Frage zu rosellas

Diskutiere Frage zu rosellas im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo.Bin neu hier und habe eine Frage. Im Oktober 2019 bekamen wir 4 junge rosellas. In der innenvoliere über den Winter deutete sich auch schon...

  1. #1 Margitta29, 29.04.2020
    Margitta29

    Margitta29 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.Bin neu hier und habe eine Frage. Im Oktober 2019 bekamen wir 4 junge rosellas. In der innenvoliere über den Winter deutete sich auch schon eine Verpaarung zwischen einem Hahn und einer Henne an. Dann bauten wir eine große Aussenvoliere mit allem,was dazu gehört und was nötig ist. Schutzraum, überdachung usw. Im April entließen wir die zwei Paare in die voliere. Nun,nach fast 4 Wochen hat eine neue Verpaarung stattgefunden. Hahn und Hahn und Henne und Henne. Brauche nicht unbedingt Nachwuchs. Doch hier meine Frage. Ist das normal?
     
  2. #2 Pauleburger, 29.04.2020
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    223
    Hi
    Eigentlich nicht. Sind die Geschlechter DNA bestimmt? Möglicherweise stimmt ja doch alles ;)
    Kannst du mal Bilder hochladen?
     
  3. #3 Margitta29, 29.04.2020
    Margitta29

    Margitta29 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nein. Sind nicht DNA bestimmt. Wir haben die Paare von einem renommierten Züchter, der uns die Geschlechter sagte. Das kuriose an der Sache ist,das sich ja in der innenvoliere schon ein Pärchen gefunden hatte. Und nun füttert das Weibchen (denke,das es ein Weibchen ist)das andere Weibchen. Und heute habe ich dann beobachtet,das sich jetzt auch die beiden Männchen füttern. Bilder habe ich im Moment nicht,kann ich aber morgen gerne machen. Schon mal ein großes Danke für die Antwort
     
  4. #4 Pauleburger, 29.04.2020
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    223
    Sie sollten langsam geschlechtsreif werden. Noch könnte das kreuzundquer jugendlicher Leichtsinn sein, aber warten wir mal auf die Bilder. Wir haben hier im Forum schon viel von "renommierten" Züchtern gehört, daher sind wir hier erst mal skeptisch.

    Hat der Züchter zufällig erwähnt, dass sich zwei Rosella Paare u.U. gegenseitig töten? Das ist absolut keine Art für eine Gruppenhaltung!
     
  5. Borsi

    Borsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Dresden
    Ich wäre da auch etwas vorsichtiger mit der Vergesellschaftung mehrerer Rosellas nicht nur das da Blut fließen kann es kann auch tote geben. Ich will jetzt keine Angst verbreiten aber ein Paar in der Voliere reicht und es ist auch ungewöhnlich das sich 2 Hähne füttern und auch noch in der gleichen Voliere 2 Hennen ebenfalls füttern. Wie groß ist die AV ?
     
  6. #6 Margitta29, 29.04.2020
    Margitta29

    Margitta29 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Die voliere hat so um die 25 qm. Sie scheinen sehr zufrieden. Sind recht neugierig und sonst auch sehr aktiv. Es gibt keinerlei Streitigkeiten
     
  7. #7 Margitta29, 30.04.2020
    Margitta29

    Margitta29 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    So,hier die Bilder. Von oben.Henne, Hahn, Hahn, Henne
     

    Anhänge:

  8. #8 Pauleburger, 01.05.2020
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    223
    Hi. Schwierig. Die letzte ist zu 100% eine Henne.
    Kannst du von den anderen Vögeln bitte jeweils mehrere Bilder aus verschiedenen Perspektiven machen?
    Ist wirklich nicht leicht, dass anhand nur eines Bildes zu bestimmen.
    Der Vogel auf dem ersten Bild sieht da eher wie ein Hahn aus.
    Beim Zweiten und dem Roten ist die Perspektive nicht so gut. Wobei ich beim Roten auch eine Henne sehe.

    Also bitte, wenn es keine Umstände macht, demnächst nochmal mehr Bilder hochladen (vielleicht 3-5 pro Vogel in unterschiedlichen Perspektiven und Situationen!). Dann kriegen wir das hin ;)

    @sittichmac , was sagst du dazu?
     
