Frage zu geperlter(m)

Diskutiere Frage zu geperlter(m) im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ! Ich habe gestern diesen Nymphi gesehen und ihn reserviert! Zwei Fragen hatte ich nämlich nicht ganz klären können: Sicher kann...

  1. Cass_Ole

    Cass_Ole Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Ich habe gestern diesen Nymphi gesehen und ihn reserviert!

    Zwei Fragen hatte ich nämlich nicht ganz klären können:

    Sicher kann man es erst nach der Jugendmauser sagen, ob trotzdem: Ist es Hahn oder Henne?

    Die Stelle weiter vorne am Flügel, die die kaum geperlt und haupftsächlich gelb ist:
    Ist das normal bei geperlten und bleibt das so? ,
    oder wird sich das an den restlichen Flügel anpassen und dann nicht mehr so auffallen ? ,
    oder ist das ein Farbfehler (also etwas das auf einer Schau negativ bewertet würde, wie zB Tickets beim Wellie)???
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Wie alt ist der Nymphie den jetzt?

    Wenn er älter als 9 Monate ist ist es eine Henne.
     
  4. Cass_Ole

    Cass_Ole Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    'Es' ist laut Züchter von diesem Jahr. Der zweite Ring ist glaube ich rot.
    Der Züchter sagte, dass man es erst in ein paar Monaten sicher sagen kann.

    Das Verhalten, das ich gesehen hab, fand ich hennig:
    Kopf an den anderen Nymphi (ein Lutinohahngeschwister war mit in der Box) legen
    und um Kraulen bitten, sich kraulen lassen,
    ganz leicht bissig ihm gegenüber.

    Wie sieht es denn mit der Flügelfärbung aus?
    Gleicht sich das noch etwas an (ich find den Übergang etwas hart, den von geperlt auf gelb)
    sonst hat 'es' mir sehr gut gefallen (ca. der 4te geperlte den ich jetzt gesehen hab),
    viel besser als die die ich davor angeschaut habe.
     
  5. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Das ist kein geschlechtsspezifisches Verhalten, auch Hähne lassen sich gern kraulen. Ebenso sind Nymphenhennen potentiell nicht aggressiver als -hähne.
     
  6. Cass_Ole

    Cass_Ole Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ist dieser gelbe Fleck denn als beginnende Entperlung anzusehen und bedeutet, dass es sich um einen Hahn handelt, der gerade beginnt seine Perlung wegzumausern?

    Dieses typische Nymphenrufen (das wobei man nicht direkt daneben stehen sollte, aua; könnten Kontaktrufe sein) können und machen Hennen ebenfalls?
     
  7. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Ja, auch Hennen zeigen Kontaktrufe, was auch Sinn macht als Schwarmvogel.
     
  8. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW

    *ggg stell mir gerade vor wie die Hennen ganz ohne Laute in der Voliere sitzen und die Hähne Party machen :+party:


    Sorry aber das war so mein erster Gedanke als ich Deinen Post las ... :D
     
  9. Cass_Ole

    Cass_Ole Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Die Maus ist leider weg, daher hab ich eine neue Frage:

    Gehören Nymphensittiche zu den Großsittichen?
     
  10. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Sie gehören zu den Kakadus.
     
  11. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ja, Nymphen gehören zu den Großsittichen, wobei ihnen nach neueren Forschungen eine Sonderrolle zukommt als "Mischform" zwischen Sittichen und Kakadus, sie sind den Kakadus offenbar näher verwandt als früher gedacht, allerdings haben sie eben auch deutliche Sittichmerkmale
     
  12. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    "Großsittich" ist ein nicht klar definierter Begriff aus dem deutschen Sprachraum, welcher keinen Bezug zur biologischen Systematik hat. Neben systematischen Verhaltensbeobachtungen und morphologischen Merkmalen konnten neuere DNA-Analysen die Verwandschaft der Nymphensittiche mit den Kakadus belegen.
     
  13. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    Hallo,

    soweit ich weiss, sind Nymphen am engsten mit den Rosakakadus und den Rabenkakadus verwandt.

    LG
     
  14. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo

    ein wie ich finde, überaus interessanter Bericht über Nymphensittiche und ihre Stellung in der grossen Kakadufamilie könnt Ihr hier nachlesen ;)

    und da nochmal

    Ferner ist unlängst bei einer australischen Züchterin ein Galatiel geschlüpft, ein Hybrid zwischen Rosakakadu und Nymph. Da ich kein Befürworter der beabsichtigten Hybridzucht bin, verzichte ich darauf, den zugehörigen Link einzustellen. Mit Suchwort -Galatiel- sollte jedoch jeder selbst fündig werden :~
     
  15. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Bei der Geschichte bin ich mir immer noch nicht sicher ob es sich nicht doch um ein fake handelt..... es gibt nur eine einzige Primärquelle und auch nur ein (schlechtes) Foto. Wäre die story echt , gäbe es mehr Quellen die darüber berichtet hätten und sicher auch mehr als 1 Foto
     
  16. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Brown, D. M., & C. A. Toft (Brown, D. M., & C. A. Toft: Molecular systematics and biogeography of the Cockatoos (Psittaciformes: Cacatuidae). - The Auk 116.1999, pp. 141-157) kamen zu der Erkenntnis, dass Nymphicus genetisch mit Callocephalon und Calyptorhynchus der sogenannten "Calyptorhynchus-Gruppe" zuzuordnen ist.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Cockatoo (Grafik beachten!)
     
  17. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    es gibt nicht nur ein Foto, es gibt sogar einen Film zum Runterladen... leider hab ich den Link auf diese Seite nicht mehr, aber den Film hab ich zuhause und ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es ein Fake ist, für mich sieht der Film sehr echt aus :)
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    So gehts mir im Moment auch (noch).

    Viele Grüße
     
  20. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Kathrin und Soay


    Leider darf ich nicht verlinken :k

    Wenn Ihr das Video und weitere Fotos gucken wollt, in der APN zu sehen

    unter Diverses, Titel des Threads "Es lohnt sich" vom 11.05.06

    Themenstarter HJP

    in o.g. Thread könnt Ihr weitere Infos zum Galatiel lesen und gucken ;)
     
Thema:

Frage zu geperlter(m)

Die Seite wird geladen...

Frage zu geperlter(m) - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...
  5. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...