Frage zu einem Ara

Diskutiere Frage zu einem Ara im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo ich bin NEU hier. Ich habe eine ganz dringende Frage. Ich moechte mir einen Papagei kaufen. Wollte einen Graupapagei! Jetz habe ich...

  1. CaiNEE

    CaiNEE Guest

    Hallo ich bin NEU hier. Ich habe eine ganz dringende Frage.
    Ich moechte mir einen Papagei kaufen. Wollte einen Graupapagei!
    Jetz habe ich zuferlich jemanden per Tel. kennengelernt der einen
    Gelbbrustara mischling hat. Infos zum ara lt. Mann , Zahm, Fliegt nicht viel, Sitz viel auf dem Freisitz rum, 15 Jahre.
    Preis er will 550 Euro.
    Grund des verkaufs Er hat noch einen Graupapagei und noch einen ara der aber 2 jahre alt ist. Er hat gesagt mann sollte keine aras halten die einen hohen altersunterschied haben. Er hat keine Papiere und keinen ring. Er hat den ara angeblich bekommen von einem laden der hat die papiere nicht gehabt. Ich krieg sie aufjedenfall nur wan weis er nicht. Der besitzer vom papagei frueher musste nach zurueck nach suedamerika oder so deswegen hat er den ara im laden abgegeben.
    Er sagt wir machen einen kaufvertrag und so. Das waere kein problem.
    Zu der Frage ob der ara verhaltensstoerungen oder irgendwelche krankheiten hat nein!
    Was sagt ihr dazu wegen den papieren und dem ring?

    Bitte ich moechte nur wissen was ihr von dieser story haltet!Was ist eure erfahrung???
    MFG
    Bitte um schnelltmoegliche antwort auch eine email ist moeglich cainnee@aol.com
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 araliebhaber, 6. März 2004
    araliebhaber

    araliebhaber Guest

    Hallo CaiNEE

    Ich würde dir empfehlen die Finger davon zu lassen.


    Denn du musst ja deinen Papagei, egal ob Graupapagei oder Ara anmelden. Ohne Ring könnte es zu Schwierigkeiten mit den Behörden kommen.
    Um dir dieses zu ersparen, Such dir eine Nachzucht. Die hat einen Ring und einen Herkunftsnachweiß. Bei dem Tier kennst du dann die Vorgeschichte und würdest keine Probleme mit den Behörden haben.

    Das wäre mein Tipp
     
  4. CaiNEE

    CaiNEE Guest

    Anmelden

    Wie muss ich ihn anmelden?
    Was kostet das?
    Was genau kann auf jemanden zukommen wenn man es nicht anmeldet?
    Kaufvetrag wuerde er machen und die papiere irgendwann nachreichen!
     
  5. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo,

    Ich kann mich den Worten meines Vorschreibers nur anschließen.

    Laß lieber die Finger davon!

    Zum einen ist es Quatsch das der Altersunterschied in diesem Fall der Abgabegrund ist.

    Papiere irgendwann nachreichen...Sehr suspekt. Schreit nach Unseriösität!

    Zu Deinen Fragen:

    1.) Untere Naturschutzbehörde

    2.) Nichts

    3.) Diesen Gedanken solltest du ganz schnell vergessen. Das nicht Anmelden eines artengeschützte Tieres ist illegal.
    Du machst Dich strafbar.
    Kann mit einem beträchtlichen Bußgeld belegt werden und zusätzlicher Beschlagnahmung des Vogels mit sich führen.
    Kommt auf die Behörde an. Aber es könnte Dir auch ein grundsätzliches Haltungsverbot für artengeschützte Tiere auferlegt werden, da Du wisentlich gegen das Gesetz verstossen hast.

    Und dem Tier hilfst Du damit auch nicht.


    4.) Sagte ich schon. Schreit nach Unseriösität.
     
  6. #5 araliebhaber, 6. März 2004
    araliebhaber

    araliebhaber Guest

    Hallo CaiNEE

    Angemeldet werden muss er bei deiner Zuständigen Naturschutzbehörde. Welche in deinem Fall Zuständig ist erfährst du bei dir im Rathaus.

    Also hier bei mir kostst es nichts wenn man ein Papageie an oder abmeldet. Ob es bei dir was kostet müsstest du auch bei dir vor Ort erfragen.

    Was genau auf dich zukommen kann, kann ich dir von hier nicht sagen. Es liegt dran wo du ihn anmelden musst und wie Streng die Naturschutzbehörde es sieht wenn sie dahinterkommt wenn du ihn nicht angemeldet hast.

    Kaufvertarg machen ist OK. Aber Papiere und Ring Nachreichen ist nicht ok. Wenn der Ara einen Ring hat muss er in umhaben. Sollte er aus irgendeinem Grund entfernt worden sein müssten dafür Zeugen da sein die das schriftlich bestätigt haben.

    Hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen und habe dich nicht zu viel verunsichert.
     
  7. CaiNEE

    CaiNEE Guest

    Okay Danke fuer die INFO eins noch kann ich so papiere nicht nachbesorgen?
    Aufwand zu gross???
     
  8. D@niel

    D@niel Guest

    Ein Partner wäre auch nicht schlecht. Aras sind Schwarmvögel und brauchen einen gegengeschlechtlichen Partner, der sie krault, füttert und mit ihnen spielt.:)

    Einzelne Papageien werden häufig zu Rupfern, Schreiern oder sogar Kanibalisten.8o
     
  9. #8 Ann Castro, 6. März 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Schliesse mich den Vorrednern an. Zusätzlcih, nur weil der Verkäufer sagt, der Vogel ist gesund und nicht Verhaltensgestört, bedeutet noch lange nicht dass es nciht so ist. Lies Dich mal durchs Krankheitsforum!

    Ausserdem, gestohlene Papageien werden gerne ohne RIng mit solcher o.ä. Geschichten weiterverhökert.

    Aus welchem Zooladen soll er denn kommen? Da würde ich ggfls auch noch mal nachforschen.

    Ich finde es wahnsinnig suspekt.

    LG,

    Ann.
     
  10. IngeE

    IngeE Guest

    Besteht ev. die Möglichkeit, dass Du Dir selbst ein Bild vor Ort machst?
    Ich denke mal so, der Preis ist nicht zu hoch, vielleicht ist ein anderer Haken dabei.
    Ring und Papiere ist Pflicht, das weisst Du selbst.
    Aber falls da andere Probleme sind, der Mensch ev. auch den Papagei nicht handhaben kann, das sieht man besser direkt.
    Harlequins und Catalinas sind wunderschön!!!!

    Inge
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Amazonenmuddi, 6. April 2004
    Amazonenmuddi

    Amazonenmuddi Guest

    hallo!!!!!!!!!
    sorry hab da mal eine frage und zwar geht es um das anmelden von papageien. was mich etwas schreckend gemacht hat da mein züchter mir nix von sachte. habe eine Amazone muss ich die demzufolge auch anmelden?

    gruß Amazonenmuddi
     
  13. #11 Ann Castro, 6. April 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Müssen angemeldet werden. Wird allerdings in den meisten Fällen weder vom Züchter noch vom zoohandel drauf hingewiesen.

    Du brauchst dazu Ringnummer und kaufbescheinigung, schreibst einen netten Brief an die untere Naturschutzbehörde mit den Informationen (Geb. Datum, Deutsche Nachzucht, Ringnummer, Geschlecht, Art) und legst eine Kopie der Kaufurkunde bei.

    Ist nichts Erschreckendes.

    LG,

    Ann.
     
Thema:

Frage zu einem Ara

Die Seite wird geladen...

Frage zu einem Ara - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...