Frage zu seltenen Amazonen

Diskutiere Frage zu seltenen Amazonen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo an alle, :D war grad bei den Kleinanzeigen des Vogelforens und da sucht ein Züchter aus Österreich eine Kaiseramazone und eine...

  1. #1 Amazonenfreak, 7. Januar 2008
    Amazonenfreak

    Amazonenfreak Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo an alle, :D
    war grad bei den Kleinanzeigen des Vogelforens und da sucht ein Züchter aus Österreich eine Kaiseramazone und eine Puerto-Rico-Amazone aus NZ 07 mit EU Vermarktungsbescheinigung,das klingt so als ob er schon jeweils einen Vogel hat und für diese einen Partner sucht...nur so viel ich weiß werden beide Arten nicht außerhalb ihres Heimatlandes gehalten...beide Arten werden derzeit nicht einmal in der Zuchtanlage der LPF gehalten oder auf den Philippinen...die Puerto-Rico-Amazone ist mit 29-44 Exemplaren die seltenste Amazonenart und eine der gefährdetsten Papageienarten überhaupt... kann mir nicht vorstellen das der gute Mann das ernst genommen hat ??? :? Wollte mal schaun was andere dazu sagen und ob jemand genaueres über die genannten Arten in Menschenobhut weiß.

    Gruß Amazonenfreak
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Amazonenfreak, 8. Januar 2008
    Amazonenfreak

    Amazonenfreak Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hat denn niemand ne Ahnung ???
     
  4. #3 Rico wolle, 8. Januar 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    also ... iiiiiiisch ...nicht :zwinker:

    kann man das nicht ergoogeln ??
     
  5. #4 Susannchen, 8. Januar 2008
    Susannchen

    Susannchen Fettnapftreter

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5400 Baden
    Wenn ich es wüsste, wär's geschrieben.

    Seit dem Aussterben des Karolinasittichs ist die Puerto Rico-Amazone die einzige, noch lebende einheimische Papageienart, die auf dem Territorium der USA vorkommt. Mit derzeit nur wenig mehr als 40 Individuen zählt diese Amazone weltweit zu den seltensten Vogelarten.
    (gem. wikipedia)

    LG, Susanne
     
  6. #5 Agent Scully, 9. Januar 2008
    Agent Scully

    Agent Scully Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SH
    Ich denke mal da könnte man mal das Naturschutzamt anrufen, wo man seine Tiere ja auch anmelden muß. Die wissen das bestimmt.
     
  7. #6 Amazonenfreak, 9. Januar 2008
    Amazonenfreak

    Amazonenfreak Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich kann mir halt einfach nicht vorstellen das ein Züchter privat solch seltene und gefährdete Arten halt...meiner Meinung nach gehöhren sie höchstens in die Hände der erfahrensten Zoos (Loro Park,Vogelpark Walsrode) oder Züchter der Welt (Antonio de Dios,Mathias Reinschmidt) welche sich mit der Erhaltung auseinandersetzen !!!
    Gruß Amazonenfreak
     
  8. #7 Kassiopeia, 9. Januar 2008
    Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo

    Also ich hab auch mal gegooglt und im Wiki steht, dass die Puerto-Rico-Amazone nur noch 40 Exemplare weltweit zählen kann und zu den seltensten Arten gehört. Aber ich wenn der gute Herr da wirklich schon solch einen Vogel hat, wie du schreibst, dann klingt das in meinen Augen auch nicht ganz "sauber". Denn wo um Himmelswillen bekommt man einen solchen Vogel her? In der Tat gehörte solch ein Tier in der Loro Parque, aber sicher nicht in priv. Hände eines Züchters.

    Hab grad mal noch eben die Beiträge fertiggelesen, also die Idee mit dem Amt finde ich gut, denn sollten die Tiere da nicht gemeldet sein, ist schon alles gegessen. Und sollten sie doch gemeldet sein, so kann man zumindest mal anfragen wie ein privater Züchter in die Hände solche seltener Vögel kommt/ kommen darf, etc.
     
