Frage !!! *wichtig*

Diskutiere Frage !!! *wichtig* im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihrs, ich habe mal eine Frage ich will mir mit meiner Oma zusammen einen/zwei Wellensittiche anschaffen ... meine Oma hatte bereits schon...

  1. #1 Simdame12345, 13. März 2007
    Simdame12345

    Simdame12345 Guest

    Hallo ihrs,

    ich habe mal eine Frage ich will mir mit meiner Oma zusammen einen/zwei Wellensittiche anschaffen ... meine Oma hatte bereits schon ein paar also sind wir keine Anfänger:zustimm: !

    Nun die Frage : Ist es besser 2 Wellensittiche zu nehmen?
    2.Frage : Wir wollten 2 Wellensittiche nehmen bloß :Männchen/weibchen ; weibchen/weibchen ; männchen/männchen???
    3.Frage : Wer lust hat kann ja mal ein bisschen rumsurfen und uns einen perfekten Vogelbauer für die zwei/einen rauszusuchen.

    Vielen Dank im Vorraus:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hallo Simdame, und herzlich Willkommen bei uns im VF.

    yep ;)
    Gehen tun 2 Hähne, optimal Hahn/Henne... schief gehe kann 2 Hennen.*Zickerei*
    Och ich denke wenn du in unsere *suchfunktion* Wellensittich und Käfig eingibst wirst du bestimmt fundig :D


    viel spass hier bei uns :bier:
     
  4. #3 Rabenfreund, 13. März 2007
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Es ist am besten wenn du und deinen Oma zweiiiiii Wellis nehmen.
    Soll ja nicht in Einzelhaltung enden.
    Am besten funktioniert die Halktung von Hahn/Henne oder Hahn/Hahn
    Henne/Henne funktioniert meinen Ohren nach nicht so gut.
    Wenn es nur be zwei bleiben soll könnte ich dir den Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] Rekord 6 empfehlen den gibt bei www.zooplus.de musst unter Vögel>Käfige gucken
    dann müsstest du den eigentlich ganz leicht finden.
     
  5. #4 Simdame12345, 13. März 2007
    Simdame12345

    Simdame12345 Guest

    Nur noch eine Frage ... äähm bei männchen/weibchen (is ja optimal) können die sich da net paaren???

    Ich mein das wollen wir ja NICHT!!!:nene:

    ...???:) :?
     
  6. #5 Kölner Wellis, 13. März 2007
    Kölner Wellis

    Kölner Wellis Federballhüterin!!!

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Wenn du ihnen kein Nest (Bruthöhle) anbietest dann legen sie normal auch nicht. Kann immmer mal passieren, aber sie befruchten sie dann nicht.
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    :? sie befruchten sie dann nicht?

    Die Eier *sollten sie welches legen* können sehr wohl befruchtet sein.
    Daher sollte man ungewollte Eier 1)abkochen 2) anstechen oder 3) gegen plasik Eier austauschen. ;)

    Ist aber eher selten das ohne Brutmöglichkeit Eier gelegt werden ;)
     
  8. #7 Kölner Wellis, 13. März 2007
    Kölner Wellis

    Kölner Wellis Federballhüterin!!!

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ups, ich hab mal gehört das sie die nicht befruchten. Siehste wieder was dazu gelernt.:D
     
  9. #8 purzelflatterer, 14. März 2007
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    *grins* ich denke mal die einzig nicht befruchteten Eier können wir bei Ronsig sehen, denn bei zwei Hennen ist das ja recht naja...schwierig :zwinker:

    Was aber oft passiert ist, dass die Hennen diese ohne Nisthöhle gelegten Eier nicht beachten und sich daher nichts darin entwickelt. Befruchtet waren diese Eier aber sicherlich schon.

    Liebe Grüsse
    Nicole
     
  10. #9 Simdame12345, 14. März 2007
    Simdame12345

    Simdame12345 Guest

    äähm aber kann man den Vogel (männlich/weiblich) nicht steralisieren lassen?:~ :?

    Weil ein Männchen und ein weibchen wären schon net schlecht... bloß wir wollen halt nicht das sie sich paaren...!!!!:traurig: :o
     
  11. #10 purzelflatterer, 14. März 2007
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hi, Wellis sind sehr sehr schwer in Narkose zu legen und das Risiko ist fast unvertretbar, zumal Wellis auch nur sehr wenig Blut haben und es rasch zum verbluten kommen kann.

    Ich halte schon seit Jahren mehrere Hennen und Hähne zusammen. Bisher gab es nicht ein einziges Ei, trotz geschmuse. Man muß seine Tiere beobachten und gucken, ob man irgendwo etwas hat, dass die Kleinen als "Nisthöhle" ansehen. Solange das nicht vorhanden ist, kommt es meistens zu keinen Eiern bzw. werden im freien gelegte Eier einfach verlassen.

    Hier würde ich mir nicht so viele Sorgen machen.

