Frage wegen der Art

Diskutiere Frage wegen der Art im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Guten Abend.... Ich habe eine Frage an euch Experten. ich habe diesen Jungvogel ca. 3 Monate alt... Jetzt die Frage an euch, was habe ich...

  1. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Guten Abend.... Ich habe eine Frage an euch Experten.

    ich habe diesen Jungvogel ca. 3 Monate alt...

    Jetzt die Frage an euch, was habe ich hier ? Einen Ziegensittich oder Springsittich ?
     

    Anhänge:

    • Z 1.jpg
      Dateigröße:
      25,9 KB
      Aufrufe:
      35
    • Z 2.jpg
      Dateigröße:
      25 KB
      Aufrufe:
      32
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Merops Apiaster, 31. Januar 2015
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Für mich eindeutig ein Springsittich - die gelbe Stirn-/Scheitel-Region ist hier als erstes Artbestimmend :)

    VG, Merops
     
  4. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Eindeutig springsittich wahrscheinlich männlich
    Gruß
     
  5. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Und was wenn ich euch sage das er aus der Verpaarung eines gelben Ziegensittichhahn und einer grünen Henne gefallen ist ?
     
  6. #5 sittichmac, 1. Februar 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    dann würde ich erstmal fragen ob bei den altvögeln springsittiche dabei waren. denn die färbeung ist 100% springsittich nur die hellen stellen an den füßen weisen auf eine mutation hin.

    genau das ist der grund warum ich diese artenkreuzerei hasse!
     
  7. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Ich halte beide Arten, ABER die Springsittich habe ich erst angeschafft, da waren die Küken bereits 2 Wochen alt.
    Er hat auch ein Geschwistertier das gelb ist (verm. Henne).
     
  8. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Bei mischlingen müsste man mehr erkennen. Kann ich so nicht glauben. Hast du ein Bild von dem anderen Vogel.
    Gruß
     
  9. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    hier ein Bild der " Schwester", da war sie erst ein paar Tage ausgeflogen....
    Und dann die beiden Elterntiere.
     

    Anhänge:

  10. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Also ich sage jetzt mal völlig unmöglich das dies die Eltern sind.
     
  11. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    natürlich sind das die Eltern, was soll der Blödsinn ?
    ich habe nur zwei ausgewachsene Ziegensittiche !
     
  12. Ernstl

    Ernstl Guest

    Beide Elternteile spalt in Springsittich :-)
     
  13. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Ich will das ja auch nicht anzweifeln das da nicht doch was drin steckt, aber ich erzähl doch kein Stuss und zeige falsche Alttiere....

    Ich kenne den Züchter von dem ich die Ziegen habe sehr gut und der hat auch keine Springsittiche im Bestand.

    Was ich mir evt. erklären kann ist, das der kleine einfach einen gelben Fleck aufm Kopf hat und es deswegen so aussieht wie ein Springer, denn hinter dem gelben Fleck sind noch mehrer Kleinere zudem sind einige Schwanz- und Rückenfedern gelb.
     
  14. Ernstl

    Ernstl Guest

    Wie sind die Vögel in der größe, die Springsittiche sind ja kleiner als die Ziegensittiche.
     
  15. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    der gelbe fleck am kopf wäre sicherlich ein ganz seltener zufall aber das der rote streifen auch am auge endet ist schon unmöglich. der gelbe hahn hat allerdings auch einen sehr schwachen rotanteil hinterm auge. leider ist die zeichnung der henne sehr schlecht auf den bildern zusehen. aber beim hahn würde ich schon auf ein spaltvogel tippen.
    auch wenn der züchter keine springs hat kann es vorkommen das er einen spalterbigen vogel in seiner zucht hat. ich kenne das problem ebenfalls und habe schon jahre der zucht verwerfen müssen weil mir ein vogel verkauft wurde der aus bastardverpaarung entstanden ist. darum könnte ich auch jedem der sowas macht gleich den hals umdrehen 0l. somit wird eine verantwortungsvolle zucht erschwert und vorallem die arterhaltung unmöglich und das ist doch eigentlich das was jedem züchter am herzen liegen muss!
     
  16. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Spalt in Springsittich gibt es nicht. Die eltern müssen schon Mischlinge sein und das müsste man erkennen.

    Gruß
     
  17. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Ich glaube ich bin erfahren genug zu erkennen wie ein Ziegensittich aussieht, sind ja auch nicht die ersten....

    Zudem ist der Kleine nicht mal durch die Jugendmauser, und die gelbe Kappe ist inzwischen orange-rot. Dir steht aber frei zu glauben was du möchtest.
     
  18. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    das ist leider ein fehlglaube. grade bei kreuzungen von unterarten muss das nicht immer erkennbar sein. da die farblichen unterschiede bei den laufsitticharten so gering sind ist es immer möglich das bastarde nach einer der unterarten uassehen und erst in der f2 generation wieder zurück schlagen.

    das bei deinem die kappe von gelb ins orange färbt ist aber für bastarde normal. ich würde dich bitten mit den vögeln nicht weiter zu ziehen und wenn du die jungen abgibst den käufer auf jeden fall auf die bastardkreuzung hinzuweisen.

    ich kann nur immer wieder darauf hinweisen das durch solche vögel die arterhaltung unmöglich wird und es uns züchtern ganze zuchtstämme und blutlinien vernichten kann.
     
  19. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Ich habe auch nicht vor weiter zu ziehen.... Ich habe meine Henne einmal ziehen lassen, damit sie nicht zur Dauerlegerin wird. Nun ist Ruhe.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Springsittich und ziegensittich sind zwei verschiedene Arten. Die jungvögel färben auch nach der Jugendmauser nicht um.
     
  22. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    bei der nominalform hast du sicher recht. obwohl sich die färbung mit der ersten mauser noch intensivieren kann.

    hier ist aber die rede von einem bastard und da ist ein umfärben durchaus normal. mir sind "gott sei dank" noch nicht so viele laufsittichhybriden untergekommen aber aus meiner leider traurigen erfahrung mit plattschweifhybriden kann ich das durch aus bestätigen.
     
Thema:

Frage wegen der Art

Die Seite wird geladen...

Frage wegen der Art - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Wildgänse Europas - gestern auf ARTE

    Wildgänse Europas - gestern auf ARTE: Hallo, hier für die Tierfreunde, die gern alles mögliche über Gänse sehen und interessiert. Ich habe den Bericht gestern gesehen und fand ihn...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...