Frage zu Amazonen

Diskutiere Frage zu Amazonen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, wir überlegen, uns ein Amazonen-Pärchen zu halten. Ich möchte mich vorher über die Tiere kundig machen, vielleicht hat jemand Lust,...

  1. Tatjana

    Tatjana Guest

    Hallo,

    wir überlegen, uns ein Amazonen-Pärchen zu halten. Ich möchte mich vorher über die Tiere kundig machen, vielleicht hat jemand Lust, meine ganzen Fragen zu beantworten ;) ?

    Wie groß soll der Käfig sein (Innenhaltung)? Wie sollen die Gitterstäbe sein, wie bei den Sittichen oder besser mit großen Abständen wie bei den Papageien? Ich habe noch eine Sittichvoliere, aber die dürfte wohl zu klein sein (H 1,8 m B 1,05 m T 70 cm).

    Wie sieht es mit der Lautstärke aus? Wir halten Nymphies usw. und sind da schon einiges gewöhnt...

    Worauf sollte man bei der Pärchenbildung achten? Sind sie aggressiv? Sollte die Henne älter sein? Ich würde auch gerne mit den beiden züchten, worin brüten sie am liebsten, wie verhalten sie sich?

    Sie sollen ja sehr intelligent sein. Wie beschäftigt man sie in der Voliere? Im Sommer können sie nach draußen auf dem Balkon, Freiflug ist gewährt. Die Sittiche sind mit Kartons und frischen Ästen glücklich, haben die Tiere sonst noch Vorlieben?

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doris

    Doris Guest

    Hi,


    Mindestmaß für 2 Amazonen laut Gutachten: 2m x 1m
    Meine persönliche Meinung: Ein Käfig mit solch einer Grundfläche ist _nur_ dann geeignet, wenn es täglich Freiflug gibt. Ist das nicht der Fall sollte das Ganze entsprechend größer sein, ist gar kein Freiflug möglich würde ich eigentlich das doppelte Maß vorschlagen. (wenn ich mir mal den Bewegungsdrang meiner Vögel so ansehe,...)

    Die Gitterstäbe sollten auf alle Fälle waagrecht verlaufen, und die entsprechende Stärke aufweisen. Wieviel das jetzt genau ist kann ich dir leider nicht sagen, da ich in Sachen Käfige (so komisch das jetzt auch kling) keine Ahnung habe. ;) Der Abstand sollte aber wenn möglich "typisch-Großpapgei" sein, ein Nymphenkäfig ist glaube ich nur bedingt geeignet. Andererseits sind viele Vögel extrem geschickt was das Klettern anbelangt, sodass kleinere Gitterabstände vielleicht nicht sooo arg sind.

    Eine schwer zu beantwortende Frage,...
    Meiner Meinung nach sind die Amazonen zwar eigentlich nicht so laut und schrill wie manch andere Arten (wenn ich mir die Kakadus und Aras mal ansehe bzw. anhöre,.. :D), dafür schreien meine Vögel ziemlich oft am Tag. Richtige Schreiphasen kann ich bei den Vieren nicht beobachten, zumeist haben sie den ganzen Tag mehr oder weniger den Schnabel offen. Wobei ich aber sagen muss, das es nicht immer so war. Der Geräuschpegel stieg sehr an, als meine beiden Amazonenpaare zusammengezogen sind. Als "Einzelpaare" waren sie beiweitem nicht so laut.

    Meine Antwort bezüglich der Lautstärke wird dir also vielleicht nicht soviel weiterhelfen. Ich glaube das es das Beste ist, wenn man sich beim Züchter einmal "umhört". Jeder Mensch stuft Papageienlärm anders ein,- was für den einen noch "Singen" ist, gehört für den anderen bereits zum "Gekreische".

    Amazonenmännchen können während der Brutzeit schon recht aggressiv sein, wobei die Aggressivität meinen Erfahrungen nach eher gegen den Pfleger als gegen den Partner gerichtet wird. Man sollte im Fall der Fälle also unbedingt von Aussen alle wichtigen Handgriffe erledigen können, ansonsten könnte es schonmal "Angriffe" vom Hahn geben.

    Wie das Alter der Vögel aussehen sollte, weiss ich nicht. Ich konnte dazu nichts finden bzw. habe auch noch nie gehört dass das Alter ausschlaggebend für die Zucht sein sollte.

    Zur Brutzeit: Ich denke das kommt hauptsächlich auf die Haltungsbedingungen (Umgebungstemperatur / Licht / Futterangebot) an. Bei der Haltung in Innenräumen kann es nach dem was ich weiss durchaus auch im Winter zur Brut kommen, da es hierbei ja keinen wirklichen Unterschied zwischen Sommer und Winter gibt. Man kann oft aber durch das Futter und das Licht (Dauer und Intensität) die Brutzeit ein wenig steuern, so regen Keimfutter und vermehrtes Sonnenlicht (bzw. die künstlichen Mittel,- Tageslichtröhren mit Vorschaltgerät und Dimmer) sehr an.

    Meine lassen für Obstbaumzweige mit Blättern und Knospen ALLES andere stehen,... ;) Anderes Spielzeug wird auch sehr viel genommen, wobei jeder Vogel natürlich andere Vorlieben hat. Ich glaube nicht das man da artabhängige Hinweise geben kann. Also einfach einiges ausprobieren (z.B. mit Lebensmittel eingefärbte Holzklötze), mit der Zeit findet man schon heraus was angesagt ist. :D
     
  4. Tatjana

    Tatjana Guest

    Danke

    Danke Doris für die ausführliche Antwort. Es hat mir sehr weitergeholfen.

    Falls sich etwas in diese Richtung tut, werde ich es euch mitteilen.

    Liebe Grüße
     
Thema:

Frage zu Amazonen

Die Seite wird geladen...

Frage zu Amazonen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...