Frage zu den Flugkünsten der Wellis?

Diskutiere Frage zu den Flugkünsten der Wellis? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi Leute, kann es sein das Kanaries eine bessere Orientierung beim Fleigen haben,als Wellis?:) Wenn ich meine Wellis,dass erstemal fliegen...

  1. Bonny

    Bonny Guest

    Hi Leute,

    kann es sein das Kanaries eine bessere Orientierung beim Fleigen haben,als Wellis?:)
    Wenn ich meine Wellis,dass erstemal fliegen lasse,knallen die immer gegen die Zimmerdecke,gegen die Wand und was da noch so im Weg sein könnte!:?
    Alle Kanaries wissen immer gleich wo es lang geht und wo man gut landen kannt!
    Hat einer eine Idee woran das liegen kann?
    Aber eine gute Nachricht habe ich auch noch!:)
    Ich hatte doch vor einiger Zeit berichtet,dass mir zwei Renner geschenkt worden sind,da habe ich einige Antworten bekommen :( z. B.Es wäre besser sie einschläfern zu lassen!
    Was soll ich sagen,einer von Ihnen fliegt jetzt nach der Mauser und die Federn fallen auch nicht mehr aus!Wahrscheinlich haben sie nur die Nestlingskrankheit,aber das weiss man ja vorher nicht,oder?Ich bin froh,dass sie bei mir eine Chanse erhalten haben!

    Gruss Gaby
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doris

    Doris Guest

    Hallo!

    Das mit dem "gegen die Wand knallen" kenne ich genau :(
    Jeder Papagei oder Sittich den ich aus zuvoriger Käfighaltung übernommen habe (leider der Großteil der Vögel,..) hat sich auch nach längerer Eingewöhnungszeit so verhalten. Die Nymphen klatschten da regelrecht gegen die Wand, passiert ist zum Glück aber nichts. Ein Wellensittich stürzte ab und landete direkt in meiner Hand :~

    Wenn die Vögel zuvor das Fliegen nicht gewohnt waren und dann noch dazu in neuer Umgebung sind ist das ganz normal. Ich habe zur Eingewöhnung neuer Vögel ein paar Volierenelemente angeschafft, mit denen ich im Vogelzimmer dann wo es gerae gebraucht wird einen Raum abteile. Das habe ich bei den Großpapageien genauso wie bei den Sittichen gemacht, es halft zwar, sie kannten die Umgebung und auch die anderen Vögel etwas besser dadurch, aber ohne Abstürzen, etc. ging es auch nicht. Machen kann man da nur so viel dass man die Vögel in der Eingewöhnungszeit nicht erschrickt, alles was wirklich gefährlich werden könnte aus den Zimmer entfernt, undsoweiter.

    PS: Vögel die aus einer Tierhandlung stammen können meist auch nicht wirklich fliegen, bzw. sie sind es nicht mehr gewohnt. Zumindest habe ich noch in fast keiner Tierhandlung Flugvolieren gesehen, und dass ein Welli der wochenlang in einer "Box" sitzt dann Probleme mit dem Fliegen hat ist schon klar.

    Doris
     
  4. Bonny

    Bonny Guest

    Hi Doris,
    dass mit den Volierenwänden ist eine gute Idee!Der kleine Welli kennt das Fliegen ja garnicht!Da er ja seit mindestens einem halben Jahr nur auf der Erde rumgelaufen ist.Gott sei dank ist ihm auch nichts passiert.
    Aber ich hatte schon mal 2 Wellis und da habe ich sogar die Jalousien vor die Fenster gemachtund da sind sie durch geknallt und gegen die Scheibe:?

    Kanarien habe ich schon vom Zoohändler und aus der Voliere gekauft und alle hatten beim ersten Flug keine Probleme!
    Vielleicht sind sie ja etwas wendiger!

    Ich danke Dir auf jeden Fall für Deine schnelle Antwort.

    Gruss Gaby
     
Thema:

Frage zu den Flugkünsten der Wellis?