Frage zu meinen Sperlingspapageien (die sich als Kathis entpuppt haben)

Diskutiere Frage zu meinen Sperlingspapageien (die sich als Kathis entpuppt haben) im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo tuschke, es sind zwar keine Sperlingspapageien, dafür aber zwei hübsche Katharinasittiche. Ich weiß zwar nicht, wie ein Fachhändler die...

  1. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo tuschke,

    es sind zwar keine Sperlingspapageien, dafür aber zwei hübsche Katharinasittiche.
    Ich weiß zwar nicht, wie ein Fachhändler die verwechseln kann...die würde sogar mein kleiner Bruder unterscheiden können.

    Am besten schaust du mal im passenden Unterforum nach, dort erhälts du nützliche Informationen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Dann will ich mal dorthin verschieben, wohin es nun gehört.
     
  4. tuschke

    tuschke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30916
    Oh man, und nun ? Es sind zwar schöne Vögel, aber ich habe nun auch dafür falsch bezahlt. Das ärgert mich ein wenig. Einem Händler darf das aber nicht passieren. :-(

    Natürlich behalte ich die beiden süssen, aber meint ihr, ich sollte mich nochmal beim Händler melden?
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Thorsten,
    ich hatte dir auch eine PN geschrieben (findest du oben unter "Benachrichtigungen")
    Auf jeden Fall würde ich zu dem Händler gehen und ihm erzählen, welch tolles Fachwissen er hat.
    Solltest du zu viel bezahlt haben, würde ich auch Geld zurück fordern.

    Trotzdem wünsche ich dir ganz viel Spaß mit den beiden, denn niedlich sind sie wirklich und zahm (bestimmt zahmer als Sperlinge) werden sie auch.
    Wenn du magst, lies mal hier.
     
  6. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    hatte ich also doch recht......aber egal, süß sind sie ja trotzdem.

    Was mich wieder bestätigt: Die sog. "Fachhändler" haben einfach keine Ahnung 8(....aber das jetzt sogar zwei Arten schon verwechselt werden....unglaublich. OK, wenn man sich die Wildfarbenen ansieht, kann ein Laie sie schonmal verwechseln...aber ein Züchter bzw. ein "Fachhändler" ? 8o

    Wie hast Du die Beiden denn gefüttert ? In dieser Hinsicht gibt es zwischen Sperlies und Kathies große Unterschiede. Sperlies fressen in erster Linie Körner und auch etwas Obst und Gemüse. Kathies sind aber in erster Linie "Obstpapageien". Der Anteil des Futters an Obst und Gemüse liegt so bei 60 %.
    Aber da wirst Du jetzt im Kathiebereich bestimmt noch viele Tipps erhalten.

    Ach ja, zu den Preisen im "Fachhandel": Da besteht wohl kein großer Unterschied. In Zoogeschäften kosten Kathies zwischen 80 und 100 € und Sperlies, deutlich seltener im "Fachhandel" anzutreffen, kosten dort nicht weniger.

    @Isrin

    man sollte den Threadtitel noch abändern.....;)
     
  7. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    @tuschke

    noch ein Tipp von mir:

    Melde Dich mal auch hier an: KATHARINASITTICHFORUM. Das ist ein Spezielforum nur für Kathies.

    Und lese Dir DIESE SEITE mal genau durch.....
     
  8. tuschke

    tuschke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30916
    Hey Lapingi,

    Danke für die Infos, die sind super!!! Ich habe bisher Großsittichfutter gefüttert. An Gemüse haben sie sich noch nicht rangewagt. (Paprika, Gurke) Weintrauben und Physalis haben sie auch "noch nicht" abgerührt!

    Aber ich gebe ja nicht auf, sie gewöhnen sich noch ein.

    Ja, ich bin auch maßlos von dem Fachhandel enttäuscht! :-( Ich halte euch aber trotzdem über die Entwicklung auf dem laufenden!
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Tuschke,

    erstmal willkommen bei den Südami-Fans und Gückwusch zu Deinen Kathis :zustimm:

    Mein Tip: Soere's Kathi-Site studieren und auch mal hier im Forum stöbern, dann weißt Du schon mal über ihre Haltungsansprüche Bescheid und lernst auch was über ihr Verhalten.

    Ansonsten einfach fragen!

    Tja, hättest Du Dich vor dem Kauf hier angemeldet, hättest Du das gewußt ... Tiere kauft man beim Züchter und nicht im Zoohandel :zwinker:

    PS: Ich würde mich mit dem Händler gar mehr groß rumärgern ... die meisten sind da eh unverbesserlich ... zudem sind die Preise der beiden Arten recht ähnlich ... die Mühe lohnt also nicht wirklich.
     
  10. tuschke

    tuschke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30916
    Hey Chris,

    Du hast recht. ich meine mich auch erinnern zu können, dass die Kathis dort teurer waren.
     
  11. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    das waren dann warscheinlich Aga´s.....:D
     
  12. Richard

    Richard Guest

    Hallo!

    Sicherlich ist es richtig, den Fachhandel zu krisitieren! Wie man aber nach langem Lesen auf so einen Fachhändler noch herein fallen kann, ist mir ein Rätsel. Nichts für Ungut.
     
