Frage wegen Tierarzt Besuch

Diskutiere Frage wegen Tierarzt Besuch im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo an alle, ich habe mal eine Frage: Da unsere neue Pucki mir irgendwie nicht gefällt habe ich vor heute zum Tierarzt zu fahren.Sie sitzt...

  1. huppi

    huppi Guest

    Hallo an alle,
    ich habe mal eine Frage:
    Da unsere neue Pucki mir irgendwie nicht gefällt habe ich vor heute zum Tierarzt zu fahren.Sie sitzt meistens auf dem Schlafhäuschen und ist ganz aufgeplustert. Das sie sich rupft da hatte ich mich ja mit abgefunden, aber irgendwie das aufplustern und sie spielt selten und sitzt meistens auf dem Schlafhäuschen. Das kommt mir komisch vor. Aber zu meiner Frage: Nehme ich nur Pucki mit oder soll ich Maya auch mitnehmen, damit sie nicht so einsam ist???? Andererseits ist es ja nicht so weit warum soll ich Maya auch noch so einen Stress machen???

    Bitte gebt mir einem Rat!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 claudia k., 18. Juni 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo huppi,

    da hast du recht, so verhält sich ein aga, dem es nicht gut geht.
    ob nun beide agas, oder nicht, kannst du am besten beurteilen, da du deine agas am besten kennst.
    ich z.b. nehme grundsätzlich immer beide mit, da mein ernie am rad drehen würde, wenn seine berta außer sichtweite ist. ich glaube der stress ist das kleinere übel, als nicht zu wissen warum und wie lange der partnervogel weg ist.
    außerdem ist heute freitag, falls sich der zustand am we verschlimmern sollte, hast du probleme einen guten ta zu finden.

    du fährst doch bestimmt nach leverkusen, oder?!! :jaaa:

    ich drück die daumen, dass es nichts ernstes ist,
    gruß,
    claudia
     
  4. huppi

    huppi Guest

    Hallo Claudia,
    ich glaube ich nehme nur Pucki mit da Maya immer so gestresst ist wenn man sie einfangen muss. Das ist bei den Longdrinks ganz anders die sind dann noch fresch. Ich hoffe Pucki hat nichts ernstes!!! Wir haben sie ja noch nicht lange. Ich fahre zu einem sehr guten Tierarzt hier in Bedburg. Er kümmert sich immer ganz rührend und wenn es schlimmer wird habe ich eine Händynummer wo ich Ihn erreichen kann.
    Ich danke dir für das Daumen drücken. Ich bin leicht nervös weil wir ja gerade so ein Disaster mit Willi hinter uns haben. Das möchte ich nicht nochmal erleben!!!

    Ich werde heute abend berichten was der TA gesagt hat.
     
  5. #4 Anette T., 18. Juni 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Heike,
    drücke euch ganz fest die Daumen, das es nichts ernsthaftes ist.

    Bis dann
    Annette
     
  6. knuppel

    knuppel Guest

    Hallo Heike!

    Ich hoffe doch, dass noch keine Nachricht vom Tierarztbesuch was schlechtes heißt.
    Wie geht es denn der kleinen?
     
  7. huppi

    huppi Guest

    Hallo,
    also ich bin etwas beruhigt. Der TA sagt es geht Ihr gut. Er hat sie untersucht und konnte nichts feststellen. Definitiv ist sie eine Rupferin weil die Federn wachsen nach aber sie zieht sie immer aus. Parasiten hat er auch ausgeschlossen sonst hätten die anderen es auch. Ich hatte ein bisschen Angst das sie nicht genug frisst weil ich sie eher selten fressen sehe. Aber sie ist eher wohlgenert und nicht dünn. Warscheinlich weil Maya sie immer füttert. Also alles in allem geht es ihr gut.
    Ich werde sie aufjedenfall weiter beobachten.
     
  8. #7 Anette T., 19. Juni 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Heike,
    ich habe bei mir auch einen Aga der sich rupft. Wenn die Ferderchen wieder nachwachsen dann juckt das natürlich auch und sie fangen wieder an sich die federn auszureißen.
    Habe vor ca. 3 Wochen angefangen, ihn regelmäßig mit " Aloe-First-Spray" mehrmals am Tag einzusprühen. Das nimmt den Juckreiz und die Haut bekommt Feuchtigkeit. Außerdem habe ich in dem Zimmer einen Luftbefeuchter reingestellt. Ich muß sagen, das der Juckreiz bei weitem nicht mehr so schlimm ist, wie am Anfang. Die Federchen sind auch schon wieder ganz gut nachgewachsen, ohne das er sich sie wieder rausreiß. Wenn ich ihn dann doch noch ab und zu beim Rupfen erwische, dann brauche ich ihm nur die Sprayflasche zu zeigen, dann hört er sofort von selber auf :D
    Ich weiß, wenn sich die Tiere einmal angefangen haben zu rupfen, ist es sehr schwer, ihnen das wieder abzugewöhnen. Aber bei unseren Nax siehts im Moment recht gut aus. Hoffentlich bleibt es so!!!!
    Also, aufplustern tut er sich überhaupt nicht. Im Gegenteil, er ist den ganzen lieben Tag in Action.
    Alles gute für die kleene Puki.
    Viele Grüße
    Annette :0-
     
