Frage zu Megabakteriose

Diskutiere Frage zu Megabakteriose im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe ja bekanntermaßen einen Schwarm Wellensittiche bei denen zwei wohl an Megabakteriose verstorben sind. Nun habe ich mich weiter...

  1. Macanzie

    Macanzie Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06502 Thale
    Hallo,

    ich habe ja bekanntermaßen einen Schwarm Wellensittiche bei denen zwei wohl an Megabakteriose verstorben sind. Nun habe ich mich weiter belesen und ich hab immer nur gefunden das diese Krankheit bei Wellis, Kanarien, Grassittche und Unzertrennliche auftaucht. Bedeutet dies, man könnte die Vögel theoretisch mit Vögeln anderer Art zusammen halten ohne das es zu einer Ansteckungen kommen könnte?

    Im speziellen geht es um Riesenelsterchen, welche die Besitzer nicht mehr wollten und die jetzt bei meiner Schwester stehen. Sie kann diese aber nicht behalten und ich selbst hätte nur noch in dem Vogelzimmerplatz in dem mein Altschwarm sitzt, jener mit Megabakteriose.

    Mac
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Mac,

    auch Prachtfinken können an "Megabakteriose" erkranken - das weiß ich aus eigener leidvoller Erfahrung. Deshalb würde ich die Vögel nicht mit anderen vergesellschaften...

    MfG,
    Steffi
     
  4. Macanzie

    Macanzie Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06502 Thale
    Danke für die Antwort. Ich war eigentlich auch der Ansicht das es eine generelle Vogelkrankheit ist, aber im netz tauchen dabei immer die oben genannten Arten auf. Daher wollte ich mal nachfragen, da ich ja die Tiere nicht unnötig gefährden will.
     
  5. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    @Steffi:
    Bei welcher Prachtfinkenart wurde die Megabacteriose denn in Deinem Bestand festgestellt? Häufig werden nur Psittaciden und Finken erwähnt. Das liegt sicher daran, dass diese durch ihre häufige Haltung entsprechend häufiger in den Untersuchungen auftauchen.
    Ich selber weiß von einem Nachweis in japanischen Mövchen.
    @all:
    Habt ihr Prachtfinken, in denen Macrorhabdus ornithogaster (ehemals Megabakterium) nachgewiesen wurden?
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zu Megabakteriose

Die Seite wird geladen...

Frage zu Megabakteriose - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...