Frage zu BirdLamp!!!

Diskutiere Frage zu BirdLamp!!! im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Am Mittwoch bekomme ich meine heißersehnte BirdLamp :freude: Nur habe ich leider überhaupt keine Ahnung, wie lange man sie am Tag eingeschaltet...

  1. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Am Mittwoch bekomme ich meine heißersehnte BirdLamp :freude:
    Nur habe ich leider überhaupt keine Ahnung, wie lange man sie am Tag
    eingeschaltet läßt. Vielleicht könnt Ihr mir ja mal ein Tip geben?! :prima:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Bei mir schalten die sich morgens gegen 08:00 Uhr ein und abends gegen 22:00 Uhr wieder aus. :)
     
  4. #3 mäusemädchen, 30. Oktober 2004
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    bei mir schalten sich die Lampen um 9 Uhr an und um 21 Uhr wieder aus. So unterstütze ich den 12-Stunden-Rhythmus (12 Stunden Tag, 12 Stunden Nacht), dem die meisten der Papageienvögel unterliegen.

    Gruß
    MMchen
     
  5. ANTDEVIL

    ANTDEVIL Guest

    Hallo, wir wüßten gerne (sind ab nächster woche stolze besitzer von 2 Grauen-babys...seufz noch sooooo lange) ob für die Grauen auch diese bird-lamp empfehlenswert wäre und wo wir sie bekommen könnten.#
    vielen dank
    karin+bernd aus münchen
     
  6. Moritz

    Moritz Guest

    Hallo zusammen,
    ich lass auch morgens die Birdlampe um 9.00 Uhr durch eine Zeitschaltuhr einschalten und Abends um 20.30 Uhr ausschalten. Ich lass sie nur in der Mittagszeit, da halten meine vier Siesta, noch einmal aus-und einschalten.
    Außerdem lass ich noch eine andere Lichtquelle vorher ein-und ausschalten, damit es nicht auf einmal so hell ist.
    Meine Piepmätze lieben die Birdlampe, sie kleben förmlich davor.
    Ich hätte es ja nicht gedacht, wenn ich es nicht selber gesehen hätte. Die Piepmätze reagieren wirklich auf diese Art des Lichtes.
    Also, denke ich, ist es für jeden Piepmatz der in vier Wänden lebt gut, eine Birdlampe zu haben.
    Auch nach dem Baden ist das Solarium der Hit.
    Viele Grüße
    Moritz
     

    Anhänge:

  7. D@niel

    D@niel Guest

    Meine ist i.d.R. ab 16 Uhr - 19 Uhr an, wenn die Piepser ihre Frischkost bekommen. Mithilfe deren locke ich sie unter die Vogellampe, bekommen dann nen bissl 'Sonnenlicht' ab. Hat eh keinen Sinn, wenn das Teil an ist und die Vögel 4m weiter pennen.
     
  8. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Vielen Dank für Eure Antworten, aber ich habe noch eine Frage zu
    der BirdLamp.
    Hört sich wahrscheinlich ziemlich bescheuert an, also bitte nicht lachen :+keinplan Da die Lampe ja sehr nah am Käfig installiert wird, erschrecken
    sich die Geier nicht, wenn die Lampe eingeschaltet wird :?
     
  9. Moritz

    Moritz Guest

    Hallo, ich denke du heißt Petra, oder?
    meine vier Piepmätze erschrecken sich nicht, wenn die Lampe angeht, sie freuen sich regelrecht darauf. Fast jeden Abend zum Beispiel sitzen sie so lange vor der Bird-Lampe bis sie ausgeht, dann gehen sie erst auf ihre Schlafstange. Ich finde es niedlich, weil wirklich, sofort nachdem die Lampe aus ist, der Platz vor ihr uninteressant ist. :)
    Die Lampe, ich hab sie als Leuchtstofflampe, hat ein Vorschaltgerät, das soll sie für die Augen der Geier unschädlich machen.
    Auf jeden Fall finde sie meine Piepmätze große Klasse, im Moment gerade kleben sie auch vor ihr, weil es draußen trüb und dunkel ist.
    Viele liebe Grüße
    Moritz
     
  10. #9 mäusemädchen, 1. November 2004
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    diese Beleuchtung ist für alle Vögel empfehlenswert. Sieh´ mal hier:
    http://www.arcadia-uk.com


    U. a. auch hier:
    http://www.bird-box.de

    Gruß
    MMchen
     
  11. kleines

    kleines Guest

    Arcadia

    hallo,
    ich habe gerade mal unter Acadia nach geschaut.

    da ich von Elektrik gar keine Ahnung habe :-(

    heißt das nun ich kann auch diese Fassungen nehmen
    anstatt diese Blech leisten ??
    ?

