Frage zu krankem Welli

Diskutiere Frage zu krankem Welli im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, einer meiner Wellis ist offensichtlich krank. Sie sitzt teilnahmslos auf der Stange, ist ständig aufgeplustert, sieht ziemlich zerzaust...

  1. xkris

    xkris Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Lübeck
    Hallo,

    einer meiner Wellis ist offensichtlich krank. Sie sitzt teilnahmslos auf der Stange, ist ständig aufgeplustert, sieht ziemlich zerzaust aus und kneift die Augen zu. Dazu kommt, dass sie ständig von einer anderen Henne belästigt wird. Ich habe sie jetzt in einen separaten Käfig gesetzt (sie ließ sich relativ einfach von der Stange wegpflücken, was auch nicht typisch ist) um ihr etwas Ruhe zu gönnen. Außerdem kann ich mir so den Kot besser ansehen und daraus evt. Rückschlüsse ziehen.
    Seit dem sie allerdings in ihrem eigenen Käfig hockt ist sie wieder wesentlich aktiver und scheint immer zu den anderen zurück zu wollen. Ist sie vielleicht doch nicht so krank wie es den Anschein hatte oder muss sie sich nur an die neue Umgebung gewöhnen?

    Eine Rotlichlampe habe ich auch geholt, allerdings weiss ich nicht, ob ich die einfach in den Käfig hängen kann. Ich habe bedenken, dass sich der Welli daran verbrennen könnte. Hat hier jemand Erfahrung oder einen Tip?

    Danke im Voraus für eure Hilfe

    Gruß
    Kristian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Die Rotlichtlampe solltest du außerhalb des Käfigs anbringen und zwar so, dass sie, wenn sie nicht im Licht sitzen will, dem Licht ausweichen kann. Also ruhig nur die Hälfte des Käfigs bestrahlen.

    Eine Diagnose stellen ist übers Internet schwer, vorallem bei solchen "0815-Symptomen".
    Vielleicht kannst du ja weiterberichten, wenn du mehr weisst.

    Ansosntsen drück ich die Daumen und wünsche Gute Besserung.
     
  4. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Die Ursache der Krankheit bzw welche Krankheit es ist wäre interessant.

    Hast du Bedenken das er nicht gesund ist dann würde ich schauen bis wann man Rotlicht oder sonstiges versuchen könnte und wo der point_of_no_return ist wo er aller_aller spätestens zum Ta müsste.
    Ich bin der Meinung: Je früher je besser.
     
  5. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Kristian,

    wenn ein Vogel offensichtliche Krankheitsanzeichen zeigt, ist es meistens schon fünf vor zwölf.

    Ich würde Dir zum schnellstmöglichen Tierarztbesuch raten. Vogelkundige Tierärzte findest Du hier (falls Du noch keinen hast): http://vogeldoktor.de/

    Bitte lies Dir die Bewertungen der einzelnen Äzte durch, denn nicht jeder TA in der Liste ist wirklich zu empfehlen.

    Gute Besserung für die Kleine.

    Liebe Grüsse
     
  6. marika66

    marika66 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91217 Hersbruck
    Ich bin auch der Meinung je früher zum TA desto besser. Ich habe 2 Wellensittiche in den letzten Jahren durch Krankheit verloren. Und bei beiden zeigte sich bei Einzelhaltung in einem Käfig anscheinend eine Besserung. Sie krabbelten ständig am Gitter rum und versuchten rauszukommen. Wenn ich sie dann wieder zum Schwarm zurück gesetzt habe, hat sich der Zustand wieder verschlechtert. Wie sieht denn der Kot aus?
     
Thema:

Frage zu krankem Welli

Die Seite wird geladen...

Frage zu krankem Welli - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...