  9. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hallöle,

    wer kann den wissen ob es sich um einen Züchter handelt, der nur einen Vogel hat und nun einen Zweiten sucht um was Verbotenes zu planen?
    Es gibt Züchter, auch private Halter, die sind in Artenschutzprojekten eingebunden. In solche Artenschutzlisten kann man sich eintragen oder eintragen lassen.
    Ziel ist es, vom Aussterben bedrohte Tierarten die eigentlich nur noch in Gefangenschaft existieren zum Arterhalt zu züchten. Völlig normal daß ein solcher Züchter auch mal einen Partnervogel sucht oder um neues Blut in die Zucht zu bringen auch mal mit Anderen tauscht.
    Leute, die sich um den Arterhalt kümmern, so extrem wertvolle Tiere halten (mit wertvoll meine ich nicht den Preis), schreiben nu mal nicht in solchen Foren. Meist wollen diese Personen aus verständlichen Gründen nicht einmal daß überhaupt einer weiss, daß solche Tiere gehalten werden. Das wird aus guten Gründen geheim gehalten.

    Gruß Frank
     
  10. #9 Amazonenfreak, 10. Januar 2008
    Amazonenfreak

    Amazonenfreak Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich denk mir halt das er schon einen hat da er nur einen Voge sucht...nein Puerto-Rico-Amazonen und Kaiseramazonen in Privathand kann es einfach nicht geben da es gar kein Erhaltungszuchtprogramm gibt. Ich habe gelesen das Puerto-Rico-Amazonen nur noch in einem Reservat leben und sonst niergenswo anders und Kaiseramazonen werden nur ein paar wenige im Botanischen Garten der Herkunftsinsel gehalten...deshalb kann ich mir das nicht vorstellen...der Züchter hat auc weitere seltene Arten wie Jamaicaamazonen,Blaukronenamazonen,Gelbschulteramazonen usw. zum Verkauf angeboten ? :nene::traurig::?
    Gruß Amazonenfreak
     
  11. #10 Amazonenfreak, 10. Januar 2008
    Amazonenfreak

    Amazonenfreak Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ihr könnt euch ja selbst ein Bild machen er ist immer noch im Tiermarkt des Vogelforens drin. Er verkauft auch Pracht- und Goldmaskenamazonen (nur noch ein Bsp.) und sucht sogar Paare von Königsamazonen...(währe ja wenigstens noch möglich da es einige Tiere in Menschenhand gibt).
     
  12. #11 Amazonenfreak, 10. Januar 2008
    Amazonenfreak

    Amazonenfreak Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Aber doch nicht Puerto-Rico-Amazonen und Kaiseramazonen...oder?
     
  13. oetzi099

    oetzi099 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Amazonenfreak,

    wenn es dich so brennend interresiert,ob der Züchter diese Tiere wirklich hat,dann ruf ihn doch einfach an.

    Normalerweise sind solche Leute sehr freundlich und geben gerne Auskunft, wenn man wissbegierige Fragen stellt.

    Vieleicht kannst du den Züchter ja auch dazu überreden sich hier im Forum anzumelden(oder vielleicht ist er es ja schon),es wäre doch für uns alle Interessant etwas über seltene Arten zu erfahren..
     
  14. BADENSER

    BADENSER Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74889 Sinsheim
    In Rheinböllen gab es mal nen Importeur,bei dem gab es einfach ALLES zu Kaufen aber ohne Papiere.
    Deshalb kanns gut sein das es solche Tiere noch in Privathand gibt.
    Gruss ausm Badischen
     
  15. xxxparrot

    xxxparrot Guest

    Hallo,
    dieser Herr sucht und handelt mit solchen seltenen Arten.
    Er war schonmal bei mir zu Besuch und erzählte er habe Königsamazonen, Kaiseramazonen, usw. und er hat über 200 Volieren voller Papageien.
    Aber seine Zuchtanlage habe ich noch nie gesehen, habe auch andere große Züchter gefragt, aber keiner hat seine Anlage je gesehen.
    Ob er diese Tiere wirklich züchtet oder nur mit ihnen handelt weiß ich leider nicht.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. BADENSER

    BADENSER Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74889 Sinsheim
    Und plötzlich gab es in Privathand noch nen Spixara,dies zeigt das alles möglich ist.
    Gruss ausm Badischen

    Wenn jemand immer nur erzählt und nix zeigt,ist das schon komisch.
     
  18. Langer

    Langer Guest


    Oder nur vorsichtig !

    :zwinker:


    MFG Jens
     
Thema:

Frage zu seltenen Amazonen

Die Seite wird geladen...

Frage zu seltenen Amazonen - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Gleitbeutler werden seltenem Papagei zum tödlichen Verhängnis

    Gleitbeutler werden seltenem Papagei zum tödlichen Verhängnis: Gleitbeutler werden seltenem Papagei zum tödlichen Verhängnis 22. Oktober 2017, 16:33 Die gefährdeten Schwalbensittiche brüten ausschließlich...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...