  9. huppi

    huppi Guest

    Hallo Anette,
    danke für den Tipp. Kannst du mir auch sagen wo ich dieses Spray bekomme??? Apotheke??? Dann werde ich das mal ausprobieren. Ich denke das es ihr gut geht. Am Freitag nach dem Arztbesuch ist sie wie zur Bestätigung durch den Käfig geflitzt und hat die Longdrinks etwas gescheucht. Beim Freiflug war dann alles wie immer.Obwohl ich sie eher selten fressen sehe ist sie doch nicht dünn. Das hat mich etwas verwundert. Aber Maya füttert sie sehr viel warscheinlich ist sie einfach nur Faul unsere Chefin. Also danke für den Tipp vielleicht hilft es ja. Und wenn nicht ist nicht so schlimm solange es Ihr Gesundheidlich gut geht.
     
  10. #9 Anette T., 21. Juni 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Heike,


    habe dir eine PN geschrieben.
    Viele Grüße
    Annette :0-
     
  11. huppi

    huppi Guest

    Hallo Anette,
    habe deine PIN gelesen und dir auch eine geschickt.
    Habe gerade mit der Frau gesprochen und die schickt mir das Spray morgen raus!!!!!
    Dann bin ich mal gespannt wie es meiner Pucki hilft.
    Danke nochmal und ich werde dich aufjedenfall auf dem laufenden halten.
     
  12. huppi

    huppi Guest

    Hallo Anette,
    habe gerade das Spray erhalten und habe es gerade bei Pucki aufgesprüht. Zuerst ist sie weggesprungen aber dann ist sie sitzen geblieben. Vielleicht hat sie schon gemerkt das das nichts schlimmes ist. Jetzt bin ich mal gespannt. Gerade sind die 4 etwas sauer auf mich weil sie das nicht kennen. Sie sind gerade schwer am schimpfen. Ich werde versuchen es 2 oder 3 mal aufzusprühen. Ich halte dich auf dem laufenden ob es was nützt.
     
  13. Guido

    Guido Guest

    Hi Heike :) :) :) :) :)
    Natürlich werden Agas sauer wenn Du wat mit ihnen machst, dat sie nicht kennen. Aber sie werden Dir nicht lange böse sein. Dat können sie doch gar nicht.

    @ Annette
    Da kann man mal wieder sehen, wie wichtig so ein Vogelforum ist. Hier wird jedem so gut wie möglich geholfen. Eben weil wir immer mehr werden. Der eine weiss dat, ein anderer weiss wat anderes. So lernt man täglich wat dazu.

    Ich möchte keinen von euch missen

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  14. #13 Anette T., 26. Juni 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Heike,
    ja, meine mögen das auch nicht besonders. Schütteln sich und hüpfen dann darum wie so kleene Frösche. :D . Aber egal,da müssen sie durch. Immerhin noch besser, als wenn man jeden Tag so ein Murkel fangen muss.
    Bin ja mal gespannt, obs bei Puki auch hilft.


    @ Guido
    Ja, da hast du recht. Man kann viel Lernen und um jeden Tipp bin ich auch dankbar. Ich weiß auch nicht alles und freue mich immer um gute Ratschläge.
    Ich habe es aber auch schon anders erfahren. Es gibt Menschen, die nehmen überhaupt keine Ratschläge an, im Gegenteil, dann sind sie noch beleidigt wie kleine Kinder und stecken den Kopf in den Sand und schmollen. Aber diese Menschen können mir nur leid tun.
    Ich denke mal, das es uns doch allen um das Wohl unserer Lieblinge geht, und jeder dankbar um einen guten Rat ist.
    Wir werden immer lernen, unser Lebenlang.
    Viele liebe Grüße
    Annette :p :p
     
  15. huppi

    huppi Guest

    Hallo zusammen,
    also ich finde es sehr gut das es das forum gibt!!! Ich glaube ich wäre manschmal verzweifelt weil ich nicht gewusst hätte wie und wo. Aber das Problem hat sich ja gelöst seitdem ich das Vogelforum gefunden habe. :gott:

    Anette:
    Also ich habe es jetzt jeden Tag 2 mal drauf gesprüht. Jedesmal wenn sie die Flasche sehen ist chaos angesagt. Ich glaube Pucki gefällt es nicht wirklich. Aber wenn mich nicht alles täuscht dann hilft es schon. Normalerweise knabbert sie die Federn ab sobald da etwas kommt. Im moment kommen die Federchen aber sie sind noch nicht angeknabbert. Aber erstmal abwarten nach 2 Tagen kann man ja nicht viel erwarten.
    Mir hat das Spray auch schon geholfen. Nachdem ich etwas ungeschickt war haben meine Waden gebrannt wie verrückt. Ich habe 2 mal das Spray draufgesprüht weil da stand Kühlend und schon ist es besser. Ein hoch auf Aloe Vera.
    Ich halte dich natürlich auf dem laufenden.