    Lichteinheiten für Leuchtstoffröhren
     

    Anhänge:

  12. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    ist eine life glow -Röhre auch eine Vogellampe ? 36 Watt , aber nur 110 lang ??? kann das sein oder habe ich falsch gemessen :? - die Röhre hängt nämlich 2,40 m über dem Boden - 20 cm über der Voli - Rasti
     
  13. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Jou, allerdings musst Du bei denen besonders gut darauf achten, dass die Kabel unzugänglich für die Geier verlegt werden.
    -Bei allen anderen Lampen natürlich auch, aber hier sind es ein paar mehr.
     
  14. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    merci, aber ist die life glow ok oder muß eine birdlamp rein - kann bei birdbox keine in der vorhandenen Länge von ? 1.10 m ? finden :? Die Röhre ist fest in einerm Gehäuse an der Wand Rasti
     
  15. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Lichteinheit

    Hallo kleines,
    Die Lichteinheit beinhaltet jedoch kein elektronisches Vorschaltgerät, das für den Betrieb von Leuchtstoffröhren für Vögel empfohlen wird, um das für das menschliche Auge nicht wahrnehmbare Flimmern der Röhre zu unterbinden.
    Bei Arcadia steht nichts von EVG dabei und für den Preis von etwa 27 Euronen wird es auch kaum darin enthalten sein können.

    Von daher gesehen ist das für Vögel nicht die ideale Lösung, man sollte dann schon zu der Lichtleiste inclusive Vorschaltgerät greifen.
     
  16. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Rasti,
    Die Birdlamp ist von der Lichttemperatur und vom Spektrum her auf Vögel abgestimmt, d.h. es ist ein entsprechender UV-Anteil im Licht enthalten. Erklärungen findest du auf der Arcadia-Seite (Link steht im Beitrag von mäusemädchen). Wie das Spektrum der life glow ist, weiß ich leider nicht.

    Die Röhrenlänge ist immer an die Wattzahl gekoppelt, das heißt, eine 36W-Röhre ist 120 cm lang. Vielleicht nochmal nachmessen?
     
  17. kleines

    kleines Guest

    hallo,
    also ich habe mal nachgefragt und man sagte mir, das die Lichteinheit ein konventionelles Vorschaltgerät enthält .
    wo ist denn da der unterschied ?
    habe echt keinen Plan davon :-(
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Accardia Leuchtstoffröhre...

    Hallo erst einmal liebe Forumsmitglieder, ich möchte auch noch etwas zu dem Thema loswerden. Meine Doppelvoliere ist mit der Accardia Fassung mit 36 Watt ausgestattet, aber die Röhre ist 1,20m. Komisch 1,10m habe ich auch noch nicht gesehen.
    Um den Käfig nur teilweise auszuleuchten(Ruhezonen für die Tiere) bin ich auf die Idee gekommen nur eine 1,20m Röhre über die beiden Volieren zu verlegen so spart man Energie(Keine zwei Röhren notwendig) und die Tiere können sich in der "Mittagspause" zurückziehen. Wird auch gut angenommen.
    Außerdem möchte ich noch darauf hinweisen(wurde hier auch schon erwähnt), das man beim abendlichen Ausschalten des Lichtes noch eine Art
    " Nachtlicht" für eine Zeitlang(je nach Bedarf des Tieres, das habt Ihr später selber rausgefunden), ebenfalls über eine Zeitschaltuhr gekoppelt, nachleuchten läßt, damt sich die Tiere zurechtfinden können. Das "Nachtlicht" sollte natürlich deutlich schwächer beleuchtet sein und schon Dämmerung vermitteln, sonst macht das ganze keinen Sinn.
    Grundsätzlich kann in meinen Augen eine Bird Lampe nicht verkehrt sein.
    Gruß :0-
     
  20. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Oh, das hatte ich übersehen, ein hochfrequentes Vorschaltgerät muss schon sein.
     
Thema: Frage zu BirdLamp!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bird lamp röhre gehäuse

Die Seite wird geladen...

Frage zu BirdLamp!!! - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...