    Pärchen sind klasse :zustimm:
     
  12. #11 Fantasygirl, 14. März 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Ganz ehrlich: Du brauchst die Tiere nicht sterilisieren.

    Normalerweise sind Wellis Hohlenbrüter. Das bedeutet, sie können sich ruhig paaren (lass denen doch ihren Spass ;)), aber solange keine geeignete Bruthöhle vorhanden ist (Nistkasten, dunkle Ecke im Regal), legt die Henne auch keine Eier und es gibt somit keinen Welli-Nachwuchs.

    Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel, wie du oben lesen kann. Aber eigentlich haben Wellis somit eine tolle Verhütung und du brauchst dir in dieser Hinsicht keine Sorgen machen. :)
     
  13. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Über sowas brauchst du dir wirklich keine Sorgen zu machen.
    Wellis sind Höhlenbrüter und solange du keinen Nistkasten o.ä. anbietest wird es nicht zu Nachwuchs kommen.
    Ich halte jetzt seit 10 Jahren Wellis, immer mindestens ein Paar, und hier hat noch keine Henne jemals versucht ein Ei zu legen.
    Und selbst wenn es mal passieren sollte kannst du die Eier einfach anstechen oder abkochen, dann passiert Garantiert nichts mehr.
    Also ruhig ran an den Speck und ein Pärchen besorgt! Das ist das schönste für die Vögel und auch für euch. :)
     
  14. #13 Simdame12345, 14. März 2007
    Simdame12345

    Simdame12345 Guest

    Danke für eure antworten, also wenn ich die ganz normal halte im Käfig dann brüten sie nicht ja ??? okay danke...

    was is das ideale Futter???
    ich mein das letzte mal hatten wir einen 2000/2001 und da ändert sich ja das futter gel???:freude: :? :p :) :zwinker:
     
  15. #14 Simdame12345, 14. März 2007
    Simdame12345

    Simdame12345 Guest

    welche Farben und welches Futter ist denn nun das :zustimm: beste:zustimm: ???:beifall:

    :? :? :? :? :?
     
  16. #15 Lemon, 14. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2007
    Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Was meinst du mit bester Farbe? Welche Gefiederfarbe ein Welli hat ist egal, hauptsache er ist gesund. ;)

    Alles über artgerechte Ernährung findest du hier.
    Wichtig ist halt, dass die Saatenmischung nicht zu fetthaltig ist da Welli leicht zu übergewicht neigen.
     
  17. #16 Simdame12345, 15. März 2007
    Simdame12345

    Simdame12345 Guest

    Was ist in einem Vogelkäfig alles wichtig ???

    Sprich, was da alles so drinnen seien muss???;) :) :?
     
  18. Peppi

    Peppi Guest

    Ich habe das Spezial-Futter von Bird-Box. Da sind auch einige fetthaltige Saaten drin. Sollte man lieber das normale nehmen od. ist das ok?
     
  19. #18 Fantasygirl, 15. März 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Erstmal sollte der Käfig so groß wie möglich sein, bei zwei würde ich so ab ca. 70 cm Breite aufwärts raten. Und wenn ihr eh einen neuen kaufen solltet, kannst du ja auch darauf achten, dass er wenn möglich keine weißen Gitter hat.

    Was die Einrichtung angeht:

    Hauptsächlich Naturäste (keine Plastikstangen und auch nicht diese gedrechselten Holzstangen, weil die auf die Dauer Druckstellen an den Füßen verursachen).

    Tja, ansonsten... Futternäpfe, einen Wassernapf, ich hab auch ein Sitz- und Liegebrettchen sowie ein Seil, muss aber nicht. Schaukeln sind meist auch sehr beliebt.

    Falls du keinen Sand als Einstreu verwenden willst, dann solltest du noch zusätzlich Grit anbieten.

    Weiter noch einen Kalk-, Mineralstein und/oder eine Sepiaschale.

    Meine Süßen haben nur ein Spielzeug im Käfig, der Rest ist außerhalb an ihrem Spielplatz und ihrem Vogelbaum angebracht.

    Hab ich auch nichts vergessen?! :)


    Wie ist da denn die Zusammensetzung? Ölsaaten sollten maximal 5 % ausmachen. Alternativ kannst du ja aber auch noch ein wenig Kanariensaat druntermischen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Peppi

    Peppi Guest

    31,1% Platahirse, 20% Silberhirse, 8% Kanariensaat , 4% Rote Hirse, 3,3% Haferkerne, Kleesaat, Zichoriesaat, Perillasaat, Negersaat, Leinsaat, Unkrautsamen, Hanfsaat, Salatsamen, Blaumohn, Rübsen, Grassamen und Mariendistel saat.
     
  22. #20 Fantasygirl, 15. März 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Mir persönlich ist da zu wenig Kanariensaat drinne. Idealer Weise sollte der Anteil 30 bis 50 % ausmachen. Da kannst du also noch ruhig was von drunter mischen.
     
Thema: Frage !!! *wichtig*
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dürfen bourkesittiche rübsen essen