    Guido:
    Meistens sind sie nur ein bisschen sauer auf mich und beruhigen sich schnell wieder. Aber da ich das Spray 2 mal am Tag aufsprühen sollte hoffe ich das sie sich schnell dran gewöhnen. Aber dfür bekommen sie als trostpflaster etwas länger ausflug. Ich hoffe das bügelt alles wieder glatt.
    Ich hoffe dir geht es auch besser. Ich bin froh das du wieder da bist!!!!!
     
  16. #15 Anette T., 28. Juni 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Heike,

    ha,ha, genau wie bei meinen. Ich brauche nur die Flasche zu zeigen und schon ist Alarm im Hafen. Diese kleenen Schnurkels.

    Viele Grüße
    Annette
     
  17. Guido

    Guido Guest

    Hi Heike und Annette

    @ Annette
    Ich habe leider auch oft dat Gefühl dat sich manche User hier Rat und Hilfe holen wollen, und unser Rat ihnen nicht in IHREN Kram passt. Dann suchen sie irgendwo anders, bis sie dat RICHTIGE gefunden haben. Ob dat allerdings für die Vögel dat RICHTIGE ist, interessiert die Bekloppten gar nicht.
    Ich habe vor ein paar Tagen eine E-Mail erhalten von einer Frau, ob man Agas Erdbeeren geben darf. Na Klar habe ich gesagt, aber ungezuckert. Meine stehen drauf. Die Frau hat sich auch gefreut dat ihre Agas sich sofort draufgestürzt . Als sie dann nach Hause kam, waren die Tapeten vollgespritzt.
    War aber auch meine Schuld. Ich hätte sie darauf hinweisen müssen dat die Tapeten vorher mit Klarlack überpinseln sollte, wegen abwischen.
    Jetzt wollte die Frau ihren Agas NIE wieder Erdbeeren anbieten. Ich habe sie hoffentlich überreden können es doch wieder zu tun. Ich weiss doch wie geil meine Agas auf diese Früchte sind, ausserdem brauchen Agas Früchte.

    @ Heike
    Ich bin auch froh wieder dazusein. Ich habe euch sehr vermisst


    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  18. huppi

    huppi Guest

    Hallo Guido,
    ich finde es einfach schade. Wenn ich mir Haustiere anschaffe (egal welche) dann muss ich mit Dreck rechnen. Nur weil es dann dreckig wird kann ich doch nicht wichtige bestandteile der Nahrung weg lassen. Zugegeben mit Obst stellen sie schon schweinereien an aber es sind nunmal keine Menschen die man erziehen kann. Ich habe das Glück wenn meine ihre Ration bekommen dann sitzen schon 2 Staubsauger danaben die nur darauf warten das was runter fällt. Meine Hunde lieben Obst jeglicher Art und die Aga`s teilen halt gerne mit den Hundi`s!!!! :jaaa:
    Na ja vielleicht überlegt sie es sich ja nochmal.

    Bei mir ist Cola ausgebuchst!!!!Ich habe nachdem ich Pucki besprüht habe das ein Töörchen aufgelassen 0l Das ist mir noch nie passiert!! Cola hat es entdeckt und war auf erkundungs Tour. Das Kinderzimmer hat Ihr anscheinend gut gefallen. Auf einmal war ein chaos da oben und irgendwie hat sich das piepsen sehr laut angehört. Ich bin ja einiges gewöhnt aber so laut??? Dann bin ich hoch schon die Panik in den Augen und sehe nur wie Cola ins Wohnzimmer fliegt. Im Wohnzimmer sitzt Cola dann auf der Box und guckt mich an so nach dem Motto " Ist irgendwas???" Sie können ja schon unschuldig gucken. Aber gott sei dank war alles kein Problem.
     
  19. #18 Anette T., 1. Juli 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Heike,
    na, wie siehts denn bei deiner Puki aus ?????? Kann man schon etwas sagen dazu ??????? Ich weiß, ich bin ein ungeduliger Gnom :D

    Bis bald
    Annette :0- :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sabsepf

    sabsepf Guest

    Hallo Annette,
    könntest Du mir auch die mitteilen, wo man das Spray bekommt?
    Donald ruft sich auch laufend die Federn. Auch ein Besuch beim TA brachte nichts. Vielleicht würde das ja helfen - ein Versuch schadet auf jeden Fall nichts.

    Danke und Gruß
    Sabine :0-
     
  22. #20 Anette T., 1. Juli 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Sabine,

    habe dir eine PN geschickt.

    Viele Grüße
    Annette :0-
     
Thema:

Frage wegen Tierarzt Besuch