Frage zu Mohrenkopfpapagei

Diskutiere Frage zu Mohrenkopfpapagei im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Darum find ich es auch gut, dass Du Dir Gedanken um einen Partner machst . Auch das Federziehen ist echt nicht schlimm für den Vogel und wird...

  1. VogelFee

    VogelFee Guest




    das ist wirlich nicht schlimm ! nach 2 Tagen ist es wieder vergessen!
    Habe es auch gerade vor 5 Wochen gemacht !

    schnell und mit Ruck !;)
    Wie als wenn man sich ein Pflaster schnell von der Haut zieht:+schimpf :+schimpf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LEO63

    LEO63 Guest

    Hallo Jule,

    ich finde den von Dir angedachten ebay-Käfig nicht so schlecht, wenn Du zwei drin hältst und sie Freiflug bekommen. Recht günstig für die Größe ist er ja (Versandkosten kenne ich aber nicht). Vielleicht druckst Du das Angebot aus und nimmst es als Verhandlungsgrundlage zu einem Händler in der Nähe?
    Ich selbst wollte auch Mopas, aber dafür ist mein Käfig, den ich zuerst gekauft habe zu klein. Ich halte seit Dienstag ein Wellensittichpaar.
    Beim hiesigen super-pet waren die Wellies in einer großen Voliere, haben aber nur traurig und aufgeplustert herumgehockt.
    Da bin ich zu einem anderen Händler, der die Sittiche in einem kleineren Käfig hält, und sie waren munterer. Es hat wohl viel mit der Hygiene im Käfig zu tun.
    Für meine Sittiche muß ich aber wohl noch Extra-Futernäpfe besorgen, die angebauten werden nicht angenommen:-(

    Viele Grüße, Ludwig
     
  4. simmi987

    simmi987 Guest

    Hallo!
    Ich stöbere so rum, weil ich bald einen MoKo für eine Woche in Pflege bekomme und bin auf Folgendes gestoßen:

    Geschlechtsunterschiede:
    Nach einer neueren wissenschaftlichen Studie können Männchen und Weibchen an den Unterschwanzdecken identifiziert werden. Sind grüne Federn dabei, ist es ein Weibchen. Männchen zeigen dagegen ein reines Gelb.

    Vielleicht hilft es ja.
    Finde es auch klasse, dass Du ihn wieder bei Dir hast.:zustimm:

    Viel Spass
    Simmi987
     
  5. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallochen,
    diese Studie ist bekannt, aber schon ich kenne drei Vögel, die nicht in diese Studie passen, ausserdem kann man das nur bei vollständig ausgefärbten Vögel feststellen mit ca. 3 Jahren.
    Sicher ist das auf keinen Fall, daher sollte man eine DNA machen.
     
  6. #25 Tierfreak, 26. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Unsere Henne Petri passt auch nicht in die Studie :D .
    Bei ihr wurde auch vermutet, das sie ein Hahn ist, daher hat sie auch den männlichen Namen.Nach einem DNA-Test wurden wir eines besseren belehrt.

    Ich würde daher auch sicherheitshalber immer zu einem DNA-Test zur Geschlechtsbestimmung bei Mopas raten. Sicher ist sicher :zwinker: .

    Wichtig zu erwähnen wäre auch, dass die farblichen Gefiederunterschiede nur für geschlechtsreife Tiere gelten und nicht für Jungvögel ;) .
    Hier noch mehr dazu, inkl. Bildern.
     
Thema: Frage zu Mohrenkopfpapagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mohrenkopfpapagei beschäftigen

    ,
  2. mohrenkopfpapagei geht nur zu männern