  13. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi,

    ich muss gerade wieder schmunzeln. Hast Du denn pro Forma mal den Laden damit informiert? Sonst passiert das anderen auch noch
     
  14. tuschke

    tuschke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30916
    @richard

    sicherlich ist dir das vielleicht ein Rätsel. Aber ganz ehrlich, wenn du vor der Scheibe stehst und du endlich deine lieben Vögel aussuchst und der Händler dir 1,5 Stunden noch was dazu erzählt, bist du erst mal voll in der Euphorie, weil du endlich deine Vögel holst und dann achtest du da erst mal nicht so 100% genau auf die kleinen. Außerdem ahnst du ja nicht, das der Fachhändler unrecht hat, weil der das ja angeblich jahrelang macht. Du als Anfänger glaubst ihm natürlich, auch wenn du viel gelesen hast. (Das Lesen ist alles Theorie!) Praktisch aber hast du noch nichts gemacht und hast die Vögel zum ersten mal live gesehen.

    Ich bezweifel, dass viele Anfänger sofort den Unterschied zwischen Sperrlingspapageien und Katharinasittichen sehen, wenn sie noch nie Katharinasittiche gesehen haben und einen Sperrlingspapageien kaufen wollen.

    Ich bin jetzt auch schlauer.

    Den Händler werde ich informieren und anrufen, das stimmt, sonst passiert es wirklich noch anderen. Wäre doof.

    Viele Grüße
    Thorsten
     
  15. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    sehe ich auch so wie Du. Ich hatte es z.B. eigentlich nur an der Zeichnung / der Musterung des Gefieders erkannt. Ansonsten sind sich die beiden Arten - für Laien - vom Körperbau / Gesicht, also vom grundsätzlichen Aussehen her sehr ähnlich. ( Jedenfalls, wenn man sie zunächst nur von Bildern her kennt )

    Trotzdem darf das natürlich einem Händler nicht passieren. Da stellt sich echt die Frage, welche Vögel er bei einem Züchter bestellt hat und was dann gekommen ist....oder ob ein Mitarbeiter "nur" die Voli im Geschäft falsch ausgezeichnet hat.

    Wie dem auch sei. Deine Kathis sind sicher genauso interessante Vögel an denen Du genauso Deinen Spaß haben wirst. Der größte Unterschied - m.M.n. - liegt wohl in der Fütterung. Aber Du wirst schon noch genügend Expertentipps bekommen.
     
  16. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    In einer Zoohandlung durchaus möglich, denn dort sind sie nicht selten doppelt so teuer wie beim Züchter. Es gibt aber je nach Farbschlag wohl deutliche Preisunterschiede.
     
  17. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Geniale Verwechslung

    Hi Thorsten,
    ich hab dich ja schon an anderer Stelle zu deinem "Fehlkauf" beglückwünscht :beifall: was Besseres hätte dir - aus Sicht eines Kathianers - gar nicht passieren können :D

    Diese Sitzhaltung ist übrigens typisch für Kathis. Bei der gegenseitigen Gefiederpflege sind sie auch unschlagbar. Ich guck da schon seit 12 Jahren zu und bin immer noch hin und weg, komme einfach nicht an den Süßen vorbei und muss spannen :p

    Magst du eine Expertininfo haben? Ich schicke dir gerne den Flyer des Kathinetzwerkes mit allen nötigen Tipps zur Haltung und Ernährung zu. PN mit Adresse genügt :0-
     
  18. Lordnecro

    Lordnecro Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi Tuschke ,herzlichen Glückwunsch zu den schönen Kathies,mich würd mal interessieren was der Zoohandel bei Kathies so verlangt,währe nett wenn du verraten würdest was du bezahlt hast!
     
  19. tuschke

    tuschke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30916
    Hallo zusammen,

    Also der Zoohandel verlangte je nach Farbgebung zwischen 100 und 120 EUR.

    gruß
    Thorsten
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ernstl

    Ernstl Guest

    Ich würde sagagen das ist das Dopelde bis dreifache, gegenüber beim Züchter. Wenn man die möglichkeit hatt ist es meistens vorteilhafter die Vögel vom Züchter zu holen. Es giebt immer einen erfahrungsaustausch. Wegen futter haltung usw...... Auserdem sieht mann wie die Tiere gehalten werden. Werden sie nicht gut gehalten kann man vom Kauf abstand nehmen. Auserdem weiss der Züchter im normalfall, welche Tiere er hat.
    Das man Kathis und Sperlinge verwechselt. kann ich mir auch kaum vorstellen. Wenn man sie einmal gesehen hat. Die haben nicht wirklich viel gemeinsam.
     
  22. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Und ich würde sagen, daß dieser Preis an Dreistigkeit kaum zu toppen ist ... ich dachte die 79.- bei unseren lokalen Händler sind schon Wucher.

    Ich kann mich daher nur wiederholen: Tiere kauft man beim Züchter und nicht beim Händler! Und das nicht nur wegen dem Preis, sondern auch wegen den von Ernstl genannten Gründen.
     
Thema: Frage zu meinen Sperlingspapageien (die sich als Kathis entpuppt haben)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. billige sperlingpapageien

Die Seite wird geladen...

Frage zu meinen Sperlingspapageien (die sich als Kathis entpuppt haben) - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  3. Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten

    Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten: Hallo mein Sperlingspapageien Paar sitzt nur im Nistkasten und legen keie Eier, sie kommen nur einmal am Tag raus zum Essen, und das schon seid...
  4. Sperlingspapageien

    Sperlingspapageien: Hallo kennt jemand ein gutes Buch über Sperlingspapageien?Oder alternativen welches man lesen kann?LG
  5. Grünbürzel Sperlingspapageien

    Grünbürzel Sperlingspapageien: Dieses Jahr nach langer Zeit auch mal wieder Grünbürzel Sperlingspapageien gezüchtet.