr :+schimpf daher geht er mit Hedwig auch so vorsichtig um. Wenn Heinrich erst da ist werden wir es genauso machen den LIEBE :trost: geht durch den Magen. Übrigens auch bei unseren Dicken wenn es Leckerli gibt ist sie herzallerliebst.
     
  10. GigMan

    GigMan Papageien Heim

    Dabei seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Burgenland in Österreich
    HI,

    ich sehe... es geht also nicht nur mir so :) hehe.

    Gestern kam sie wieder, ich hatte schon Angst das ich wieder am Ende der Böse bin.
    Aber Sie kam zu mir und sagte:

    "Gell... der Paaaapaaaagei beißt wenn er mich nicht kennt!"
    darauf nur ein erstauntes "richtig" von mir.
    sie wieder: "Hat der Paaapaaagei auch Zähne ? Womit beißt der ?"
    und so gings dann eine zeitlang weiter :) hihi

    Echt süß :)

    Lara hat dabei nur geguckt und das ganze ignoriert -> Sie mag meiner Meinung das nervöse und rasche "Bewegen" von Kindern überhaupt nicht... Graue sind schreckhaft, Lara ist Mrs. Schreckhaftigkeit !!!

    :)
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. dicky

    dicky Guest

    Hallo
    Siehste Kinder sehen es auch wirklich schnell ein.
    Manchmal machen die Erwachsene sich mehr Gedanken drüber als nötig sind was Sie den Kiddis erzählen sollen.
    Ich werde es weiter so Handhaben das unser Sohn nicht an die Geir darf.
    Gucken und reden und so ist alles erlaubt aber anfassen nein.
    Es ist nunmal so wie Du schon schriebst die Geir sind schreckhaft und man weiß dan eben nie was dan passiert.
    Da bin ich liebr in dieser Situation hart und bleibe auhc hart anstadt später Tränen zu sehen weil der Vogel gebissen hat.
    Und mal davon abgesehen angucken und beobachten kann genauso schön für Kinder sein wie anfassen.Im Zoo gehen die kiddis auch gerne hin und dürfen auch nur gucken und beobachten :D
    Nur wir erwachsene müssen ja überall mit den Fingern dran gehen.
    :schimpf:
    Lieben Gruß Sonja
     
  13. GigMan

    GigMan Papageien Heim

    Dabei seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Burgenland in Österreich
    Joooo... :+klugsche bin sowieso der Meinung, das Kinder und Tiere die vernünftigsten Wesen auf der Welt sind -> wir Erwachsenen Menschen sehen das nur anders und sind eigentlich am Holzweg... nur von uns gibts soviel das es schon wieder der einzige Weg is wenn man dann Erwachsen wird... weißt jetzt was ich meine ? :? :+popcorn:


    Naja - werd meiner Nichte weiter den Respekt vor dem Grauen nicht nehmen und sie auch beim hinsehen und beobachten belassen. Das freut sie auch sehr und ist zumindest viel sicherer.

    Kann keine Tränen sehen ;) :D
     
Thema:

Frage: Was sagt ihr immer bei sowas ?

Die Seite wird geladen...

Frage: Was sagt ihr immer bei sowas ? - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  3. Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse

    Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse: Hallo, ich hatte ja schon vor einiger Zeit beschreiben, daß bei unserer älteren Gänsedame, seit dem sie diese Federlinge hatte, Gefiederprobleme...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...