  9. #9 Margitta29, 01.05.2020
    Margitta29

    Margitta29 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ok...werde ich versuchen.doch da geht es schon los.man hat uns gesagt,das der rote ein Hahn ist.
     
  10. #10 Pauleburger, 01.05.2020
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    223
    Macht euch erst mal nicht verrückt, vielleicht ist es ja ein Hahn. Sieht mir von den Proportionen her auf diesem Bild aber nach Henne aus. Kleiner Schnabel, kleiner Wangenfleck. Aber wie gesagt, bei mehreren Bildern kann man dann einen besseren Eindruck gewinnen.

    Würde doch aber hinkommen (sofern ich recht haben sollte), dass ihr doch zwei Paare habt, nur eben anders als gedacht :D
     
  11. #11 sittichmac, 01.05.2020
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    281
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    als erstes zur bestimmung. bei rosellasittichen sind bilder in entspannter haltung leicht in profil wie bild 4 am aussagekräftigsten.
    bild 1-3 sind ungünstig da kann man nichts genaueres zu sagen.
    bild 4 ist aber eine henne.

    wobei ich mich da paule anschließen möchte. junge rosellas füttern sich untereinander oder spielen etwas balzartig rum. normalerweise zeigen rosellas nur in der paarungzeit ein recht diffizileres paarverhalten verhalten. daher sind rosellasittichpaare die sich selbst gefunden haben nicht einfach zu erkennen. außer du hast ein festes paar das räumt dann in der voliere auf.

    auch hätte dir jeder renommierte züchter von der gruppenhaltung von rosellas abgeraten.
     
  12. #12 Pauleburger, 02.05.2020
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    223
    Habe mir mal erlaubt die Bilder einem Züchter zu zeigen, der sich seit Jahrzehnten mit Plattschweifsittichen beschäftigt.
    Er ist der gleichen Meinung, also 1 & 2 Hahn, 3 & 4 Henne. Hat aber auch gesagt, dass die Bilder nicht optimal sind, aber es kommen ja noch welche (hoff ich) ;)

    Was sittichmac angesprochen hat, könnte für euch noch im Laufe diesen Jahres zu einem argen Problem werden: nämlich dass das dominantere Paar das Unterlegene bis zum bitteren Ende jagt und bekämpft. Ganz normales Revierverhalten wie in der Natur, nur dass in Volieren keine Möglichkeit zur Flucht besteht.
    Das müsst ihr gut beobachten, denn es kann von heute auf morgen losgehen. Und auf jeden Fall jetzt schon mal einen Notfallplan in der Hinterhand haben, wie ihr sie trennen könnt, falls es dazu kommt.
     
Thema:

Frage zu rosellas

Die Seite wird geladen...

Frage zu rosellas - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Vererbung bei Rosellas

    Frage zur Vererbung bei Rosellas: Halo, ich habe mit nach jahrelanger Pause wieder eine Voliere gebaut in welche ich gerne ein Paar Rosellas einsetzen möchte. Ich kann von einem...
  2. Viele fragen über meine Prachtrosellas :>

    Viele fragen über meine Prachtrosellas :>: Tagchen, ich hab mir selbst zum Geburtstag und Weihnachten 2 Prachtrosellas gegönnt, beides liegt recht nahe beieinander. Hab mir dazu auch...
  3. Bilder von Rosellas und Pflanzenfrage :)

    Bilder von Rosellas und Pflanzenfrage :): Hallöchen ich hab mir eine Voli im Garten zugelegt und mein Rosellapärchen fühlt sich Pudelwohl darin,hab euch ein paar Bilder mitgebracht :...
  4. Frage zu Wurmkuren [Rosellas]

    Frage zu Wurmkuren [Rosellas]: Moinsens, ich bin der Neue ... aber singen kann ich nicht :zwinker:. Ich habe vor 10 Jahren schon einmal eine Außenvoliere gehabt die ich...
  5. Frage zur Verpaarung/Vergesellschaftung von Maximilianpapagei

    Frage zur Verpaarung/Vergesellschaftung von Maximilianpapagei: Hallo kann ich zu meinem 2 Jährigen Maximilian-Papagei Hahn eine 19Jährige Henne tun? was müsste ich dabei beachten? mein Hahn ist zahm , laut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden